Navigation überspringen
JETZT VERFÜGBAR

Azure Cognitive Services – neue Erweiterungen

Veröffentlichungsdatum: 14 November, 2018

Logoerkennung in Custom Vision Service

Custom Vision Service unterstützt die Erkennung von Logos. Mithilfe dieser neuen Funktion können Unternehmen schnell und einfach eine eigene Logoerkennung erstellen. Über die Logoerkennung können Kunden bessere Such- und Automatisierungsfeatures für ihre Marken entwickeln. Die Kunden erstellen eigene Logoerkennungen, um ihre Logos in ihren Medienbibliotheken zu suchen oder Analysen für ihre Social Media-Feeds durchzuführen. Die Logoerkennung stellt eine spezielle Form der Objekterkennung dar, die speziell auf Logos ausgelegt ist, die sehr klein, verzerrt oder in einem größeren Bild verdeckt sein können (z.B. auf der Bande bei einem Fußballspiel, auf einem Baustellschild in einem Stadtpanorama oder auf einem gescannten Formular). Erstellen Sie mithilfe von Azure Cognitive Services Custom Vision mit wenigen Beispielbildern eine Logoerkennung.

Verbesserungen bei der Übersetzung

Die Microsoft Translator-API wurde mit neuen Übersetzungssystemen für Chinesisch und Deutsch in und aus dem Englischen aktualisiert. Damit wird nicht nur die Übersetzungsqualität drastisch erhöht, sondern es werden auch die Anwendungsszenarien erweitert. Die Übersetzungsqualität für diese Sprachen hat sich dank des Erreichens einer ähnlichen Leistung wie durch Menschen vom Chinesischen in Englische durch Microsoft verbessert.

 

 

  • Azure Cognitive Services
  • Services

Verwandte Produkte