Navigation überspringen

Was ist Java?

Ein Anfängerleitfaden für Java-| Microsoft Azure

Was ist Java?

Java ist eine objektorientierte Programmiersprache auf mehreren Plattformen, die auf Milliarden von Geräten weltweit ausgeführt wird. Es unterstützt Anwendungen, Smartphone-Betriebssysteme, Unternehmenssoftware und viele bekannte Programme. Obwohl Java vor über 20 Jahren erfunden wurde, ist Java derzeit die beliebteste Programmiersprache für App-Entwickler.

Hier sind die Merkmale, die Java definiert und so omnipräsent gemacht haben. Java ist:

Multiplatform: Java wurde mit dem Slogan "write once, run anywhere" (oder WORA) versehen und dies gilt auch heute noch. Java-Code, der für eine Plattform geschrieben wurde, z. B. das Windows-Betriebssystem, kann problemlos auf eine andere Plattform übertragen werden, z. B. ein Mobiltelefonbetriebssystem und umgekehrt, ohne vollständig neu geschrieben zu werden. Java funktioniert auf mehreren Plattformen, da der Compiler beim Kompilieren eines Java-Programms eine .class Bytecode-Datei erstellt, die auf jedem Betriebssystem ausgeführt werden kann, auf dem der virtuelle Java-Computer (JVM) installiert ist. In der Regel ist es einfach, JVM auf den meisten großen Betriebssystemen zu installieren, einschließlich iOS, was nicht immer der Fall war.

Objektorientiert: Java war eine der ersten objektorientierten Programmiersprachen. Eine objektorientierte Programmiersprache organisiert ihren Code um Klassen und Objekte statt um Funktionen und Befehle. Die meisten modernen Programmiersprachen, einschließlich C++, C#, Python und Ruby, sind objektorientiert.

Diese Merkmale machen Java zu einer flexiblen und relativ leicht zu erlernenden Programmiersprache, die bei Software- und Technologieunternehmen sehr beliebt ist. Wenn Sie nach einer Karriere in Coding oder Computerprogrammierung suchen, ist das Wissen, wie Sie Java schreiben, eine wertvolle Qualifikation.

Wann wurde Java erstellt?

Java wurde 1995 von James Gosling erfunden, während er bei Sun Microsystems arbeitete. Obwohl es nach seiner Veröffentlichung schnell an Beliebtheit gewann, hat Java nicht als die mächtige Programmiersprache angefangen, die es heute ist.

Die Entwicklung davon, was später zu Java wurde, begann 1991 bei Sun Microsystems. Das Projekt, ursprünglich „Oak“ genannt, wurde ursprünglich für interaktives Fernsehen entwickelt. Als Oak für die zu diesem Zeitpunkt verfügbare digitale Kabeltechnologie als zu fortgeschritten eingestuft wurde, verlagerten Gosling und sein Team ihren Fokus auf die Erstellung einer Programmiersprache und benannten das Projekt in „Java“, nach einer Art Kaffee aus Indonesien um. Gosling betrachtete Java als Chance, Probleme zu beheben, die er bei weniger portierbaren Programmiersprachen erwartet hatte, da immer mehr Geräte von Netzwerken betrieben wurden.

Java wurde mit einem Syntaxstil entworfen, der der C++-Programmiersprache ähnelt, damit es den Programmierern bereits vertraut sein würde, als sie begonnen es zu benutzen. Mit dem Slogan "Einmal schreiben, überall ausführen" im Kern, konnte ein Programmierer Java Code für eine Plattform schreiben, die auf einer anderen Plattform ausgeführt würde, auf der ein Java-Interpreter (d. h. eine Java-VM) installiert war. Mit der Verbreitung des Internets und der Verbreitung neuer digitaler Geräte Mitte der 1990er Jahre wurde Java von Entwicklern schnell als eine richtige Multi-Plattform-Programmiersprache angenommen.

Die erste öffentliche Version von Java, Java 1.0, wurde 1996 veröffentlicht. Innerhalb von fünf Jahren hatte es 2,5 Millionen Entwickler weltweit. Java unterstützt heute alles – vom mobilen Betriebssystem für Android bis hin zur Unternehmenssoftware.

Wofür wird die Java-Programmiersprache verwendet?

Java ist eine extrem übertragungsfähige Programmiersprache, die plattformübergreifend und für verschiedene Gerätetypen verwendet wird – von Smartphones bis hin zu Smart-TVs. Sie wird verwendet, um mobile und Web-Apps, Unternehmenssoftware, Internet der Dinge-Geräte (IoT), Spiele, Big Data, verteilte und cloudbasierte Anwendungen unter anderen Typen zu erstellen. Hier finden Sie einige spezifische, reale Beispiele für Anwendungen, die mit Java programmiert sind.

Mobile Apps

Viele, wenn nicht die meisten, mobilen Anwendungen werden mit Java erstellt. Java ist aufgrund seiner stabilen Plattform und Flexibilität eine bevorzugte Sprache für Entwickler mobiler Apps. Zu den beliebten mobilen Apps, die in Java codiert sind, gehören Spotify, Signal und Cash App.

Web-Apps

Eine Vielzahl von Webanwendungen wird mit Java entwickelt. Twitter und LinkedIn gehören zu den Bekanntesten.

Enterprise-Software

Unternehmenssoftware ist Software, die für eine große Gruppe oder Organisation vorgesehen ist. Sie enthält Software wie Abrechnungssysteme und Supply Chain Management-Programme. Die hohe Skalierbarkeit von Java macht Java zu einer ansprechenden Sprache für Entwickler, die Unternehmenssoftware schreiben.

Spiele

Zu beliebten Spielen, die in Java geschrieben wurden, gehören das originale Minecraft und RuneScape.

IoT-Anwendungen

IoT-Anwendungen sind überall – Smart-TVs, Autos, schwere Maschinen, Arbeitsanlagen und mehr – und Java wird verwendet, um viele davon zu programmieren. Java ist eine beliebte Wahl für IoT-Entwickler, weil der Code einfach zwischen Plattformen übertragen werden kann.

Was ist JavaScript und wie unterscheidet es sich von Java?

Im Gegensatz zu Java weist JavaScript eine einzelne Funktion auf: Das Erstellen von Skripts zum Ausführen von Webbrowsern. Diese Skripts befinden sich im gesamten Internet. Sie werden unter anderem für browserbasierte Spiele, Webseitenanimationen, Benutzerverhaltensprotokollierung und Pop-up-Anzeigen verwendet. Im Prinzip wird alles, was auf einer Website aktualisiert wird, ohne dass jemand die Seite neu lädt, wahrscheinlich durch JavaScript betrieben.

Java wird, wie schon erwähnt, für viel mehr als Websites verwendet.

Wie funktioniert Java?

Wie bereits beschrieben, ist Java eine multiplattformfähige Programmiersprache. Dies bedeutet, dass es für ein Betriebssystem geschrieben und auf einem anderen ausgeführt werden kann. Wie ist dies möglich?

Java Code wird zuerst in einem Java Development Kit geschrieben, das für Windows, Linux und macOS verfügbar ist. Programmierer schreiben in der Java-Programmiersprache, die das Kit in Computercode übersetzt, der von jedem Gerät mit der richtigen Software gelesen werden kann. Dies wird durch eine Softwarekomponente erreicht, die als Compiler bezeichnet wird. Ein Compiler akzeptiert Computercode auf hoher Ebene wie Java und übersetzt ihn in eine Sprache, die von Betriebssystemen als Bytecode bezeichnet wird.

Bytecode wird dann von einem Interpreter verarbeitet, der als Java Virtual Machine (JVM) bezeichnet wird. JVMs sind für die meisten Software- und Hardwareplattformen verfügbar. Auf diese Weise kann Java Code von einem Gerät auf ein anderes übertragen werden. Um Java auszuführen, laden JVMs den Code, überprüfen ihn und stellen eine Laufzeitumgebung bereit.

Aufgrund der hohen Portabilität von Java ist es kein Wunder, dass viele Personen lernen möchten, wie Java geschrieben wird. Glücklicherweise stehen viele Ressourcen zur Verfügung, um mit dem Lernen von Java zu beginnen.

Java lernen

Was bedeutet Java für den Programmieranfänger? In Bezug auf eine wertvolle Investition zum Lernen: eine Menge. Trotz der Tatsache, dass es Java seit mehr als 20 Jahren gibt, bleibt es eine der wichtigsten Programmiersprachen, weil:

  • Es ist äußerst flexibel und wird in vielen verschiedenen Branchen und auf verschiedenen Betriebssystemen verwendet – und das Android-Betriebssystem basiert darauf.
  • Es ist einfach zu lernen und gilt als eine großartige erste Sprache zum Erlernen der Grundlagen der Programmierung.
  • Es ist einfach, Java-Tutorials, Bootcamps und Onlinecommunities zu finden, um sowohl loszulegen als auch fortlaufenden Support zu erhalten, wenn Sie mehr Erfahrung damit haben.

Es kann hilfreich sein, über das Erlernen von Java in zwei Phasen nachzudenken: Zum einen, zum Erlernen des tatsächlichen Programmierens in Java und zum anderen zum Erlernen der Verwendung der Sprache in verschiedenen Entwicklungsumgebungen. Dies ist relevant, weil sogar Java-Experten lernen müssen, wie sie die Java-Tools und -Frameworks, die sie kennen, in verschiedenen Umgebungen verwenden können.

Sehen Sie sich diese Lernressourcen für Anfänger und Experten an.

Java-Tutorials für Anfänger

Lehrreich: Java von Grund auf neu lernen

Dieses kostenlose, 12-stündige interaktive Java-Tutorial beginnt mit einer grundlegenden "Hello world!"-Lehrstunde, führt durch grundlegende Programmierkonzepte und schließt mit einer Feststellungsprüfung ab.

Coursera: Java-Programmierung and Spezialisierung zu Softwareentwicklungsgrundlagen

Dieser kostenpflichtige, fünfmonatige Zertifikatkurs vermittelt Anfängern Java-Programmierung für Java SE, zusammen mit den Grundlagen der Softwareentwicklung.

Udemy: Java-Programmierung lernen – Anfänger bis Master

Dieser kostenpflichtige, 61,5-stündige bedarfsgesteuerte Zertifikatkurs bietet eine umfassende Einführung in Java, einschließlich der Behandlung von Konzepten wie Multithread- und GUI-Programmierung.

Java-Tutorials und -Ressourcen für fortgeschrittene Benutzer

Java-Blog

Erhalten Sie Neuigkeiten, Updates und Insights zur Entwicklung mit Java in diesem Blog von Java-Entwicklern, für Java-Entwickler.

Java-Entwicklung mit Microsoft

Erkunden Sie Java-spezifische SDKs, APIs, Erweiterungen, das OpenJDK und erweiterte Learning-Ressourcen, um Java optimal zu verwenden.

Java in Azure

Erfahren Sie, was Sie für die Entwicklung und Modernisierung von Java-Unternehmens-Apps in Azure benötigen, einschließlich Unterstützung für Java EE, Spring Boot und Kubernetes.

Erste Schritte mit Java in Azure

Erfahren Sie, wie Sie mit Azure-Diensten Java-Apps mithilfe der Java-Tools und -Frameworks, die Sie bereits kennen, erstellen, migrieren und skalieren.

Häufig gestellte Fragen

  • Java ist eine beliebte, objektorientierte Programmiersprache für mehrere Plattformen. Java kann als Plattform über Java Virtual Machines (JVMs) verwendet werden, die auf den meisten Computern und mobilen Geräten installiert werden können.

    Weitere Informationen

  • Java wurde 1995 von James Gosling erstellt, während er bei Sun Microsystems gearbeitet hat. Die Entwicklung von Java begann 1991, und die erste öffentliche Version wurde im Januar 1996 veröffentlicht.

    Weitere Informationen

  • Die Java-Programmiersprache wird aufgrund ihres leicht übertragbaren Codes plattform- und geräteübergreifend verwendet. Zu den gängigen Verwendungsmöglichkeiten von Java gehören Unternehmenssoftware, Entwicklung mobiler Apps, Web-Apps, cloudbasierte Anwendungen, Spiele und IoT-Anwendungen.

    Weitere Informationen

  • Java ist eine extrem vielfältige Programmiersprache. Es kann verwendet werden, um Software und Anwendungen für viele verschiedene Betriebssysteme und Geräte zu programmieren, einschließlich IoT-Geräte, Mobiltelefone und Computer.

    Weitere Informationen

  • Java-Code wird über einen Compiler verarbeitet, welcher es in einen Bytecode übersetzt, den ein Betriebssystem liest. Bytecode aus Java wird von einer Java-VM verarbeitet, die den Code überprüft und eine Laufzeitumgebung für Java-Apps bereitstellt.

    Weitere Informationen

  • Es gibt viele Optionen außerhalb der herkömmlichen Bildungseinrichtung, um Java zu erlernen. Coursera, Udemy und viele andere Unternehmen bieten Java-Zertifikate an, die in weniger als 6 Monaten abgeschlossen werden können. Es gibt auch online kostenlose Tutorials, Videos und Kurse.

    Weitere Informationen

Beginnen Sie kostenlos mit der Entwicklung mit Java in Azure

Erhalten Sie beliebte Dienste kostenlos für 12 Monate und mehr als 40 weitere Dienste dauerhaft kostenlos – plus $200 Guthaben, das Sie in den ersten 30 Tagen nutzen können.

Alle Microsoft-Ressourcen für Java erkunden

Erfahren Sie, wie Sie Java-Anwendungen und -Dienste mithilfe von Microsoft-Technologien erstellen und bereitstellen.

Können wir Ihnen helfen?