Navigation überspringen
JETZT VERFÜGBAR

Verbesserungen der Azure Analysis Services-Diagnoseprotokollierung für die horizontale Skalierung

Veröffentlichungsdatum: 17 September, 2019

 

Mit der optimierten Erweiterung für Diagnoseprotokolle von Azure Analysis Services können Sie jetzt Zielprotokollanalysen abrufen. Diagnoseprotokolle ermöglichen Ihnen jetzt mithilfe der Funktion für die horizontale Skalierung das Zugreifen auf und Ändern von Servermetriken wie Abfrageverarbeitungseinheiten (QPU) und dem für jedes Abfragereplikat belegten Arbeitsspeicher.

Die Diagnoseprotokollierung für Azure Analysis Services enthält Funktionen für die Überprüfung, die Überwachung der Serverintegrität und das Erkennen von Abfragen mit langer Laufzeit usw. Ereignisdaten sind für die Analyse in mehreren Repositorys einschließlich Azure Monitor verfügbar und können mithilfe der Kusto-Sprache abgefragt werden.

Weitere Informationen zur Diagnoseprotokollierung und zum Abrufen von Kusto-Beispielabfragen finden Sie hier.

  • Azure Analysis Services
  • Features
  • Management
  • Services

Verwandte Produkte