Azure Database Migration Service – Preise

Azure Database Migration Service (Azure DMS) ist ein vollständig verwalteter Dienst für die Migration von operativen Datenbanken und Data Warehouses.

Der Standard-Tarif unterstützt Offlinemigrationen (auch als „einmalige Migrationen“ bezeichnet). Der Standard-Tarif, der Optionen mit 1 virtuellen Kern sowie 2 und 4 virtuellen Kernen bietet, ist für Kunden allgemein verfügbar und kostenlos.

Der Premium-Tarif unterstützt Offline- und Onlinemigrationen (auch als „kontinuierliche Migrationen“ bezeichnet) für unternehmenskritische Workloads, die minimale Ausfallzeiten erfordern. Der Premium-Tarif ist allgemein verfügbar.

Informationen zur regionalen Verfügbarkeit für Azure Database Migration Service finden Sie hier. In späteren Updates für Azure DMS werden wir zusätzliche Quell-Ziel-Paare berücksichtigen. Registrieren Sie sich für die Public Preview von zusätzlichen Quell-Ziel-Paaren.

Preisübersicht

Tarif:

Standard

Der Großteil der kleinen bis mittelgroßen Geschäftsworkloads (nur Offlinemigrationen werden unterstützt)

Compute

Computekapazität wird in virtuellen Kernen bereitgestellt. Ein virtueller Kern stellt eine logische CPU dar.

vCORE(s) Preis*
1 Free
2 Free
4 Free

Premium

Umfangreiche oder unternehmenskritische Workloads (Onlinemigrationen, Offlinemigrationen und höhere Migrationsgeschwindigkeiten werden unterstützt)

Compute

Computekapazität wird in virtuellen Kernen bereitgestellt. Ein virtueller Kern stellt eine logische CPU dar.

vCORE(s) Preis*
4 $-/Stunde

*DMS Premium mit vier virtuellen Kernen ist ab der Erstellung des DMS-Diensts sechs Monate (183 Tage) lang kostenlos, bevor Gebühren berechnet werden.

Häufig gestellte Fragen:

  • Der Standard-Tarif von Database Migration Service unterstützt Offlinemigrationen und ist kostenlos.

  • Der Premium-Tarif von DMS wird mit einem vorhersagbaren Stundensatz basierend auf den bereitgestellten Computeressourcen in Form von virtuellen Kernen für Ihren Migrationsdienst in Rechnung gestellt.

    Sie können DMS Premium mit vier virtuellen Kernen für sechs Monate (183 Tage) ab der Erstellung des DMS-Diensts kostenlos nutzen, bevor die Abrechnung beginnt.

    Beispiel:

    • Wenn Sie DMS Premium mit vier virtuellen Kernen ab der Erstellung des DMS-Diensts für sechs Monate (183 Tage) oder kürzer nutzen, erhalten Sie keine Rechnung. (Die Nutzung von DMS Premium mit vier virtuellen Kernen ist ab dem Zeitpunkt der Diensterstellung 183 Tage lang kostenlos.) Wenn Sie DMS Premium mit vier virtuellen Kernen also drei Monate lang nutzen, ist die Nutzung kostenlos.
    • Wenn Sie am 15. März eine DMS Premium-Instanz mit vier virtuellen Kernen erstellen, beginnt der sechsmonatige (183 Tage lange) kostenlose Zeitraum mit der Erstellung des DMS-Diensts am 15. März und endet am 14. September. Ab dem 15. September wird die Nutzung der von Ihnen bereitgestellten Computeressourcen auf Stundenbasis abgerechnet. Wenn Sie vom 15. März bis zum 1. November DMS Premium mit vier virtuellen Kernen nutzen, ist die Nutzung bis zum 14. September (183 Tage) kostenlos. Ihnen wird dann die Nutzung vom 15. September bis zum 1. November in Rechnung gestellt.

  • Nachdem Sie eine DMS-Instanz erstellt haben, können Sie DMS ab dem Datum der Diensterstellung ein Jahr lang nutzen.

  • Kunden können zwei DMS-Instanzen pro Abonnement erstellen. Um weitere Dienste zu erstellen, übermitteln Sie ein Supportticket.

Ressourcen

Kalkulieren Sie die monatlichen Kosten für Azure-Dienste

Lesen Sie die häufig gestellten Fragen zu den Preisen von Azure

Erfahren Sie mehr über Azure Database Migration Service

Hier finden Sie Tutorials zu technischen Themen, Videos und weitere Ressourcen

Zur Schätzung hinzufügen Für die Anzeige im Rechner „v“ drücken

Mit einem Guthaben von $200 lernen und erstellen und von weiteren kostenlosen Produkten profitieren