Navigation überspringen

Öffentliche Vorschau: Integration von Stream Analytics in Azure Monitor

Donnerstag, 12. April 2018

Zur Verbesserung der Self-Service-Problembehandlung befindet sich die Integration von Azure Stream Analytics in Azure Monitor in der Vorschauphase. Diese Integration bietet eine systematische Möglichkeit der Behandlung bei Datenverlust und -verzögerung oder bei fehlerhaft formatierten Daten sowie effiziente Mechanismen zur Untersuchung von Fehlern, die durch ungültige Daten verursacht wurden.

Durch den unmittelbaren Zugriff auf Daten, die Fehler verursachen, können Sie Probleme schnell beheben. Sie können steuern, wie Aufträge sich verhalten, wenn in Daten Fehler auftreten, und relevante Ereignisdaten und operative Metadaten (z.B. Zeitpunkt und Anzahl des Auftretens) in Azure Storage oder Azure Event Hubs speichern. Sie können diese Daten verwenden, um die Diagnose und Problembehandlung offline durchzuführen.

Zudem können Sie mithilfe der Visualisierungs- und Analysefunktionen von Azure Log Analytics die an Azure Storage weitergeleiteten Daten analysieren.

Kostenloses Konto

Erhalten Sie ein Azure-Guthaben in Höhe von $200, und nutzen Sie 12 Monate lang kostenlos beliebte Dienste.

Kostenlos starten

Visual Studio

Abonnenten erhalten bis zu $1800 jährlich für Azure-Dienste

Jetzt aktivieren

Startups

Bei Microsoft für Startups einsteigen und von kostenlosen Azure-Diensten profitieren

Weitere Informationen