Navigation überspringen
JETZT VERFÜGBAR

Azure HDInsight Enterprise-Sicherheitserweiterungen

Veröffentlichungsdatum: 19 Mai, 2020

Im Zusammenhang mit Azure HDInsight können verschiedene Sicherheitserweiterungen angekündigt werden:

  • Azure HDInsight unterstützt jetzt die kundenseitig verwaltete Schlüsselverschlüsselung mit Azure Key Vault für die clustertypübergreifende Datenverschlüsselung ruhender Daten. Weitere Informationen finden Sie unter Datenträgerverschlüsselung mit kundenseitig verwalteten Schlüsseln.
     
  • Wie zuvor bereits angekündigt, erzwingt HDInsight ab dem 30. Juni 2020 TLS 1.2 (Transport Layer Security) oder höhere Versionen für alle HTTPS-Verbindungen. Konfigurieren Sie Ihre neuen HDInsight-Cluster so, dass diese nur TLS 1.2 akzeptieren. Befolgen Sie hierfür die Schritte in der Dokumentation.
     
  • Das HDInsight-Feature „Identitätsbroker“ befindet sich jetzt in der Vorschauphase und vereinfacht komplexe Authentifizierungseinrichtungen. Dieses Feature ermöglicht Ihnen die Anmeldung bei Apache Ambari über die Microsoft Azure Multi-Factor Authentication (MFA) ohne Kennworthashes in Azure Active Directory Domain Services (AD DS). Informieren Sie sich über die Verwendung des Identitätsbrokers für die Verwaltung von Anmeldeinformationen.
  • HDInsight
  • Features
  • Security

Verwandte Produkte