JETZT VERFÜGBAR

Azure SQL-Datenbank: Erweiterungen für fortsetzbare Onlineindexvorgänge

Veröffentlichungsdatum: 27 November, 2019

Die neue Konfigurationsoption PAUSED_RESUMABLE_INDEX_ABORT_DURATION_MINUTES wurde zu ALTER DATABASE SCOPED CONFIGURATION (Transact-SQL) für fortsetzbare Onlineindexvorgänge hinzugefügt und ist jetzt allgemein verfügbar. Mit dieser Option können Sie einen angehaltenen Index für Azure SQL-Datenbank und verwaltete SQL-Instanzen automatisch abbrechen. Angehaltene fortsetzbare Indizes verwenden zusätzliche Ressourcen. Wenn sie also über die erforderliche Dauer hinaus in diesem Zustand verbleiben, resultiert ein unnötiger Ressourcenverbrauch. Standardmäßig wird ein angehaltener Index nach einem Tag automatisch abgebrochen. Das Zeitintervall für das Abbrechen eines angehaltenen Indexes ist nun vom Benutzer konfigurierbar, wenn die neue datenbankweit gültige Konfigurationsoption verwendet wird.

Weitere Informationen zu ALTER DATABASE SCOPED CONFIGURATION

  • Azure SQL-Datenbank
  • Features

Verwandte Produkte