JETZT VERFÜGBAR

Azure HDInsight ermöglicht jetzt das Anpassen von Azure SQL-Datenbank für Ambari

Aktualisiert: 06 November, 2019

Eine neue Azure HDInsight-Funktion ermöglicht das Anpassen und Upgraden Ihrer eigenen Azure SQL-Datenbank für Apache Ambari während der Clustererstellung.

Ambari wird verwendet, um HDInsight-Cluster zu überwachen, Konfigurationsänderungen vorzunehmen und Clusterverwaltungsinformationen und den Auftragsverlauf zu speichern. HDInsight bietet eine standardmäßige SQL-Datenbank für jeden Cluster. Sie können jetzt Apache Spark- und Hadoop-Aufträge in HDInsight-Clustern zentral hochskalieren, indem Sie die SQL-Datenbank-Einstellungen gemäß den Wachstumsanforderungen Ihres Unternehmens konfigurieren. Außerdem ist es möglich, zunächst mit einer Standarddatenbank zu beginnen und später ein Upgrade durchzuführen.

Weitere Informationen zum Einrichten von HDInsight-Clustern mit einer benutzerdefinierten Ambari-Datenbank finden Sie hier.

 

 

 

  • HDInsight
  • Features
  • Microsoft Ignite

Related Products