Navigation überspringen
JETZT VERFÜGBAR

Azure Lab Services: Möglichkeit zum Zurücksetzen von Kennwörtern und Unterstützung für Ubuntu-Images wurden hinzugefügt

Veröffentlichungsdatum: 24 Juli, 2019

Azure Lab Services unterstützt nun die Möglichkeit zum Zurücksetzen von Kennwörtern. Dies ist eine konfigurierbare Option während der Lab-Erstellung, bei der ein Lab-Besitzer die Einstellung „Use same password for all virtual machines“ (Dasselbe Kennwort für alle virtuellen Computer verwenden) aktivieren oder deaktivieren kann.   

Wenn die Einstellung deaktiviert ist (standardmäßig ist sie aktiviert), haben die Kursteilnehmer die Möglichkeit, bei der ersten Anmeldung beim virtuellen Computer (VM) ein Kennwort festzulegen, und können das Kennwort danach auch zurücksetzen. Lab-Besitzer können das Kennwort für den Vorlagencomputer jederzeit zurücksetzen.   

Unterstützung für Ubuntu-Images ist jetzt ebenfalls verfügbar. Zuvor mussten Kursteilnehmer bei der ersten Anmeldung bei virtuellen Ubuntu-Computern ein Kennwort festlegen, und in Azure Lab Services stand dafür keine Unterstützung bereit. Nun können Labs mit Ubuntu-Images erstellt werden.  

Wenn Sie Feedback oder Anregungen haben, besuchen Sie das Feedbackforum

Wenn Sie eine Frage haben, können Sie auf Stack Overflow nach einer Antwort suchen. 

Weitere Informationen

  • Azure Lab Services
  • Features

Verwandte Produkte