Personalisierung

Ein KI-Dienst für eine personalisierte Benutzeroberfläche

Höhere Bindung durch personalisierte Interaktionen

Erstellen Sie umfassende, personalisierte Umgebungen für jeden Benutzer Ihrer App. Priorisieren Sie relevante Inhalte und Benutzererfahrungen, steigern Sie die Zufriedenheit mit der App, und verbessern Sie die Benutzerfreundlichkeit und die Kundenbindung mit der Vorschauversion der Personalisierung von Azure Cognitive Services. Nur Azure bietet leistungsstarke Funktionen basierend auf vertiefendem Lernen über eine einfach anzuwendende API. Als „bestärkendes Lernen“ werden Verfahren bezeichnet, mit denen eine KI (künstliche Intelligenz) die Erreichung eines von Ihnen festgelegten Ziels optimieren kann.

Personalisierte Benutzeroberflächen in Ihren Apps

Keine Vorkenntnisse beim maschinellen Lernen erforderlich

Lokal und in Azure verfügbar

Benutzerfreundliche Schnittstelle zum einfachen Verwalten der Schleife zum vertiefenden Lernen

Umfangreiche, personalisierte Benutzeroberflächen für jeden Benutzer

Bieten Sie jedem Benutzer eine Oberfläche mit relevanten Elementen, die mit der Zeit immer besser wird. Bei jedem Durchlauf des bestärkenden Lernens lernt die Personalisierung in Echtzeit aus den Interaktionen des Endbenutzers und unterstützt Sie bei der Optimierung der Oberfläche, damit Sie Ihre Geschäftsziele erreichen können. Im Gegensatz zu Empfehlungs-Engines, die nur einzelne Empfehlungen aus einem großen Katalog bereitstellen, gibt die Personalisierung die beste Empfehlung für einen Benutzer zurück.

Markteinführung beschleunigen

Profitieren Sie von einer Lösung, die mit nur zwei Zeilen Code einsatzbereit ist. Untersuchen Sie auf ganz einfache Weise die Genauigkeit von Vorhersagen, und nehmen Sie ggf. Optimierungen vor. Bei der Personalisierung werden Attribute von Benutzern, Inhalten und Produkten verwendet, ohne die Daten zu bearbeiten.

Bereitstellungen von der Cloud bis zum Edge

Die Personalisierung ist dort verfügbar, wo eine niedrige Latenz benötigt wird: in der Cloud oder bei lokal ausgeführten Microservices. Die Personalisierung ermöglicht unabhängig vom Speicherort Ihrer Anwendung Training mit hohem Durchsatz in Azure, das auf verstärkenden Signalen basiert, während diese von der Anwendung verarbeitet werden.

Die Algorithmen der Personalisierung verstehen

Die Personalisierung unterstützt Modellerklärungen, die Reproduzierbarkeit von Ergebnissen und die fortlaufende Bewertung der eigenen Effektivität – für mehr Transparenz.

Sicherheit auf Unternehmensniveau

Screenshot: Security Center-Portal
  • Microsoft investiert über eine Milliarde Dollar pro Jahr in die Forschung und Entwicklung der Cybersecurity.
  • Wir beschäftigen über 3.500 Sicherheitsexperten, die den Schutz Ihrer Daten und Ihrer Privatsphäre im Blick haben.
  • Azure verfügt über mehr Zertifizierungen als jeder andere Cloudanbieter. Sehen Sie sich die vollständige Liste an.

Personalisierung zum Vorschautarif

Die Personalisierung ist derzeit als Vorschauversion zu einem geringeren Preis verfügbar. Sie werden vor dem Ende der Vorschauphase benachrichtigt. Der Preis für die allgemein verfügbare Version wird bekanntgegeben, sobald diese veröffentlicht wird.

Preise für die Personalisierung

Entwicklerressourcen

Dokumentation und Schnellstarts

Richten Sie die Personalisierung ein, und beginnen Sie mit ihrer Verwendung.

Loslegen

Konzepte und bewährte Methoden

Machen Sie sich mit den Auswirkungen der Personalisierung und ihrer verantwortungsvollen Verwendung für eine optimale Erfahrung für Ihre Benutzer vertraut.

Weitere Informationen

Einstieg mit der Personalisierung in drei ersten Schritten

Richten Sie Ihr Azure-Abonnement mit einer kostenlosen Testversion ein.
Melden Sie sich beim Azure-Portal an, und fügen Sie die Personalisierung hinzu.
Erkunden Sie die Dokumentation zur Personalisierung.

Häufig gestellte Fragen zur Personalisierung

  • Die Personalisierung ist in den Regionen „USA, Westen 2“ und „Europa, Westen“ als Vorschauversion verfügbar.
  • Für Vorschauversionen gibt es keine Vereinbarung zum Servicelevel (SLA).
  • Die Personalisierung lernt über das kollektive Verhalten von Benutzern anhand der Features oder Attribute, die Sie an den Dienst senden. Mithilfe dieser Informationen wird ein gemeinsam genutztes Modell trainiert, das mit den Daten jeder Interaktion aktualisiert wird und so die Ergebnisse der Personalisierung für alle Benutzer verbessert.
  • Die Personalisierung funktioniert am besten mit einem Priorisierungsaufruf mit maximal 50 Elementen. Verwenden Sie zum Personalisieren einer Auswahl aus einer größeren Liste oder einem größeren Katalog eine Empfehlungs-Engine oder eine Sortierung, um die Anzahl der Elemente zu verringern.
  • Die Personalisierung nutzt unterschiedliche Algorithmen für das Lernen und das Erkunden. Wir ergänzen das System ständig durch neue Innovationen aus unserer Arbeit bei Microsoft Research und angewandter Personalisierung in Microsoft-Produkten wie Xbox und Windows. In der Dokumentation finden Sie eine Beschreibung der Ansätze bei der Personalisierung. Sehen Sie sich auch die Seite zum vertiefenden Lernen an, um zu erfahren, wie Microsoft Research dieses erweitert.

Sind Sie bereit? Dann richten Sie Ihr kostenloses Azure-Konto ein.

Personalisierung testen