Navigation überspringen
JETZT VERFÜGBAR

Jetzt allgemein verfügbar: Azure Cognitive Services

Veröffentlichungsdatum: 06 Mai, 2019

Die folgenden Azure Cognitive Services-Funktionen sind jetzt allgemein verfügbar:

Bei der neuronale Sprachsynthese werden die aktuellsten Deep-Learning-Innovationen angewendet. Die neuronale Sprachsynthese sorgt dafür, dass die Stimmen Ihrer Apps sich kaum von Aufzeichnungen menschlicher Stimmen unterscheiden. Der natürliche Tonfall und die deutliche Artikulation verringern die Hörermüdung bei der Interaktion mit KI-Systemen.

Das Lesen mit maschinellem Sehen extrahiert Text aus den gängigsten Dateitypen. Die PDF- und TIFF-Unterstützung wurde hinzugefügt sowie die Unterstützung für das Lesen mehrseitiger Dokumente.

Die Erkennung benannter Entitäten (Named Entity Recognition, NER) bei der Textanalyse mit Unterstützung für Englisch und Spanisch. Die NER erkennt Entitäten wie Menschen, Orte und Organisationen in Freitext. Wir haben außerdem 19 Vorschauversionen für neue Sprachmodelle veröffentlicht, sodass für die NER nun insgesamt 21 Sprachen unterstützt werden.

Weitere Informationen zu den Cognitive Services-Funktionen

  • Microsoft Azure-Portal
  • Features

Verwandte Produkte