IN DER VORSCHAU

Azure Container Registry-Unterstützung für Private Link jetzt in der Vorschau

Veröffentlichungsdatum: 26 März, 2020

Beschränken Sie den Netzwerkdatenverkehr von Ressourcen in einem virtuellen Netzwerk mit der Azure Container Registry-Unterstützung für Private Link (in der Vorschau).

Mit Private Link werden den Registrierungsendpunkten private IP-Adressen zugewiesen, und die Endpunkte leiten den gesamten Datenverkehr in einem vom Kunden definierten virtuellen Netzwerk weiter. Profitieren Sie von den Azure-Verwaltungsfeatures für Ihre Registrierung sowie von einer engmaschigen Kontrolle des ein- und ausgehenden Netzwerkdatenverkehrs durch Unterstützung eines privaten Netzwerks.

Weitere Informationen

  • Container Registry
  • Features
  • Services

Verwandte Produkte