JETZT VERFÜGBAR

Jetzt verfügbar: Go-Live-Release von Azure Functions 3.0

Veröffentlichungsdatum: 09 Dezember, 2019

Das Go-Live-Release für Azure Functions 3.0 ist jetzt verfügbar, sodass es nun möglich ist, 3.0-Functions für die Produktion zu erstellen und bereitzustellen. Functions 3.0 bietet neue Funktionen, einschließlich der Möglichkeit, .NET Core 3.1 und Node 12 als Ziel zu verwenden. Azure Functions 3.0 ist auch hochgradig abwärtskompatibel, sodass die meisten bestehenden Anwendungen, die ältere Sprachversionen ausführen, in der Lage sein sollten, ohne Codeänderungen ein Upgrade auf Version 3 durchzuführen und dort weiter ausgeführt zu werden. Führen Sie 3.0 jetzt in der Produktion aus, und nutzen Sie den Support für diese Apps. Ausführliche Informationen zum Erstellen und Migrieren zur produktionsbereiten Version 3.0 finden Sie unter Dokumentation zu Azure Functions.

Während die Runtime nun bereit für die Produktion ist und die meisten Tool- und Leistungsoptimierungen in Kürze veröffentlicht werden, stehen noch einige Verbesserungen für Tools an, bevor wir Azure Functions 3.0 als Standard für neue Anwendungen ankündigen (siehe den Status der bekannten Lücken der Tools). Die Ankündigung von Functions 3.0 als Standardversion für neue Apps ist für Januar 2020 geplant. 

Benutzer, die frühere Versionen von Azure Functions verwenden, werden weiterhin unterstützt, und weder Version 1.0 noch 2.0 werden zu diesem Zeitpunkt eingestellt. Kunden, die Azure Functions für Version 1.0 oder 2.0 verwenden, erhalten auch weiterhin Sicherheitsupdates und Patches für in Azure ausgeführte Apps, sowohl für die Azure Functions-Runtime als auch für die zugrunde liegende .NET-Runtime. Wenn eine Hauptversion veraltet ist, versuchen wir, die Benutzer mindestens ein Jahr im Voraus zu benachrichtigen, damit sie ihre Apps zu einer neueren Version migrieren können.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe während der Vorschauphase von Version 3.0. Das durch die hohe Teilnahme erhaltene Feedback hat es uns ermöglicht, diesen Meilenstein gemeinsam zu erreichen. Wir freue uns darauf, in den nächsten Jahren noch mehr interessante Updates für Azure Functions und serverlose Optionen ankündigen zu können.

Wenn beim Aktualisieren Ihrer Apps auf Version 3.0 Probleme auftreten, öffnen Sie ein Issue in unserem GitHub-Repository.

Folgen Sie uns auf Twitter für Neuigkeiten, Inhalte und Communitysupport.

  • Azure Functions
  • Features
  • SDK and Tools
  • Open Source

Verwandte Produkte