Navigation überspringen

In Operations Management Suite erstellte Warnungen auf Azure erweiterbar

Veröffentlichungsdatum: 13 April, 2018

Kunden, die das OMS-Portal (Microsoft Operations Management Suite) verwenden, können abfragebasierte Warnungen für Azure Log Analytics nun im OMS-Portal und im Azure-Portal verwalten. Ab dem 14. Mai 2018 erweitert Microsoft Warnungen automatisch vom OMS-Portal auf Azure-Warnungen. Die Überwachung wird dadurch nicht beeinflusst, und es treten keinerlei Ausfallzeiten auf.

Sie müssen die Definitionen, Abfragen und Konfigurationen Ihrer Warnungen nicht ändern. Die einzige Änderung besteht darin, dass in Azure Aktionen wie E-Mail-Benachrichtigungen, Webhookaufrufe, das Ausführen von Automation-Runbooks oder das Herstellen von Verbindungen mit einem ITSM-Tool über eine Aktionsgruppe erfolgen.

Sie können die Vorteile von Azure-Warnungen und Aktionsgruppen schon vor dem 14. Mai 2018 nutzen. Erweitern Sie dazu manuell Ihre Warnungen vom OMS-Portal auf Azure mithilfe des Assistenten im OMS-Portal oder einer REST-API. 

Die von Ihnen im OMS-Portal erstellten Warnungen werden ab dem 14. Mai 2018 automatisch auf Azure erweitert. Nach diesem Update werden die Warnungen weiterhin im OMS-Portal aufgeführt. Für alle Verwaltungsaktionen werden Sie jedoch im Hintergrund zu den Azure-Warnungen umgeleitet.

Wenn Sie programmgesteuert mithilfe der Log Analytics-REST-API für Warnungen auf Warnungen zugreifen, müssen Sie in Ihren API-Aufrufen, Azure Resource Manager-Vorlagen und PowerShell-Befehlen anstelle von Aktionen nun Aktionsgruppen verwenden.

Die Oberfläche für Warnungen in Azure ist mit einem neuen Design und überarbeiteter Funktionalität ausgestattet. Die neue Oberfläche für Warnungen bietet eine einheitliche Erfahrung für das Erstellen metrischer, aktivitätsbezogener und protokollbezogener Warnungsregeln. Sie können alle Warnungstypen – nicht nur Log Analytics-Warnungen – verwalten, durchlaufen und anzeigen. Mit Aktionsgruppen können Sie für jede Warnung mehrere Aktionen verwenden, einschließlich SMS, Sprachanruf, Automation-Runbook, Webhook, ITSM-Connector und mehr.

Weitere Informationen finden Sie unter Erweitern (Kopieren) von Warnungen aus dem OMS-Portal in Azure.

  • Warnungen
  • Log Analytics
  • Services