VMware-Lösung in Azure

Führen Sie Ihre VMware-Workloads nativ in Azure aus

Migrieren Sie lokale VMware-Umgebungen zu Azure, oder erweitern Sie diese

Migrieren Sie VMware-basierte Workloads aus Ihrem Rechenzentrum nahtlos zu Azure, und integrieren Sie Ihre VMware-Umgebung in Azure. Modernisieren Sie Ihre Anwendungen mithilfe nativer Azure-Dienste, und verwalten Sie Ihre vorhandenen Umgebungen weiterhin mit den VMware-Tools, die Sie bereits kennen. Die Azure-VMware-Lösung ist ein von VMware verifizierter Microsoft-Dienst, der in der Azure-Infrastruktur ausgeführt wird.

Skalieren und automatisieren Sie Ihre VMware-Workloads auf der globalen Azure-Infrastruktur, und stellen Sie sie schnell bereit.

Nutzen Sie weiterhin Ihre vorhanden Investitionen, Kenntnisse und Tools für VMware, einschließlich VMware vSphere, vSAN, vCenter.

Modernisieren Sie Ihre VMware-Workloads mit nativen Verwaltungs-, Sicherheitsfunktionen und Diensten in Azure.

Profitieren Sie mit Azure von der besten Cloud für Ihre Microsoft Windows- und SQL Server-Workloads.

Integrieren Sie Ihre VMware-Umgebung nahtlos in Azure

Migrieren Sie Ihre VMware-Workloads ohne Umstände zu Azure, und erhöhen Sie Ihre Produktivität mithilfe der flexiblen, skalierbaren und schnellen Bereitstellungszyklen. Sie können vSphere-VMs über API-Aufrufe oder die Befehlszeilenschnittstelle im Azure-Portal anzeigen und erstellen, Bereitstellungen automatisieren und einmaliges Anmelden aktivieren. Erweitern Sie Ihre Workloads um die gesamte Bandbreite an Azure-Diensten für Berechnungen, Überwachung, Sicherung, Datenbanken, IoT und KI.

Mehr vom Vertrieb erfahren

Nutzen Sie Ihre vorhandenen VMware-Investitionen mit Azure

Erhalten Sie je nach Bedarf zusätzliche Kapazitäten, wenn Sie bestehende Rechenzentren konsolidieren, außer Betrieb setzen oder erweitern. Verwenden Sie die HCX-Technologie von VMware für den nahtlosen Umstieg auf Azure, und verwalten Sie Ihre Umgebung weiterhin mit denselben VMware-Tools, die Sie bereits kennen: vSphere Client, NSX-T, Power CLI oder eine beliebte DevOps-Toolkette. Stellen Sie die Betriebskontinuität bei der erneuten Bereitstellung Ihrer vSphere-basierten Anwendungen in Azure sicher, und vermeiden Sie ein komplexes Refactoring von Anwendungen.

Weitere Informationen

In einer dedizierten Cloudinfrastruktur in Azure bereitstellen

Setzen Sie auf die Betriebssystemplattform und Back-End-Infrastruktur von Azure, um VMware vSphere-, vSAN- und NSX-T-Plattformen nativ und bedarfsorientiert auszuführen. Indem Sie Ihre Workloads auf einer vollständig verwalteten Bare-Metal-Infrastruktur mit nur einem Mandanten ausführen, vermeiden Sie die Umstände der Anschaffung, Bereitstellung und Verwaltung von Hardwareinfrastruktur. Wählen Sie aus einer Vielzahl von Konnektivitätsoptionen, einschließlich Azure ExpressRoute, und verschlüsseln Sie ruhende und übertragene Daten dank sicheren Hochgeschwindigkeitsverbindungen mit geringer Latenz.

Weitere Informationen zu ExpressRoute

Microsoft-Workloads sind in Azure unschlagbar

Azure ist die bevorzugte Cloud für Windows Server und SQL Server. Nutzen Sie die intelligenten Sicherheitsmaßnahmen, nahtlosen Hybridfunktionen und einzigartigen Möglichkeiten zur Kosteneinsparung in Azure. Schließen Sie sich Kunden aller Größen an, die bei der Ausführung ihrer Windows Server- und SQL Server-Workloads auf Azure vertrauen. Eine kürzlich durchgeführte Microsoft-Studie ergab, dass Unternehmenskunden, die die Cloudmigration für Windows Server in Erwägung ziehen, mit einer um 30 Prozent höheren Wahrscheinlichkeit Azure wählen würden.

Warum Windows und SQL Server am besten für Azure geeignet sind

Erfahren Sie, wieso Azure die ideale Cloud für Ihre VMware-Workloads ist

  • Microsoft investiert über USD 1 Milliarden US-Dollar pro Jahr in die Forschung und Entwicklung der Cybersecurity.

  • Microsoft beschäftigt mehr als 3,500 Sicherheitsexperten, die ausschließlich den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten im Blick haben.

  • Azure verfügt über mehr Compliancezertifizierungen als jeder andere Cloudanbieter. Sehen Sie sich die vollständige Liste an.

Verringern Sie Ihre IT-Ausgaben

Sparen Sie mit der verwalteten Infrastruktur, und passen Sie Ihre Umgebung nach Bedarf an Ihre Geschäftsanforderungen an. Senken Sie die Kosten mit der Abrechnung nach dem monatlichen Verbrauch, indem Sie Ihre vorhandenen lokalen Lizenzen für Windows Server und SQL Server in Azure mit dem Azure-Hybridvorteil in Azure wiederverwenden und Ihre Computeressourcen im Voraus zu Reservierungspreisen erwerben. Mit den Angeboten zu erweiterten Sicherheitsupdates erhalten Sie drei weitere Jahre lang Sicherheitsupdates für Ihre Windows- und SQL Server 2008- und SQL Server 2008 R2-Workloads.

Dokumentation und Ressourcen für Entwickler

Schnellstartvorlagen

Stellen Sie Ressourcen über den Azure Resource Manager mithilfe von Vorlagen bereit, die von der Community entwickelt wurden.

Codebeispiele

Integrieren Sie Azure-Dienste mit hunderten Codebeispielen in Ihre Apps.

SDK und Befehlszeilentools

Laden Sie SDKs für die Sprache und Plattform Ihrer Wahl herunter, und verwalten Sie Ihre Dienste mit Skripts.

Bei Unternehmen aller Größen bewährt

DOT

"Our business critical workloads depend on cloud infrastructure that is 'always on' and Microsoft Azure VMware Solution by CloudSimple will enable us to meet our disaster recovery and business continuity needs without having to change our existing VMware infrastructure. Microsoft and VMware are longtime partners of Dot Foods and we're excited at how this integration will help us save time and money as we work to modernize our application portfolio."

Eric Ellerman, Infrastructure Architect, Dot Foods, Inc.

Häufig gestellte Fragen zur Azure-VMware-Lösung

  • Das neueste Release der Azure-VMware-Lösung ist seit heute in der Vorschau verfügbar. Wenden Sie sich an Ihr Microsoft-Kundenteam, um mehr über die Verfügbarkeit und Preise in Ihrer Region zu erfahren.
  • Die Azure-VMware-Lösung wird von Microsoft entwickelt, betrieben und unterstützt. Darüber hinaus wird sie von VMware u. a. mit einem Cloudzertifikat unterstützt.
  • Wenden Sie sich an einen Microsoft-Mitarbeiter oder Ihren bevorzugten Channelpartner.
  • Im Folgenden beliebte Szenarien für die Azure-VMware-Lösung:

    • Reduzierung, Konsolidierung und Deaktivierung des Speicherbedarfs von Rechenzentren

      Reduzieren Sie den Speicherbedarf Ihres Rechenzentrums mithilfe einer einmaligen erneuten Bereitstellung Ihrer auf VMware basierten virtuellen Computer. Verschieben Sie vSphere-basierte Workloads per Lift & Shift auf unterbrechungsfreie, automatisierte, skalierbare und hochverfügbare Weise, ohne den zugrunde liegenden vSphere-Hypervisor zu ändern.

    • Bedarfsgesteuerte Erweiterung des Rechenzentrums

      Erweitern Sie die Kapazität Ihres Rechenzentrums bei Bedarf kurzzeitig nahtlos und flexibel, und passen Sie dabei Ihre Kosten an.

    • Notfallwiederherstellung und Geschäftskontinuität

      Verwenden Sie einen in Azure bereitgestellten VMware-Stapel als primären oder sekundären bedarfsgesteuerten Notfallwiederherstellungsstandort für die lokale Rechenzentrumsinfrastruktur.

    • Modernisierung von Anwendungen

      Machen Sie sich das Azure-Ökosystem zu Nutze, um Ihre Anwendungen zu modernisieren, ohne Ihre auf VMware basierten Umgebungen neu erstellen zu müssen.

  • Die Azure-VMware-Lösung wird im vollen Umfang von VMware unterstützt. Da es sich hier jedoch um einen Azure-Dienst handelt, empfehlen wir Ihnen, sich direkt an Ihr Microsoft-Supportteam zu wenden. Microsoft arbeitet nach Bedarf mit VMware zusammen, um Probleme zu behandeln.
  • Sie können die gleichen VMware-Tools verwenden, die Sie bereits nutzen, um Ihre lokalen VMware-Umgebungen sowie vCenter, den vSphere-Client, vRealize-Vorgänge, NSX Manager, PowerCLI und API-Aufrufe zu verwalten. Sie können auch die HCX-Technologie von VMware zur Unterstützung der Migrationsprozesse verwenden.

Azure-VMware-Lösung testen

Vertrieb kontaktieren