Navigation überspringen

Erinnerung: Azure-Dienstverwaltungs-API für Messagingdienste wird am 1. November 2021 eingestellt

Veröffentlichungsdatum: 07 Oktober, 2021

Azure Resource Manager (ARM), der Cloudinfrastrukturstapel der nächsten Generation, ersetzt das klassische Azure-Dienstverwaltungsmodell (klassisches Bereitstellungsmodell) vollständig. Infolgedessen werden die REST-APIs des klassischen Bereitstellungsmodells für Service Bus, Relay und Event Hubs am 1. November 2021 offiziell eingestellt. Die Einstellung wurde in einer Microsoft Tech Community-Ankündigung bekanntgegeben. Seitdem haben wir direkt mit unseren Kunden zusammengearbeitet, um die Migration dieser Aufrufe zu ARM abzuschließen. Diese Einstellung betrifft auch die Verwaltungs-API. Runtimevorgänge wie das Senden oder Empfangen von Nachrichten sind nicht betroffen.

Erforderliche Aktion

Lesen Sie den Migrationsleitfaden, und wechseln Sie vor dem 1. November 2021 zu ARM. In den meisten Fällen müssen Sie für eine Migration geringfügige Codeänderungen vornehmen.

Visual Studio-Tools

Die Notification Hubs-Tools in Visual Studio 2019 werden aktualisiert und verwenden zukünftig die ARM-APIs für die Enumeration von Notification Hubs. Sie müssen ein Update auf Visual Studio 2019 16.11.5 oder höher durchführen. In früheren Versionen wird ein Fehler angezeigt.

Hilfe und Support

  • Weitere Informationen zur Einstellung dieser API finden Sie im Migrationsleitfaden.
  • Weitere Informationen zum Unterschied zwischen ASM und ARM finden Sie auf dieser Vergleichsseite.
  • Wenn Sie weitere Fragen haben oder zusätzliche Informationen benötigen, um Aufrufquellen zu ermitteln, kontaktieren Sie uns unter rdfemsg@microsoft.com, oder stellen Sie eine Supportanfrage.
  • Service Bus
  • Event Grid
  • Retirements

Verwandte Produkte