IN DER VORSCHAU

Die Gebühren für den Azure Marketplace stehen Kunden mit nutzungsbasierter Bezahlung jetzt in Azure Cost Management zur Verfügung!

Updated: 05 August, 2019

Wir freuen uns, eine Vorschauversion des Azure Marketplace-Gebührenfeatures in unserem Kostenanalysetool für Kunden mit nutzungsbasierter Bezahlung anzukündigen. Im Rahmen dieser Vorschauversion können Sie jetzt Ihre Marketplace-Gebühren neben den Azure-Nutzungsgebühren in der Kostenanalyse analysieren und Ihre Azure-Marketplace-Rechnung sowohl mithilfe der Kostenanalyse als auch mit einer neuen API für den CSV-Download abstimmen.

Analysieren von Marketplace-Gebühren zusammen mit Azure-Diensten

Mit dieser Vorschauversion führen wir eine neue Eigenschaft in die Kostenanalyse ein, die als „Herausgebertyp“ bezeichnet wird und es Ihnen ermöglicht, Ihre Gebühren in Azure-Gebühren und Marketplace-Gebühren zu gruppieren und/oder zu filtern. Bitte beachten Sie, dass diese Gebühren möglicherweise verschiedenen Abrechnungszyklen unterliegen, also wählen Sie unter allen Umständen eine Ansicht nach Kalenderdatum, wen Sie Azure-Dienste und Marketplace zusammen analysieren.

Abbildung

Analysieren von Marketplace-Gebühren zum Abstimmen Ihrer Rechnung

Marketplace-Rechnungsansicht in der Kostenanalyse

Kunden, die Marketplace-Ressourcen erworben haben, erhalten eine separate Rechnung für diese Gebühren. Um die ordnungsgemäße Analyse dieser Rechnungen zu erleichtern, haben wir der Datumsauswahl eine Marketplace-Rechnungsansicht hinzugefügt. Verwenden Sie diese, um die Gebühren für eine bestimmte Rechnung zu analysieren.

Abbildung

API für CSV-Download der Marketplace-Nutzung

Diese Vorschauversion enthält eine neue API, die Ihnen den Download einer CSV-Datei mit allen Ihren verbrauchsbezogenen Marketplace-Gebühren für eine bestimmte Rechnung ermöglicht. Weitere Informationen zum Verwenden dieser API finden Sie in den technischen Daten im Swagger zur Azure REST-API. Weitere Informationen zum Programmieren auf der Grundlage von Azure Cost Management finden Sie in den Swaggern mit technischen Daten zu Cost Management und Verbrauch.

Vereinheitlichte Kostendimensionen in Azure-Dienst und Marketplace

Im Rahmen dieses Release wurden Ihre Cost Management-Daten jetzt in einem einheitlichen Satz Kostendimensionen konsolidiert, den Sie übergreifend für Azure-Dienste und den Marketplace nutzen können. Aufgrund dieser Vereinheitlichung können Sie Ihre Gebühren für Azure-Dienste und Marketplace zusammen analysieren. Weitere Informationen zu den Änderungen, die vorgenommen wurden, um die Vereinheitlichung zu erleichtern, finden Sie hier in unserer Dokumentation.

Folgen Sie uns unter @AzureCostMgmt auf Twitter, um interessante Neuigkeiten zu Cost Management zu erhalten.

  • Cost Management
  • Features