BizTalk Services

Unternehmen und Cloud nahtlos integrieren

BizTalk Services ist ab sofort für neue Kunden nicht mehr verfügbar und wird am 31. Mai 2018 außer Betrieb genommen. Azure Logic Apps erfüllt und übertrifft die Funktionalität von BizTalk Services. Azure Logic Apps umfasst bereits die wichtigsten Integrationsfunktionen und bietet darüber hinaus weitere Vorteile für Kunden, wie z.B. diese:

  • Serverloses iPaaS erweitert das Benutzererlebnis und bietet eine nutzungsbasierte Abrechnung.
  • Greifen Sie auf über 100 Connectors für cloudbasierte und lokale Apps zu.
  • Entwickeln und implementieren Sie Workflows mit dem visuellen Designer von Logic Apps.
  • Profitieren Sie nahtlos von leistungsstarken Azure-Diensten wie z.B. Machine Learning und Cognitive Services.

Erfahren Sie mehr über Logic Apps, und lesen Sie die Logic Apps-Dokumentation.

Weitere Informationen finden Sie unter Logic Apps – Preise.

Azure BizTalk Services-Funktionen sind nun auch in Azure App Service verfügbar. Weitere Informationen

App Service, API-Apps und Logik-Apps

Weiten Sie mithilfe neuer App Service-Funktionen Ihre Integrationslösungen in die Cloud aus. Weitere Informationen

Integration von Unternehmensanwendungen

BizTalk Services ermöglichen standardmäßig die Integration der Cloud, lokaler Apps und von Branchenanwendungen für SAP, Oracle EBS, SQL Server und PeopleSoft. Damit lassen sich Verbindungen mit beliebigen HTTP-, FTP-, SFTP- oder REST-Datenquellen herstellen. Sie können Nachrichten mithilfe verschiedener Azure-Artefakte wie Service Bus-Warteschlangen, Themen, SQL-Datenbanken und Blobspeichern weiterleiten.

Zahlreiche Kunden vertrauen auf BizTalk Services, wenn es um Lösungen in Bereichen wie Zahlungsabwicklung, Supply Chain Management, B2B-Interaktionen, Entscheidungsfindung in Echtzeit und Berichterstattung geht. Weitere Informationen

HybridverbindungenVorschau

Mithilfe der Hybridverbindungen von BizTalk Services können Sie die Azure App Service-Features Web-Apps und Mobile Apps mit jeder lokalen TCP- oder HTTP-Ressource verbinden, beispielsweise SQL Server, MySQL oder einem beliebigen Webdienst. Hierzu sind lediglich ein paar Änderungen an der Konfiguration erforderlich, und Sie müssen keinen benutzerdefinierten Code verwenden. Weitere Informationen finden Sie in der Übersicht über Hybridverbindungen und unter Verbinden eines lokalen SQL-Servers von einer Web-App in Azure App Service über Hybridverbindungen.

Verwandte Produkte und Dienste

Azure Active Directory

Lokale Verzeichnisse synchronisieren und das einmalige Anmelden aktivieren

API Management

APIs für Entwickler, Partner und Mitarbeiter sicher und in großem Umfang veröffentlichen

SQL-Datenbank

Verwaltete relationale SQL-Datenbank als DaaS-Lösung (Database-as-a-Service)

Weiten Sie Ihre Integrationslösungen mit App Service in die Cloud aus