JETZT VERFÜGBAR

Updates zu Azure Cost Management – Juli 2019

Aktualisiert: 02 August, 2019

Updates zu Azure Cost Management – Juli 2019

 

Unabhängig davon, ob Sie ein neuer Student, ein florierendes Startup oder ein großes Unternehmen sind, gelten finanzielle Einschränkungen, und Sie müssen wissen, was Sie an welchen Stellen ausgeben und wie Sie für die Zukunft planen. Überraschungen bezüglich der Rechnung sind stets unerwünscht, und das ist das Einsatzgebiet von Azure Cost Management.

Wir suchen immer nach Möglichkeiten, mehr über Ihre Herausforderungen zu erfahren und herauszufinden, wie Azure Cost Management Ihnen dabei helfen kann, Ihre Ausgaben in der Cloud zu verstehen, ungünstige Ausgabemuster zu erkennen und zu verhindern und Kosten zu optimieren, damit Sie mit weniger mehr erreichen können. Hier sind einige der neuesten Verbesserungen und Updates:

  • Azure Cost Management für Partner
  • Marketplace-Nutzung für Abonnements mit nutzungsbasierter Bezahlung
  • Cost Management-Labs
  • Speichern und Teilen von angepassten Ansichten direkt in der Kostenanalyse
  • Anzeigen von Kosten in unterschiedlichen Währungen
  • Verwalten von Enterprise Agreement-Konten (EA) über das Azure-Portal
  • Erweiterte Verfügbarkeit von Ressourcentags in Kostenberichten
  • Markieren Ihrer Ressourcen mit bis zu 50 Tags
  • Dokumentationsupdates

 

Ausführliche Informationen anzeigen

 

  • Kostenverwaltung + Abrechnung
  • Features
  • Management