JETZT VERFÜGBAR

Graphunterstützung für Azure SQL-Datenbank

Veröffentlichungsdatum: 25 September, 2017

Das schnelle Wachstum und die zunehmende Komplexität von Daten können Benutzer vor Probleme hinsichtlich der Optimierung der Schema- und Abfrageentwürfe für komplexe Datenbeziehungen stellen. Graphdatenbanken führen einfache Knoten- und Beziehungskonstrukte in verknüpfte Strukturen ein, um eine komplexe Modellierung zu ermöglichen. Azure SQL-Datenbank bietet jetzt vollständig integrierte Grapherweiterungen, sodass Benutzer Graphschemas mit Graphobjekten definieren können. T-SQL-Spracherweiterungen helfen Benutzern dabei, Muster zu finden und die Multi-Hop-Navigation zu nutzen. Weitere Informationen zur Graphunterstützung finden Sie im TechNet-Blog.

Erfahren Sie mehr dazu.

  • Azure SQL-Datenbank
  • Features

Verwandte Produkte