JETZT VERFÜGBAR

Vorstellung des Frameworks für die Einführung der Microsoft Cloud für Azure (Microsoft Cloud Adoption Framework)

Aktualisiert: 04 November, 2019

Für das Cloud Adoption Framework wurden das Wissen und die Best Practices der Microsoft-Lösungsarchitekten, -Partner und -Kunden zusammengetragen. So ist eine umfangreiche Zusammenstellung aus Tools, Dokumentationen, Vorlagen und Leitfäden entstanden. So werden Unternehmen beim Entwurf ihrer Cloudstrategien unterstützt, während sie auf ihre Geschäftsziele und -ergebnisse hinarbeiten. Das Cloud Adoption Framework wurde mit einem modularen Ansatz entwickelt und unterstützt Organisation dabei, die Umstellungen in konkrete Phasen mit eindeutigen Anweisungen für Entscheidungsträger, Cloudarchitekten und IT-Experten einzuteilen, damit die Cloudeinführung zuversichtlich und kontrolliert abläuft.

Jede Organisation geht bei der Cloudeinführung ihren eigenen Weg, doch es gibt sechs grundsätzliche Phasen, die für die meisten gelten: Strategie, Planung, Bereitschaft, Einführung, Governance und Verwaltung. Das Framework scheint zwar auf einen linearen Prozess hinzuweisen, in der Realität ist das jedoch selten der Fall. Vielmehr handelt es sich um einen iterativen und zyklischen Prozess, bei dem Organisationen zwischen den Phasen wechseln, während sie Fortschritte machen oder neue Bereiche mit Handlungsbedarf ermitteln.

Weitere Informationen

  • Azure DevOps
  • Azure DevOps Projects
  • Azure Monitor
  • Azure Resource Manager
  • Azure Blueprint
  • Azure-Verwaltungsgruppen
  • Azure Policy
  • Kostenverwaltung + Abrechnung
  • Azure Database Migration Service
  • Azure Migrate
  • Security Center
  • Azure Advisor
  • Azure Service Health
  • Compliance
  • Management
  • Microsoft Ignite
  • Security