Navigation überspringen

Beschleunigtes Rendering mit Azure High Performance Computing (HPC)

Zuverlässiges Rendering

Nutzen Sie die Renderingleistung einer skalierbaren, MPAA-zertifizierten, nicht konkurrierenden Plattform, auf die 95 Prozent der Fortune 500-Unternehmen vertrauen. Kundendaten werden in einer in sich geschlossenen Umgebung innerhalb eines privaten Netzwerks gespeichert.

Mit weltweiten Teams zusammenarbeiten

Verbessern Sie die Produktivität Ihrer Remoteteams auf einer zuverlässigen, extrem sicheren Hochgeschwindigkeitsplattform, die nahezu unbegrenzte HPC-Kapazität und Zwischenspeicherung bietet, bei der die Speicherlatenz zu vernachlässigen ist.

Nutzungsbasierte Bezahlung

Die Lizenzierung mit nutzungsbasierter Bezahlung eignet sich ideal für Studios mit dynamischen, projektbasierten Workloads und ermöglicht es Ihnen, Computedienste exakt an Ihre Anwendungs- und Projektanforderungen anzupassen.

Erkunden Sie Azure-Produkte für eine herausragende Renderingleistung

Azure HPC Cache

  • Bewältigen Sie Renderingspitzen, indem Sie sofort Tausende virtueller Computer bereitstellen, ohne Daten zu verschieben.
  • Vereinfachen Sie Workflows durch einen zentralen Hochleistungsspeicher.
  • Erweitern Sie Ihre lokale Renderingumgebung um niedrige Latenz und die kostengünstige Zwischenspeicherung von Dateien.

Azure Virtual Machine Scale Sets

  • Skalieren Sie auf Tausende Kerne hoch.
  • Nutzen Sie kurzlebige Spot- und Betriebssystemdatenträger, um die Renderingkosten zu senken.
  • Nutzen Sie CPU-basiertes Rendering auf AMD EPYC-gestützten virtuellen Computern der HB-Serie mit einer Speicherbandbreite von bis zu 260 GB/s.
  • Führen Sie anspruchsvolle Anwendungen auf der geeigneten VM aus, z. B. auf GPU-gestützten Azure-VMs der NV-Serie oder NVIDIA-GPU-gestützten VMs. Azure Virtual Machine Scale Sets

Azure ExpressRoute

  • Direkte, private Azure-Verbindungen mit niedriger Latenz
  • Unterstützte Bandbreite von bis zu 100 GBit/s
  • Erweitern und vernetzen Sie Ihre vorhandene Renderinginfrastruktur, und nutzen Sie dabei den hohen Durchsatz und den schnellen Zugriff auf Azure-Compute- und -Speicherkomponenten.

Lösungsarchitektur: Animations- und VFX-Studiorendering für die Inhaltserstellung und Postproduktion

HPC-Medienrendering

HPC-Medienrendering

Diese Lösung ermöglicht es dem Programm, lokale Kapazität mit dem Azure FXT Edge Filer für die NAS-Beschleunigung in maximalem Umfang zu nutzen. Wenn die Nachfrage die lokale Kapazität übersteigt, bietet das Burstrendering mithilfe von Azure Virtual Machine Scale Sets Zugriff auf Zehntausende von Kernen. Eine ExpressRoute-Verbindung und HPC Cache minimieren die Latenz, während das Programm den Speicher ohne Replikation sicher an einem zentralen Ort verwaltet.

Weitere Informationen zum HPC-Medienrendering

Schneller Einstieg in das Rendering in Azure

Lokales Rendering beschleunigen

Nutzen Sie die einfachen GitHub-Leitfäden, um Ihre Renderfarm mithilfe von Linux, Windows oder in einem Proxy bereitzustellen.

VFX-Burstrendering nach Ihren Anforderungen

Beim Übergang in die Cloud werden Ihre Mitarbeiter nicht beeinträchtigt, da Azure FXT Edge Filer einen schnellen Zugriff auf den lokalen Speicher ermöglicht.

Rendering für Cloudinfrastrukturen automatisieren

Nutzen Sie Terraform für Infrastructure-as-Code-Automatisierungen, die Fehler vermeiden und die Kosten verwalten.

Weitere eindrucksvolle Storys mit Azure HPC

Studio für visuelle Effekte liefert termin- und budgetgerechte Arbeit mit Azure

"With the scalability we now have with Microsoft Avere vFXT for Azure, we can predict demand more accurately than ever before and respond to it much better, especially when dealing with last-minute changes."

Dave Blommers, Global Head of Technology, Mr. X
Mr. X

Stationäre Microsoft Stores nutzen Azure Batch zum Entwerfen, automatischen Rendern und Codieren von Anwendungen

Erfahren Sie, wie Microsoft mithilfe von Azure Batch die massiven Entwurfs-, Rendering- und Codierungsanforderungen bewältigt, die die Ausführung der einzigartigen, hochauflösenden Videoanzeigekonfigurationen in allen 80 Microsoft Stores rund um die Welt mit sich bringt.

Microsoft

Jellyfish Pictures erweckt Blockbuster mit Azure zum Leben

"Now that we're using the cloud, we can simply spin up tens of thousands of cores and, from an artist's perspective, they don't even realize they're using Azure because we've integrated it into our on-prem solution. That's the beauty of running in a hybrid model."

Jeremy Smith, CTO, Jellyfish Pictures
Jellyfish

Outpost VFX steigt mit Avere vFXT auf Azure um: realistische Darstellung, Unterstützung der Designer, globale Auswirkung

"We're reliably delivering projects on time and producing the high caliber of creative work that clients are proud to include in their productions. Even as project scope and complexity increase across the industry, having the powerful Azure platform in our arsenal ensures we can keep pace."

Steve Holmes, Head of Marketing, Outpost VFX
Outpost VFX

Von beeindruckenden visuellen Effekten bis hin zu virtuellen Menschen: Digital Domain schafft mit GPU-Rendering und dem bisher schnellsten FXT-Speichercache immer wieder Innovationen

"The FXT effectively serves as a giant shield between the render farm and our NetApp storage. With the reduced demand and wear and tear on our production filers, we've been able to run existing storage infrastructure for years and years."

Michael Thompson, Principal Systems Engineer, Digital Domain
Digital Domain

Entwickeln Sie Ihre Renderinglösung gemeinsam mit einem Azure HPC-Partner

Autodesk
Qube
Pixar
StratusCore
Redshift
Houdini
Blender
ChaosGroup
Foundry
Adobe
Avid
Verizon
NVIDIA
AMD
Teradici

Kontakt aufnehmen

Legen Sie jetzt los mit HPC in Azure. Teilen Sie uns Ihre Kontaktdaten mit. Ein Mitglied des Azure-Teams wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Sind Sie bereit? Dann richten Sie Ihr kostenloses Azure-Konto ein.