Navigation überspringen

Azure-Bereitstellungsumgebungen

Schnelles Einrichten von App-Infrastrukturumgebungen mit projektbasierten Vorlagen

Bereitstellen der richtigen Umgebung für jede Entwicklungsphase

Richten Sie mit projektbasierten Vorlagen schnell Umgebungen ein, die auf den aktuellen Entwicklungsstand zugeschnitten sind. Unterstützen Sie die Zusammenarbeit und Innovation in Entwicklungsteams mit konsistenten Umgebungen und Best Practices und fördern Sie das Experimentieren bei maximaler Sicherheit, Compliance und Kosteneffizienz.

Vorlagenbasierte Umgebungen ermöglichen Entwicklern die Bereitstellung über ein benutzerdefiniertes Portal, die CLI oder kontinuierliche Integrationspipelines.

Standardisierte Vorlagen erleichtern die Werbung für InnerSource und den Austausch von Best Practices, Tipps und Tricks zwischen Teams.

Von Administratoren vorkonfigurierte Umgebungstypen beschränken die Entwicklungskontrolle für Umgebungen basierend auf der aktuellen Entwicklungsphase.

Umfassende Verwaltungsfunktionen helfen Unternehmen, Azure-Ressourcen über Entwicklungszentren und Projekte hinweg zu verfolgen.

Minimieren des Konfigurationsaufwands

Stellen Sie die richtige Umgebung zum richtigen Zeitpunkt bereit, ohne sich Gedanken über Back-End-Prozesse machen zu müssen. Passen Sie Umgebungen mit einem Vorlagenkatalog an bestimmte Projekte an, und wählen Sie basierend auf den Identitäten und Azure-Abonnements Ihrer Organisation eine Option für die Bereitstellungsumgebung aus. Führen Sie die Bereitstellung direkt dort durch, wo Sie arbeiten, einschließlich des Coderepositorys, der CLI oder eines benutzerdefinierten Portals.

Maximieren der Sicherheit mit zentralisierter Steuerung

Konfigurieren Sie eindeutige Berechtigungen, um den Schutz für Präproduktions- und Produktionsumgebungen zu erweitern und Experimente in Entwicklungs-/Test- und Sandboxumgebungen zu unterstützen. Verfolgen Sie die Ressourcennutzung teamübergreifend, um unnötige Risiken oder Gebühren zu vermeiden.

Beseitigen von Hindernissen bei der Zusammenarbeit

Unterstützen Sie Innovation und Zusammenarbeit durch standardisierte Umgebungen. Optimieren Sie teamübergreifende Workflows, indem Sie sicherstellen, dass Entwicklungsteams immer in der gleichen Umgebung arbeiten, während Sie gleichzeitig Iterationen und den Austausch bewährter Methoden ermöglichen. Stellen Sie Umgebungen mithilfe von Vorlagen bereit, die in der Entwicklungsphase als Teil einer CI/CD-Pipeline (Continuous Integration und Continuous Delivery) definiert werden. Sie können die Bereitstellung auch nach Bedarf oder als Sandboxes durchführen, um an Proof of Concepts zu arbeiten.

Umfassende Sicherheit und Compliance, integriert

  • Microsoft investiert jedes Jahr mehr als USD 1 Mrd. in die Forschung und Entwicklung der Cybersecurity.

  • Wir beschäftigen mehr als 3,500 Sicherheitsexperten, die ausschließlich den Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten im Blick haben.

  • Azure verfügt über mehr Zertifizierungen als jeder andere Cloudanbieter. Sehen Sie sich die vollständige Liste an.

Azure Deployment Environments – Preise

Verbessern Sie die Kostentransparenz und -kontrolle, indem Sie Bereitstellungsumgebungen im gesamten Unternehmen von einem zentralen Punkt aus verfolgen, verwalten und steuern. Stellen Sie sicher, dass die Kosten an der richtigen Stelle anfallen, indem Sie Ressourcen für die entsprechenden Azure-Abonnements für Entwicklung, Tests und Produktion bereitstellen.

Erste Schritte mit einem kostenlosen Azure-Konto

Starten Sie kostenlos. Erhalten Sie $200 Guthaben für die Nutzung innerhalb von 30 Tagen. Während Sie über Ihr Guthaben verfügen, erhalten Sie kostenlose Beträge für viele unserer beliebtesten Dienste sowie kostenlose Beträge von über 55 weitere Diensten, die dauerhaft kostenlos sind.

Gehen Sie, nachdem Ihre Gutschrift aufgebraucht ist, zur nutzungsbasierten Bezahlung über, um weiterhin dieselben kostenlosen Dienste zu verwenden. Zahlen Sie nur, wenn Sie mehr als Ihre kostenlosen monatlichen Kontingente verwenden.

Nach 12 Monaten erhalten Sie weiterhin mehr als 55 dauerhaft kostenlose Dienste – und zahlen weiterhin nur für das, was Sie über Ihre kostenlosen monatlichen Beträge hinaus nutzen.

Dokumentation und Ressourcen zu Azure Deployment Environments

Häufig gestellte Fragen zu Azure Deployment Environments

  • Azure Deployment Environments ist derzeit in „Australien, Osten“, „Europa, Westen“, „Japan, Osten“, „Vereinigtes Königreich, Süden“, „USA, Osten“, „USA, Osten 2“, „USA, Süden-Mitte“ und „USA, Westen 3“ verfügbar.
  • Umgebungen und die zugehörigen Azure-Ressourcen werden in Kundenabonnements als vorkonfiguriert für das jeweilige Projekt oder Team erstellt.
  • Azure Deployment Environments unterstützt derzeit Azure Resource Manager-Vorlagen und wird in Kürze auch andere Technologien wie Terraform, Pulumi und Ansible unterstützen.
  • Azure Deployment Environments unterstützt sowohl Kostentransparenz als auch Kostenkontrolle. Entwicklungsinfrastrukturteams können Umgebungen, die von Entwicklungsteams erstellt wurden, problemlos nachverfolgen, verwalten und steuern. Darüber hinaus können Entwicklungsinfrastrukturteams die Sicherheitswarnungen und Kosten anzeigen, die pro Umgebung für Teams und Organisationen anfallen.

Sind Sie bereit? Dann richten Sie Ihr kostenloses Azure-Konto ein.