Navigation überspringen

Rendern von VM-Images und Lizenzierung mit Azure Batch werden am 29. Februar 2024 eingestellt

Veröffentlichungsdatum: 24 Februar, 2021

Derzeit können Batch-Pools mithilfe von Marketplace-VM-Images erstellt werden, die vorinstallierte Grafiken und Renderinganwendungen mit nutzungsbasierter Anwendungslizenzierung enthalten. Diese VM-Images und die nutzungsbasierte Lizenzierung stehen ab dem 29. Februar 2024 nicht mehr zur Verfügung. 

Erforderliche Aktion 

Vor dem 29. Februar 2024 müssen Sie ein benutzerdefiniertes VM-Image erstellen, bei dem die erforderlichen Anwendungen installiert sind und das Sie dann zum Erstellen neuer Batch-Pools verwenden. Standardlizenzen für die erforderlichen Anwendungen müssen erworben und auf einem Lizenzserver installiert werden, der sich im selben virtuellen Netzwerk wie Ihr Batch-Pool befindet.  Die alten Pools, die die Marketplace-Images verwenden, müssen gelöscht werden. 

Die Batch-Dokumentation enthält Leitfäden für das Erstellen und Verwenden benutzerdefinierter VM-Images, damit Sie Pools mit den erforderlichen Anwendungen erstellen können, sowie Informationen zur Verwendung der Standardanwendungslizenzierung

Nach dem 29. Februar 2024 sind die Marketplace-VM-Images, die die Grafiken und Renderinganwendungen enthalten, nicht mehr verfügbar. Daher können dann auch keine Batch-Pools mehr mit ihnen erstellt werden.  

Weitere Informationen 

Wenden Sie sich mit Fragen an die Communityexperten bei Microsoft Q&A. Wenn Sie über einen Supportplan verfügen und technische Hilfe benötigen, erstellen Sie eine Supportanfrage

  • Batch
  • Retirements

Verwandte Produkte