Navigation überspringen

Vorschaufeatures

Um wertvolles Feedback zu erhalten, werden die folgenden Azure-Vorschaufeatures zu Testzwecken bereitgestellt. Vorschauversionen beinhalten unter Umständen Vorschau-, Beta- oder andere Vorabversionsfeatures, -dienste, -software oder -regionen. Vorschauversionen unterliegen eingeschränkten oder abweichenden Nutzungsbedingungen, die in Ihrem Servicevertrag und in den ergänzenden Bestimmungen für die Vorschau beschrieben sind. Vorschauversionen werden unter der Bedingung zur Verfügung gestellt, dass Sie diesen Nutzungsbedingungen zustimmen. Hierbei handelt es sich um eine Ergänzung zu Ihrem Vertrag, in dem die Verwendung von Azure geregelt ist.

Höhere Speicherkapazitäten für Azure Managed Disks

Neue Azure Managed Disks-SKUs mit größerer Speicherkapazität und mehr Leistung befinden sich jetzt in der Vorschau. Wir erhöhen die Größen und den Durchsatz unserer Azure Managed Disks-Angebote. Alle vorhandenen Azure Managed Disks-Angebote (SSD Premium, SSD Standard und HDD Standard) enthalten jetzt Datenträgergrößen von 8, 16 und 32 TiB. SSD Premium-Datenträger erreichen jetzt eine Leistung von bis zu 20.000 IOPS und 750 MBit/s. SSD Standard- und HDD Standard-Datenträger erreichen jetzt eine Leistung von bis zu 2.000 IOPS und 500 MBit/s. Mit diesen Merkmalen können Sie die Speicherkapazität deutlich erweitern und gleichzeitig die Verwaltung vereinfachen und eine bessere Leistung erzielen.

Weitere Informationen

Azure SSD Ultra

Für Ihre anspruchsvollsten, datenintensiven Workloads bieten SSD Ultra-Datenträger – eine Azure Managed Disks-Lösung – eine nie dagewesene, skalierbare Leistung mit Latenzen von weniger als einer Millisekunde. Wählen Sie aus Datenträgergrößen von 4 GiB bis zu 64 TiB, und erzielen Sie die optimale Leistung pro Datenträger, die Sie benötigen – auch bei niedrigen Speicherkapazitäten. Mit SSD Ultra können Sie bis zu 160.000 IOPS auf einem einzigen Datenträger erzielen.

Weitere Informationen

Azure Blueprint

Mit Azure Blueprint können Sie Ressourcenvorlagen, Richtlinien und Zugriffssteuerung auf einfache Weise bereitstellen. Dadurch sind Ihre Azure-Umgebungen direkt einsatzbereit. Außerdem können Entwickler mit einem Self-Service-Modell konforme Anwendungen schneller für die Produktion bereitstellen.

Weitere Informationen

Azure Frontdoor

Der Azure Frontdoor-Dienst bietet einen sicheren Einstiegspunkt für die Bereitstellung globaler und leistungsfähiger App-Architekturen. Skalieren Sie Ihre App für Kunden, und optimieren Sie gleichzeitig dynamisch die Leistung mit zentralisierter Verwaltung für einzelne Domänen, Datenverkehrsoptik und Schutzrichtlinien. Frontdoor verfügt außerdem über SSL-Auslagerung und Anwendungsbeschleunigung an der Netzwerkperipherie, in Endbenutzernähe. Der globale HTTP-Lastenausgleich bietet zusätzlich sofortiges Failover, handlungsrelevante Informationen zu Benutzern und Back-Ends, eine Anwendungsfirewall, DDoS-Schutz und eine zentrale Steuerungsebene für die Orchestrierung des Datenverkehrs.

Weitere Informationen

Azure NetApp Files

Entdecken Sie Azure NetApp Files – das hybride Netzwerkdateisystem (Network File System, NFS), das eine ausgereifte Benutzeroberfläche auf Unternehmensniveau mit der Sicherheit, Compliance und Leistungsstärke von NetApp und Azure bietet.

Weitere Informationen

Kognitive Suche mit KI-basierter Kontexterweiterung

Mit dem neuen Cognitive Search-Feature können Sie anhand von künstlicher Intelligenz Einblicke und strukturierte Informationen aus Ihren Dokumenten extrahieren. Erstellen Sie Pipelines, die kognitive Fähigkeiten nutzen, um Ihre Daten anzureichern und zu strukturieren, bevor sie indiziert werden. Sie können aus einer Vielzahl vorgefertigter kognitiver Fähigkeiten auswählen und diese durch die Erstellung eigener Fähigkeiten erweitern.

Weitere Informationen

Azure Blockchain Workbench

Starten und skalieren Sie schnell Blockchain-Projekte mit Azure Blockchain Workbench. Vereinfachen Sie die Entwicklung und das Experimentieren mit modularen vorgefertigten Netzwerken und Infrastrukturen. Beschleunigen Sie die Wertschöpfung durch Integrationen und Erweiterungen für die Clouddienste und Ressourcen verbrauchenden Apps, die Sie bereits nutzen, und treiben Sie Innovationen zuverlässig auf einer offenen, vertrauenswürdigen und global verfügbaren Plattform voran.

Weitere Informationen

Verwaltete Azure SQL-Datenbank-Instanz

Eine verwaltete Instanz ist eine neue Bereitstellungsoption in Azure SQL-Datenbank, die Kompatibilität mit SQL Server und native Unterstützung für virtuelle Netzwerke bietet. Verlagern Sie Ihre SQL Server-Workloads in einen intelligenten, vollständig verwalteten Dienst, ohne Ihre Apps überarbeiten zu müssen. Nutzen Sie außerdem die neuen auf virtuellen Kernen basierenden Leistungsstufen für die einfache Übersetzung lokaler Anforderungen in die Cloud. Sparen Sie jetzt mit dem Azure-Hybridvorteil für SQL Server bis zu 30 Prozent, indem Sie Ihre SQL Server-Datenbank in eine verwaltete Instanz verlagern. Wenn Sie Azure bereits verwenden, testen Sie verwaltete Instanzen jetzt im Portal. Wenn Sie noch nicht mit Azure arbeiten, erstellen Sie zunächst ein kostenloses Konto.

Weitere Informationen

Apache® Cassandra-API für Azure Cosmos DB

Die Apache® Cassandra-API stellt Cassandra als Dienst mit der Leistung von Azure Cosmos DB bereit. Entwickler können die vertrauten Cassandra-SDKs und -Tools verwenden, um vorhandene Anwendungen per Lift&Shift zu migrieren und neue Anwendungen mit der Cassandra-API für einen hoch skalierbaren, global verteilten Datenbankdienst mit mehreren Modellen zu erstellen.

Weitere Informationen

Batch AI

Batch AI ist ein neuer Plattformdienst, mit dem Sie nicht nur Deep Learning-Modelle trainieren und testen können, sondern auch andere KI- oder Machine Learning-Modelle, die von den Datenwissenschaftlern von Microsoft verwendet werden – und das mit der Skalierbarkeit und Flexibilität. Verwaltete Cluster von GPUs und CPUs ermöglichen es Ihnen, größere Netzwerke zu entwerfen, Experimente zur Verkürzung der Entwicklungszeit parallel und im großen Maßstab durchzuführen und die Entwicklung einfacher und produktiver zu gestalten. Bei Batch AI zahlen Sie nur für die Compute- und Speicherressourcen, die Sie für Ihr Training genutzt haben. Es fallen keine weiteren Kosten für die Clusterverwaltung und die Auftragsplanung an.

Weitere Informationen

Azure Data Box

Die Azure Data Box ist ein sicheres, widerstandsfähiges, manipulationssicheres Gerät, das von Microsoft entwickelt wurde, um Kunden beim Übertragen großer Datenmengen nach Azure Storage zu unterstützen. Kunden können die Data Box über das Azure-Portal bestellen und an ihren Standort liefern lassen, um Daten über ein standardmäßiges NAS-Protokoll (SMB/CIFS) schnell auf das Gerät zu kopieren. Die Daten in der Data Box werden per 256-Bit-AES-Verschlüsselung gesichert, um den Datenschutz zu gewährleisten. Nach Rücksendung an Microsoft werden die Daten direkt in Azure Blob oder File Storage hochgeladen und dann auf sichere Weise und restlos vom Gerät gelöscht. Partnerlösungen lassen sich ebenfalls in die Azure Data Box integrieren, um Kunden bei umfangreichen Datenübertragungsprojekten zu unterstützen. Die Vorschauversion wird nur in Regionen in den USA verfügbar sein. Wir empfehlen jedoch allen interessierten Kunden, sich zu registrieren.

Weitere Informationen

PowerShell in Cloud Shell

Cloud Shell ist Ihr von Microsoft verwaltetes Administrationswerkzeug mit authentifiziertem Shellzugriff auf Azure von praktisch jedem Standort aus. Das Tool umfasst beliebte Befehlszeilentools, Unterstützung für häufig verwendete Programmiersprachen und angefügten Azure File Storage, um Ihre Daten sitzungsübergreifend dauerhaft zu speichern.

Weitere Informationen

Abrechnungswarnungsdienst

Mithilfe des Azure-Abrechnungswarnungsdiensts können Sie schnell und einfach benutzerdefinierte Abrechnungswarnungen erstellen, die Ihnen helfen, Abrechnungsaktivitäten für Ihre Azure-Konten zu überwachen und zu verwalten.

Weitere Informationen

Cognitive Services

Ein Portfolio aus APIs und SDKs, mit denen Entwickler ihre Lösungen problemlos um intelligente Dienste erweitern können – z.B. für Bildanalyse, Text- und Spracherkennung, Abfrage von Wissensdatenbanken sowie Suchfunktionen.

Weitere Informationen

Media Analytics

Azure Media Analytics bietet eine Sammlung aus Sprach- und Bildanalysekomponenten, die auf moderner Technologie für Machine Learning basieren und mit denen Organisationen und Unternehmen anhand von Videodateien wertvolle Einblicke erhalten, aus denen sich umsetzbare Maßnahmen ableiten lassen. Die Azure Media Analytics-Dienste werden auf der Azure Media Services-Plattform gehostet, der Azure-Cloudmedienlösung zum Codieren, Verschlüsseln und Streamen umfangreicher Audio- und Videoinhalte – sowohl live als auch bedarfsgesteuert (VoD). Media Analytics-Dienste werden als Lösung auf Unternehmensebene bereitgestellt und bieten die Compliance- und Sicherheitsfeatures sowie die globale Reichweite, die in großen Organisationen benötigt werden.

Weitere Informationen

Richtlinien für bedingten Zugriff in Azure Active Directory

Azure Active Directory bietet nun Richtlinien für bedingten Zugriff. Mit diesen können Sie Zugriffsregeln für mit Azure Active Directory verbundene Apps erstellen, die auf dem Benutzerstandort und der Gruppenmitgliedschaft basieren. Kritischeren Apps können striktere Richtlinien zugewiesen werden – z. B. zum Erzwingen von Azure Multi-Factor Authentication außerhalb des Unternehmensnetzwerks. Für weniger kritische Apps können Richtlinien definiert werden, die weniger restriktiv sind.

Dynamische Gruppenmitgliedschaft in Azure Active Directory

In dieser Vorschau können Administratoren basierend auf Benutzerattributen (z. B. „Abteilung“ oder „Land“) Regeln für jede Gruppe in Azure Active Directory festlegen, um die Gruppenmitgliedschaft dynamisch zu definieren. Anhand dieser Gruppen können Administratoren den Zugriff auf Anwendungen oder Cloudressourcen erteilen oder den Benutzern Lizenzen zuweisen.

Kennwortrollover in Azure Active Directory

Azure Active Directory ermöglicht die Zuweisung gemeinsam genutzter Anwendungskonten zu Gruppen. Dies ist insbesondere für die Verwaltung des Zugriffs auf Unternehmenskonten für soziale Medien wie Twitter, Facebook oder LinkedIn nützlich. Das echte Kennwort dieser Konten kennt nur der Administrator, während andere Mitglieder der Gruppe mit ihren eigenen Anmeldeinformationen darauf zugreifen können. Durch die Möglichkeit, ein automatisches Rollover für Kennwörter zu konfigurieren, wird die Sicherheit gemeinsam genutzter Konten verbessert. Um das Risiko einer missbräuchlichen Verwendung von Unternehmenskonten für soziale Medien zu verringern, werden mit einem von Ihnen festgelegten Intervall automatisch neue sichere, komplexe Kennwörter erstellt.

Self-Service-Zugriffsanforderungen in Azure Active Directory

In dieser Vorschau können Benutzer von Azure Active Directory aus einer Liste von Anwendungen auswählen, die von ihrer Organisation bereitgestellt werden, und über einen Self-Service-Prozess Zugriff auf diese Anwendungen anfordern. Bei diesem Prozess kann die Zugriffsberechtigung für die ausgewählte Anwendung entweder sofort oder über einen Genehmigungsworkflow erteilt werden.

Benutzerdefinierte Spracherkennung

Überwinden Sie Grenzen der Spracherkennung wie z.B. Sprachstil, Vokabular und Hintergrundgeräusche.

Weitere Informationen

Sprechererkennung

Identifizieren Sie einzelne Sprecher mit der Sprechererkennung, oder nutzen Sie Sprache als Authentifizierungsmethode.

Weitere Informationen

Custom Vision

Passen Sie Ihre eigenen hochmodernen Modelle für maschinelles Sehen ganz einfach an Ihre speziellen Anforderungen an. Laden Sie einfach einige gekennzeichnete Bilder hoch, und überlassen Sie die schwere Arbeit dem benutzerdefinierten Dienst für maschinelles Sehen.

Weitere Informationen

Azure Lab Services

Azure Lab Services bietet sichere, gemeinsam nutzbare Labs in der Cloud für Classrooms, Tests, Entwicklung und Tests und andere Szenarios. Erstellen Sie Ihr virtuelles Cloud-Lab unter Windows oder Linux mit einer schnellen und flexiblen Einrichtung.

Weitere Informationen

Azure-Daten-Explorer

Führen Sie Ad-hoc-Abfragen für mehrere Terabytes an Daten mit dem Azure-Daten-Explorer durch, ein schneller Indizierungs- und Abfragedienst, mit dem Sie komplexe Analyselösungen nahezu in Echtzeit erstellen können. Mit dem Azure-Daten-Explorer können Sie Trends, Muster und Abweichungen in allen Datentypen, einschließlich strukturierter, teilweise strukturierter und unstrukturierter Daten, umgehend identifizieren.

Weitere Informationen