Navigation überspringen
JETZT VERFÜGBAR

Azure SQL-Überwachung für Speicherkonten hinter Virtual Networks und Firewalls jetzt allgemein verfügbar

Veröffentlichungsdatum: 13 Mai, 2020

Kunden haben uns in ihrem Feedback mitgeteilt, dass sie eine Möglichkeit benötigen, Azure SQL-Überwachungsprotokolle an einem sicheren Ort zu speichern. Heute geben wir die allgemeine Verfügbarkeit der Azure SQL-Überwachung bekannt. Hierbei handelt es sich um eine Funktion, die das Schreiben von Datenbankereignissen in ein Azure-Zielspeicherkonto hinter einem Azure Virtual Network oder einer Firewall unterstützt. Mit der SQL-Überwachung für SQL-Datenbank und Azure Synapse Analytics werden Datenbankereignisse verfolgt und in ein Überwachungsprotokoll in Ihrem Azure-Speicherkonto, Ihrem Log Analytics-Arbeitsbereich oder in Event Hubs geschrieben.

Diese neu unterstützte Funktion wird nahtlos bereitgestellt und erfordert keine zusätzlichen Konfigurationen und Einstellungen, sodass die Bereitstellung der SQL-Überwachung einfach und unkompliziert verläuft. Legen Sie noch heute los, und erfahren Sie, wie Sie Überwachungsereignisse in ein Speicherkonto hinter einem Virtual Network und einer Firewall schreiben.

  • Azure Synapse Analytics
  • Azure SQL-Datenbank
  • Features
  • Security

Verwandte Produkte