JETZT VERFÜGBAR

Allgemein verfügbar: Standard v2- und WAF v2-SKUs für Azure Application Gateway

Veröffentlichungsdatum: 30 April, 2019

Bei Application Gateway handelt es sich um das ADC-as-a-Service-Angebot (Application Delivery Controller) von Azure, über das Kunden auf Funktionen der Anwendungsschicht (Schicht 7) zum Lastenausgleich, für Sicherheit und Web Application Firewall (WAF).

Die SKUs „Standard v2“ und „WAF v2“ für Azure Application Gateway sind nun allgemein verfügbar und werden mit einer Vereinbarung zum Servicelevel von 99,95 % unterstützt. Diese v2-SKUs ermöglichen zudem die Nutzung folgender zusätzlicher Funktionen in Application Gateway und WAF:

  • Durch die automatische Skalierung werden Ihre Anwendungen flexibler, sodass sie je nach Datenverkehr hoch- oder herunterskaliert werden können. Application Gateway muss nicht mit der bereitgestellten Kapazität für Spitzen ausgeführt werden, sodass erhebliche Kosteneinsparungen möglich sind.
  • Durch die Zonenredundanz ist Application Gateway vor Zonenfehlern geschützt, sodass die Resilienz Ihrer Anwendungen erhöht wird.
  • Durch statische virtuelle IPs wird sichergestellt, dass die virtuelle IP von Application Gateway während ihres Lebenszyklus nicht geändert wird.
  • Durch das erneute Generieren von Headern können Sie HTTP-Anforderungs- und Antwortheader hinzufügen, entfernen oder aktualisieren. So werden beispielsweise die HSTS-Unterstützung, sichere Cookies und das Ändern der Cachesteuerung ermöglicht, ohne in den Code der Anwendung einzugreifen.
  • Schnellere Bereitstellung und Updates für Konfigurationen
  • Durch die verbesserte Leistung werden die Leistung der Anwendung verbessert und die Gesamtkosten reduziert.

Weitere Informationen zu den verfügbaren Funktionen finden Sie in der Dokumentation zu Application Gateway.

  • Application Gateway
  • Features
  • Microsoft Build

Verwandte Produkte