Trace Id is missing
Zum Hauptinhalt wechseln

Bedingungen für den Microsoft Entra-Anwendungskatalog

Letzte Aktualisierung: September 2023

Danke, dass Sie Ihre Anwendung ("App") im Microsoft Entra-Anwendungskatalog (der "Katalog") anbieten möchten. Diese Katalogbedingungen ("Bedingungen") beschreiben die Beziehung zwischen Ihnen und der Microsoft Corporation ("Microsoft", "wir" oder "uns") in Bezug auf den Katalog und die Aufnahme Ihrer App in den Katalog.

LESEN SIE SICH DIESE BEDINGUNGEN SORGFÄLTIG DURCH. REICHEN SIE IHRE APP NICHT ZUR AUFLISTUNG IM KATALOG EIN, WENN SIE MIT DIESEN BEDINGUNGEN NICHT EINVERSTANDEN SIND. WENN SIE EINE APP AN FÜR DEN KATALOG EINREICHEN, ERKLÄREN SIE SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS SIE ODER DIE VON IHNEN VERTRETENE ORGANISATION ("SIE" ODER "IHR/IHRE") AN DIESE BEDINGUNGEN GEBUNDEN SIND BZW. IST.

WICHTIGER HINWEIS: Diese Bedingungen werden von Microsoft unter Umständen von Zeit zu Zeit aktualisiert. Wenn wir in Zukunft Aktualisierungen vornehmen, informieren wir Sie ggf. über solche Aktualisierungen – etwa, indem wir Ihnen eine E-Mail senden, einen Hinweis über unsere Dienste bereitstellen oder das Datum am Anfang dieser Bedingungen aktualisieren. Durch die fortgesetzte Auflistung Ihrer App im Katalog erklären Sie sich mit den jeweils geltenden Bedingungen einverstanden.

  1. Beschreibung des Katalogs: Der Katalog ist eine Anwendungsplattform, die Links zu cloudbasierten, mandantenfähigen SaaS-Geschäftsanwendungen von Drittanbietern anzeigt, die einmaliges Anmelden, die Verwaltung mobiler Geräte und/oder die Benutzerbereitstellung mit Microsoft Entra ID unterstützen.
  2. Einreichungsprozess für die App: Um Ihre App zur Prüfung einzureichen, müssen Sie unsere Richtlinien für die Einreichung Ihrer App befolgen. (Dieser Link bzw. die Anleitung wird gegebenenfalls von Zeit zu Zeit nach unserem Ermessen aktualisiert.)
  3. Onboarding-Prozess für Anwendungen: Die im Katalog angebotenen Apps müssen einen Integrationsmodus implementieren und mit Microsoft Entra ID integriert werden. Hierbei gelten unsere aktuellen Anforderungen und Anweisungen – insbesondere diese Anforderungen. (Dieser Link bzw. die Anleitung wird gegebenenfalls von Zeit zu Zeit nach unserem Ermessen aktualisiert.) Microsoft behält sich das Recht vor, Ihre vorgeschlagene App nach eigenem Ermessen anzunehmen oder abzulehnen sowie die Art und Weise zu bestimmen, in der Apps im Katalog präsentiert, beworben oder vorgestellt werden. Ungeachtet des Vorstehenden stellt die Genehmigung und Veröffentlichung Ihrer App und aller zugehörigen App-Beschreibungen oder -Details durch Microsoft weder eine Befürwortung Ihrer App noch eine Zusicherung oder Anerkennung durch Microsoft dar, dass Ihre App den geltenden Anforderungen von Microsoft bzw. den geltenden Gesetzen oder Vorschriften entspricht oder dass Ihre App für einen bestimmten Einsatz oder Zweck geeignet ist.
  4. Zusätzliche Marketplaces: Von Zeit zu Zeit ermöglichen wir Ihnen unter Umständen, Ihre App in einem anderen Anwendungsstore oder auf einem anderen Marketplace ("zusätzliche Marketplaces"; beispielsweise der Azure Marketplace) anzubieten oder zu veröffentlichen. In solchen Fällen stellt Microsoft Ihnen lediglich Funktionen zur Verfügung, um Ihre App auf diesen zusätzlichen Marketplaces zu veröffentlichen. Sie tragen die alleinige Verantwortung für die Aufnahme Ihrer App in den zusätzlichen Marketplace, für die Sicherstellung, dass Ihre App die erforderlichen Kriterien des zusätzlichen Marketplace erfüllt, und für die Einhaltung aller weiteren, für den zusätzlichen Marketplace spezifischen Bedingungen.
  5. Lizenz an Microsoft: In bestimmten Fällen kann Microsoft die Verwendung Ihrer öffentlich zugänglichen APIs oder Testkonten für Ihre App verlangen, um die Benutzerbereitstellungsfunktion des Katalogs zu ermöglichen. In solchen Fällen gewähren Sie Microsoft und seinen verbundenen Unternehmen eine weltweite, nicht-exklusive, voll bezahlte, gebührenfreie Lizenz, um (i) ausschließlich zum Zweck der Entwicklung, des Tests, der Unterstützung, der Wartung und des Vertriebs der Benutzerbereitstellungsfunktion auf Ihre öffentlich verfügbaren APIs und Ihre App zuzugreifen, sie zu nutzen und zu testen, (ii) Ihre App-Dokumentation und API-Dokumentation zu verwenden, zu vervielfältigen und zu verbreiten und (iii) Unterlizenzen für die vorstehenden Rechte an die Anbieter und Vertreter von Microsoft und andere Parteien, die im Namen von Microsoft handeln, zu vergeben, jeweils ausschließlich in Verbindung mit den Aktivitäten von Microsoft gemäß diesen Bedingungen. Im Falle eines Konflikts zwischen diesen Bedingungen und den Bedingungen für Ihre App oder öffentlich zugänglichen APIs gelten diese Bedingungen, soweit sie sich auf die hierin erlaubte Nutzung Ihrer APIs oder Testkonten durch Microsoft beziehen.
  6. Ihre Marken und Logos: Wenn wir Ihre App im Katalog auflisten, gewähren Sie uns eine nicht-exklusive, gebührenfreie Lizenz zur Darstellung der Marken und Logos, die Sie uns in Verbindung mit der Vermarktung, Werbung und dem Vertrieb von Microsoft Entra, Ihrer App im Katalog und auf weiteren Marketplaces zur Verfügung stellen (Ihre "Marken"). Sie sichern zu und gewährleisten, dass Sie der Eigentümer bzw. die Eigentümerin oder der autorisierte Lizenzgeber bzw. die autorisierte Lizenzgeberin Ihrer Marken sind und dass Ihre Marken keine Patente, Urheberrechte, Markenrechte, Geschäftsgeheimnisse oder andere Eigentumsrechte Dritter verletzen oder verletzen werden. Der gesamte Goodwill, der mit Ihren Marken verbunden ist, kommt Ihnen oder Ihrem Lizenzgeber bzw. Ihrer Lizenzgeberin zugute. Wir sind berechtigt, das Format oder die Größe Ihrer Marken bei Bedarf anzupassen, ohne dabei jedoch die Gesamterscheinung Ihrer Marken zu verändern. Sie können sich mit uns in Verbindung setzen, um Änderungen an der Nutzung Ihrer Marken im Katalog zu verlangen, und wir werden uns innerhalb einer angemessenen Frist darum kümmern. Sie haben dafür Sorge zu tragen, dass die zu Ihrer Marke und App gehörenden aufgelisteten Informationen korrekt sind und gegen keine gewerblichen Schutzrechte von Dritten verstoßen (einschließlich Marken- oder Symbolrechte Dritter).
  7. Katalog-APIs: Microsoft stellt Ihnen in Verbindung mit Ihrer Nutzung des Katalogs ggf. bestimmte APIs oder andere Konnektoren zur Benutzerbereitstellung ("Katalog-APIs") zur Verfügung, ist dazu aber nicht verpflichtet. Sofern nicht anders angegeben, gelten für die Katalog-APIs die Microsoft-API-Bedingungen aus den Microsoft-API-Nutzungsbedingungen. Wenn Sie auf die Katalog-APIs zugreifen oder sie verwenden, erklären Sie sich mit den Microsoft-API-Bedingungen einverstanden. Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass alle Katalog-APIs als "Microsoft-APIs" gelten, wie in den Microsoft-API-Bedingungen definiert.
  8. Rechte an geistigem Eigentum: Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass Microsoft alle Rechte, Titel und Anteile am Katalog, den Microsoft-APIs und allen geistigen Eigentumsrechten von Microsoft daran behält. Sie behalten alle Rechte, Titel und Anteile an Ihrer App, Ihren APIs und allen darin enthaltenen geistigen Eigentumsrechten. Wir haben nicht die Absicht, im Rahmen dieser Bedingungen gemeinsam geistiges Eigentum zu entwickeln.
  9. Datenschutz: Sie sichern zu und gewährleisten, dass Sie alle jeweiligen Datenschutzgesetze einhalten, die für Ihre App, Ihre Nutzung des Katalogs und alle personenbezogenen Daten gelten, auf die Sie über den Katalog oder über die Katalog-APIs zugreifen oder die Sie im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung erhalten. "Datenschutzgesetze" bezeichnet alle Gesetze, Vorschriften, Verordnungen, Dekrete, Statuten oder jegliche andere Erlasse, Anordnungen, Mandate oder Beschlüsse, die auf Sie oder Microsoft anwendbar sind und sich auf die Datensicherheit, den Datenschutz und/oder den Schutz der Privatsphäre beziehen, sowie alle umsetzenden, ableitenden oder damit zusammenhängenden Gesetze, Vorschriften, Regelungen und regulatorischen Anweisungen in ihrer geänderten, erweiterten, aufgehobenen und ersetzten oder wieder in Kraft gesetzten Fassung. In Bezug auf personenbezogene Daten, die Sie über die Katalog-APIs erhalten oder anderweitig in Verbindung mit Ihrer Nutzung des Katalogs erhalten oder erheben, sichern Sie zu und gewährleisten, dass Sie und Ihre App (a) die personenbezogenen Daten nur so verarbeiten, wie es die betroffene Person genehmigt oder verlangt, und die personenbezogenen Daten nicht für andere Zwecke aufbewahren, verwenden oder weitergeben, (b) vor der Verarbeitung personenbezogener Daten alle erforderlichen Einwilligungen einholen und zusätzliche Einwilligungen einholen, wenn sich die Verarbeitung ändert, (c) eine den betroffenen Personen zugängliche schriftliche Erklärung bereitstellen und einhalten, in der Ihre Datenschutzpraktiken in Bezug auf personenbezogene Daten und Informationen, die Sie erheben und verwenden, beschrieben werden und die den gleichen Schutz bietet wie die Microsoft-Datenschutzbestimmungen, (d) keine personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben oder verkaufen, außer an vertraglich gebundene Unterauftragsverarbeiter, die in Ihrem Namen tätig sind, und (e) keine personenbezogenen Daten in irreführender, rechtswidriger, unbefugter oder unlauterer Weise erheben oder übermitteln. Für den Fall, dass Sie personenbezogene Daten lokal speichern, sichern Sie zu und gewährleisten, dass Sie die personenbezogenen Daten auf dem neuesten Stand halten und Berichtigungen, Beschränkungen oder Löschungen für die personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzgesetzen implementieren – einschließlich der Umsetzung angemessener Aufbewahrungs- und Löschungsrichtlinien, etwa die Löschung aller personenbezogenen Daten, wenn ein Endbenutzer oder eine Endbenutzerin Ihre App für einen längeren Zeitraum nicht mehr nutzt, Ihre App deinstalliert, sein bzw. ihr Konto bei Ihnen schließt oder sein bzw. ihr Konto für einen längeren Zeitraum nicht mehr nutzt. Für die Zwecke dieser Vereinbarung sind Sie und Microsoft unabhängige Verantwortliche. Keine Bedingung der Vereinbarung ist so auszulegen, dass Sie und Microsoft gemeinsame Verantwortliche sind oder ein Verhältnis zwischen Verarbeiter und Unterverarbeiter entsteht. Sie bestätigen hiermit, dass Sie die oben genannten Einschränkungen verstanden haben und sie einhalten.
  10. Sicherheit: Sie sichern zu und gewährleisten, dass Ihre App die Mindestsicherheitsanforderungen und die Anforderungen an bewährte Praktiken erfüllt (oder übertrifft), die in den jeweils aktuellen Richtlinien für Best Practices für Microsoft Entra ID-Sicherheit dargelegt sind (siehe Fünf Schritte zum Sichern Ihrer Identitätsinfrastruktur).
  11. Recht auf Überprüfung seitens Microsoft: Microsoft behält sich das Recht vor, jährlich oder bei Beschwerden von Endbenutzer*innen eine Überprüfung der Einhaltung und/oder Ausübung Ihrer Datenschutz- und Sicherheitspflichten gemäß den Bedingungen dieser Vereinbarung und gemäß den geltenden Gesetzen durchzuführen. Außer im Falle einer Endbenutzerbeschwerde können Sie eine Compliance-Bescheinigung einreichen, anstatt an einer Compliance-Prüfung teilzunehmen.
  12. Haftungsfreistellung: Sie stellen Microsoft, die verbundenen Unternehmen von Microsoft oder deren Mitarbeiter*innen, Direktor*innen und Vertreter*innen von jeglichen Verlusten, Ansprüchen, Schäden, Haftungen, Urteilen, Kosten und Ausgaben (einschließlich angemessener externer Anwaltskosten) frei, verteidigen sie und halten sie schadlos im Zusammenhang mit allen Ansprüchen Dritter, soweit diese auf Folgendes zurückzuführen sind: (a) Ihren Zugriff auf den Katalog oder Ihre Nutzung des Katalogs, (b) Ihre App, (c) die Verletzung oder Nichterfüllung Ihrer Pflichten hieraus oder (d) Ihren Verstoß gegen die Rechte Dritter (einschließlich Rechten an geistigem Eigentum und Datenschutzrechte) oder Ihre Verletzung oder widerrechtliche Aneignung selbiger.
  13. Beziehung zu Ihren Kund*innen: Sie sind dafür verantwortlich, allen potenziellen Kund*innen, die vom Katalog aus zu Ihrer Website weitergeleitet werden (Ihre "Kund*innen"), Ihre App zu lizenzieren und zur Verfügung zu stellen. Jede derartige Lizenz oder Gewährung von Rechten erfolgt zwischen Ihnen und Ihrem Kunden bzw. Ihrer Kundin und begründet keine Verpflichtungen oder Verantwortlichkeiten für Microsoft. Ihnen ist bewusst, dass Microsoft Ihre App nicht direkt Ihren Kund*innen bereitstellt oder verkauft. Ihnen ist ferner bewusst, dass Microsoft keinen Support für Ihre Kund*innen bereitstellt.
  14. Kündigung: Microsoft behält sich das Recht vor, Ihre App jederzeit und aus beliebigem Grund oder auch ohne Grund aus dem Katalog zu entfernen. Microsoft behält sich außerdem das Recht vor, den Katalog jederzeit ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu ändern, zu aktualisieren oder einzustellen. Eine Anleitung zum Entfernen Ihrer App aus dem Katalog finden Sie hier.
  15. KEINE GARANTIEN: MICROSOFT UND UNSERE VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, LIEFERANTEN, HANDELSPARTNER, VERTRIEBSPARTNER UND ANBIETER SCHLIESSEN JEGLICHE GEWÄHRLEISTUNG (SOWOHL AUSDRÜCKLICH ALS AUCH STILLSCHWEIGEND), GARANTIEN UND BEDINGUNGEN IN BEZUG AUF IHRE NUTZUNG DES KATALOGS UND DER KATALOG-APIS AUS. DER KATALOG WIRD IHNEN "IN DER VORLIEGENDEN FORM" UND "NACH VERFÜGBARKEIT" ZUR VERFÜGUNG GESTELLT. DIE AUFLISTUNG IHRER APP IM KATALOG UND DIE NUTZUNG ALLER DAMIT VERBUNDENEN FUNKTIONEN DES KATALOGS ERFOLGT AUF IHR EIGENES RISIKO. MICROSOFT LEHNT JEGLICHE STILLSCHWEIGENDE GEWÄHRLEISTUNG AB, EINSCHLIESSLICH UNTER ANDEREM HINSICHTLICH MARKTGÄNGIGKEIT, ZUFRIEDENSTELLENDER QUALITÄT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, FACHGERECHTER ARBEIT UND NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER IN BEZUG AUF DEN KATALOG UND DIE KATALOG-APIS.
  16. Haftungsbeschränkung: UNGEACHTET DER FORM DER MASSNAHME GILT: SOLLTEN SIE VERTRAGLICH ODER AUFGRUND VON UNERLAUBTER HANDLUNG (EINSCHLIESSLICH DER VERLETZUNG DIESER BEDINGUNGEN) ERSATZANSPRUCH FÜR SCHÄDEN HABEN, DIE AUF DEN KATALOG, DIE KATALOG-APIS ODER ANDERE FEATURES UND FUNKTIONEN ODER AUF DIE AUFLISTUNG IHRER APP IM KATALOG ZURÜCKZUFÜHREN SIND, ERKLÄREN SIE SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS IHR AUSSCHLIESSLICHES RECHTSMITTEL DARIN BESTEHT, VON MICROSOFT ODER VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, HANDELSPARTNERN, VERTRIEBSPARTNERN, LIEFERANTEN (UND DEN JEWEILIGEN MITARBEITER*INNEN, ANTEILSEIGNER*INNEN ODER DIREKTOR*INNEN) UND ANBIETERN NUR DIREKTE SCHÄDEN BIS ZU EINEM GESAMTBETRAG VON 5,00 USD ZU FORDERN. SIE SIND NICHT BERECHTIGT, ANDERE SCHÄDEN ODER VERLUSTE GELTEND MACHEN, EINSCHLIESSLICH UNTER ANDEREM INDIREKTE SCHÄDEN, BEILÄUFIG ENTSTANDENE SCHÄDEN, SCHÄDEN MIT STRAFSCHADENERSATZ UND FOLGESCHÄDEN, SOFERN NICHT ANDERWEITIG SCHRIFTLICH ANGEGEBEN.
  17. Sonstiges: Diese Bedingungen unterliegen den Gesetzen des Staates Washington, und alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit diesen Bedingungen müssen vor den Bundesgerichten in King County, Washington, verhandelt werden. Die Parteien erkennen an, dass diese Bedingungen nicht exklusiv sind und dass es keiner Partei untersagt ist, ähnliche oder konkurrierende Geschäftsaktivitäten mit anderen Dritten zu unternehmen. Sie dürfen ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung keine Rechte oder Verpflichtungen aus diesen Bedingungen abtreten. Vorbehaltlich des Vorstehenden sind diese Bedingungen für die Parteien und deren jeweilige Rechtsnachfolger und zulässigen Abtretungsempfänger bindend und kommen ihnen zugute. Sofern in diesen Bedingungen nicht ausdrücklich vorgesehen, werden durch die Inhalte dieser Bedingungen kein Eigentum und keinerlei Rechte an Software oder an von den Parteien ausgetauschten Materialien übertragen oder verliehen.