Navigation überspringen

Obergrenze für das Datenvolumen in Log Analytics definieren

Montag, 9. April 2018

In Azure Log Analytics können Sie eine tägliche Obergrenze für das Datenvolumen aktivieren und die tägliche Erfassung für Ihren Arbeitsbereich begrenzen. Mithilfe dieser täglichen Obergrenze können Sie unerwartete Steigerungen des Datenvolumens von verwalteten Ressourcen verwalten und Ihr Limit einhalten. Das Feature kann Sie jedoch auch einfach dabei unterstützen, ungeplante Gebühren für Ihren Arbeitsbereich zu begrenzen.

Um eine tägliche Volumenobergrenze von Ihrem Arbeitsbereich aus zu definieren, wählen Sie im Bereich links die Option Nutzung und geschätzte Kosten. Der Trend für das erfasste Datenvolumen während der letzten 31 Tage und das insgesamt gespeicherte Datenvolumen werden angezeigt. Sie können die Nutzungsdetails aufrufen, um Ihre Daten zu analysieren, und Datenmengenverwaltung auswählen, um die tägliche Volumenobergrenze und die Datenaufbewahrung zu konfigurieren:

Abbildung

Das Feature wird in allen Regionen bereit- und zur Verfügung gestellt.

Informieren Sie sich zur Verwaltung von Kosten durch die Steuerung der Datenmenge und -aufbewahrung in Log Analytics.

Related feedback