Die richtige Plattform für Ihre Containeranforderungen

Entwickeln und verwalten Sie Ihre containerbasierten Anwendungen schneller mit integrierten Tools. Stellen Sie Container mit gängigen Orchestratoren bereit, oder wählen Sie eine vollständig verwaltete Containerplattform. Nutzen Sie Visual Studio-Tools für Docker, um Anwendungen mit mehreren Containern ganz einfach zu entwickeln, auszuführen und zu debuggen. Speichern Sie Images in Docker Hub oder Azure Container Registry, und stellen Sie sie in Ihren bevorzugten Zielsystemen bereit.

Entwicklung containerbasierter Anwendungen beschleunigen

Mit speziell für Container konzipierten Tools arbeiten

Mit Visual Studio-Tools für Docker können Sie Anwendungen ganz einfach in Docker-Containern entwickeln und ausführen. Erstellen Sie .NET-Anwendungen für Windows- oder .NET Core-Anwendungen für Linux in der nativen Docker-Benutzeroberfläche.

Problemlos Continuous Integration und Continuous Deployment hinzufügen

Integrieren Sie Container mit Visual Studio Team Services in Ihre vorhandenen agilen DevOps-Workflows. Senden Sie Docker-Images an eine autorisierte Registrierung, und verwenden Sie Docker-Befehlszeilenvorgänge.

Nutzung von Microserviceanwendungen mit mehreren Containern optimieren

Mit Visual Studio können Sie Anwendungen über mehrere ausgeführte Container hinweg erstellen, durchlaufen und debuggen und Einblicke in Docker-Buildprozesse erhalten.

Containerbasierte Anwendungen in Ihrer bevorzugten Umgebung bereitstellen

Maximale Flexibilität bei der Bereitstellung

Skalieren und orchestrieren Sie Container mit den Computediensten Ihrer Wahl: Azure Container Service (ACS), Service Fabric und App Service.

Tools und Plattformen von Drittanbietern auswählen

Stellen Sie mithilfe von Docker Enterprise Edition, OpenShift und Pivotal Cloud Foundry ganz einfach Container bereit.

Unterstützung für hybride Plattformen

Stellen Sie Ihre Container in Azure, Azure Stack oder Ihrem eigenen Rechenzentrum bereit, um Anwendungen, die lokal oder in der Cloud ausgeführt werden können, flexibel und einheitlich erstellen zu können.

Container verwalten, überwachen und sichern

Containerimages effizient verwalten

Verwalten Sie eine private Docker-Registrierung mit Container Registry als erstklassige Azure-Ressource. Verwalten Sie Containerimages mit vertrauten, Open Source-basierten Docker-Befehlszeilentools.

Integrierte Sicherheit für Containeranwendungen

Sorgen Sie mit Aqua oder Twistlock für die Sicherheit Ihrer Container im gesamten Stapel, einschließlich Suche nach Schwachstellen, Laufzeitschutz und Sicherstellen der Compliance. Fügen Sie das Feature des einmaligen Anmelden mit Azure Active Directory hinzu.

Überblick über Ihre Container

Erhalten Sie einen vollständigen Überblick über Ihre Containerbereitstellung. Zeigen Sie Informationen zu CPU, Arbeitsspeicher, Speicher, Netzwerk und Leistung mit Tools wie Application Insights und Log Analytics an einen zentralen Ort an.

Der richtige Azure-Dienst für Ihre Containeranforderungen

Einsatzzweck: Unsere Empfehlung:
Container mit Kubernetes, DC/OS oder Docker Swarm skalieren und orchestrieren Azure Container Service (AKS)
Container in Azure ganz einfach mit einem einzigen Befehl ausführen Azure Container Instances
Containerimages für alle Arten von Azure-Bereitstellungen speichern und verwalten Azure-Containerregistrierung
Microservices unter Windows oder Linux entwickeln und Container orchestrieren Azure Service Fabric
Web-Anwendungen unter Linux mit Containern bereitstellen Azure App Service
Sich wiederholende Computeaufträge mit Containern ausführen Azure Batch