Navigation überspringen

Azure for Students

Azure for Students stattet Sie für die ersten 12 Monate mit einem Azure-Guthaben von $100 aus sowie die unten aufgeführten ausgewählten kostenlosen Diensten (Änderungen vorbehalten), für die bei der Registrierung keine Kreditkarte erforderlich ist. Reichen Sie hier Ihren Antrag ein.

Azure for Students ist nur für Studenten verfügbar, die die folgenden Voraussetzungen erfüllen. Sie müssen bestätigen, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind und Mitglied einer akkreditierten, zu einem akademischen Abschluss führenden Bildungseinrichtung mit vierjähriger Ausbildungsdauer sind, in der Sie als Vollzeitstudent oder Dozent in einem der MINT-Bereiche tätig sind. Sie müssen Ihren akademischen Status durch Ihre E-Mail-Adresse bei Ihrer Organisation nachweisen. Dieses Angebot steht nicht für die Nutzung in einem offenen Massenonlinekurs (Massive Open Online Course, MOOC) oder in anderen beruflichen Ausbildungen bei gewinnorientierten Organisationen zur Verfügung.

Dieses Angebot ist auf ein kostenloses Azure for Students-Abonnement pro berechtigten Kunden beschränkt, ist nicht übertragbar und kann nicht mit anderen Angeboten kombiniert werden, sofern dies nicht von Microsoft genehmigt wurde. Für Azure for Students steht ein begrenztes Angebot an Aktivierungen zur Verfügung; das Angebot gilt nur, solange der Vorrat reicht. Für jede Region ist eine begrenzte Anzahl von Azure for Students-Angeboten verfügbar; das Angebot kann demnach an Ihrem geographischen Standort ausgeschöpft sein, jedoch in anderen Regionen noch verfügbar sein. Microsoft kann dieses Angebot nach eigenem Ermessen beenden. Es können weitere Einschränkungen gelten.

Upgrades und Ausgabenlimits

Bei Azure for Students erhalten berechtigte Kunden ein Guthaben in Höhe von $100, das innerhalb der ersten 12 Monate für die meisten Azure-Produkte genutzt werden kann. Nicht in Anspruch genommene Guthaben können nicht in Folgemonate übernommen und nicht auf andere Azure-Abonnements übertragen werden.

Wenn Sie Ihr verfügbares Guthaben aufgebraucht haben, wird Ihr Azure-Abonnement deaktiviert. Sie können dann ein Upgrade auf ein Abonnement mit nutzungsbasierter Bezahlung durchführen. Hierbei hilft Ihnen der Azure-Support gerne weiter. Dies ermöglicht Ihnen die weitere Nutzung von Azure.

Ausschlüsse

Azure-Guthaben können nicht für den Erwerb von Azure-Supportplänen, Visual Studio Team Services, Visual Studio-Abonnements, Visual Studio Mobile Center-Diensten, Drittanbieterprodukten, über den Marketplace verkauften Produkten oder anderweitig separat von Azure lizenzierten Produkten (beispielsweise Microsoft Azure Active Directory Premium) verwendet werden.

Kommunikationsrichtlinie

Sie erhalten u.U. regelmäßig E-Mail-Benachrichtigungen mit Best Practices, Schulungsangeboten, Tipps und Tricks sowie nützlichen Angeboten rund um Azure und andere akademische Programme und Dienste von Microsoft. Sie können diese E-Mails über den entsprechenden Link in den E-Mails abbestellen. Lesen Sie die Datenschutzerklärung von Microsoft.

Zahlungsoptionen

Für das Azure for Students-Angebot ist keine Kreditkarte erforderlich. Sie können ein Upgrade auf ein Abonnement mit nutzungsbasierter Bezahlung durchführen. Hierbei hilft Ihnen der Azure-Support gerne weiter.

Kündigung

Sie können das Abonnement jederzeit kündigen. Noch ausstehende Gebühren müssen entrichtet werden.

Angebotsverfügbarkeit

Dieses Angebot ist für Kunden mit Wohnsitz in einem der folgenden Länder bzw. in einer der folgenden Regionen verfügbar. Die Abrechnung erfolgt in US-Dollar ($):

  • Afghanistan
  • Ägypten
  • Albanien
  • Algerien
  • Amerikanischen Jungferninseln
  • Angola
  • Argentinien
  • Armenien
  • Aserbaidschan
  • Äthiopien
  • Australien
  • Bahamas
  • Bahrain
  • Bangladesch
  • Barbados
  • Belarus
  • Belgien
  • Belize
  • Bermuda
  • Bolivien
  • Bosnien und Herzegowina
  • Botsuana
  • Brasilien
  • Brunei Darussalam
  • Bulgarien
  • Chile
  • Costa Rica
  • Côte d'Ivoire
  • Curaçao
  • Dänemark
  • Deutschland
  • Dominikanische Republik
  • Ecuador
  • El Salvador
  • Estland
  • Faröer Inseln
  • Fidschi
  • Finnland
  • Frankreich
  • Georgien
  • Ghana
  • Griechenland
  • Guatemala
  • Honduras
  • Hongkong
  • Indien
  • Indonesien
  • Irak
  • Irland
  • Island
  • Israel
  • Italien
  • Jamaika
  • Japan
  • Jemen
  • Jordanien
  • Kaimaninseln
  • Kamerun
  • Kanada
  • Kasachstan
  • Katar
  • Kenia
  • Kirgisistan
  • Kolumbien
  • Kroatien
  • Kuwait
  • Lettland
  • Libanon
  • Libyen
  • Liechtenstein
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Macau
  • Malaysia
  • Malta
  • Marokko
  • Mauritius
  • Mazedonien (ehemalige jugoslawische Republik)
  • Mexiko
  • Monaco
  • Mongolei
  • Montenegro
  • Namibia
  • Nepal
  • Neuseeland
  • Nicaragua
  • Niederlande
  • Nigeria
  • Norwegen
  • Oman
  • Österreich
  • Pakistan
  • Palästinensische Autonomiebehörde
  • Panama
  • Paraguay
  • Peru
  • Philippinen
  • Polen
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Republik Kap Verde
  • Republik Kongo
  • Republik Moldau
  • Ruanda
  • Rumänien
  • Russische Föderation
  • Saint Kitts und Nevis
  • Sambia
  • Saudi-Arabien
  • Schweden
  • Schweiz
  • Senegal
  • Serbien
  • Simbabwe
  • Singapur
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • Sri Lanka
  • Südafrika
  • Südkorea
  • Tadschikistan
  • Taiwan
  • Tansania
  • Thailand
  • Trinidad und Tobago
  • Tschechische Republik
  • Tunesien
  • Türkei
  • Turkmenistan
  • Uganda
  • Ukraine
  • Ungarn
  • Uruguay
  • USA
  • Usbekistan
  • Venezuela
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Vereinigtes Königreich
  • Vietnam
  • Zypern

Limits, Kontingente und Einschränkungen

Im Dokument mit Limits, Kontingenten und Einschränkungen finden Sie eine Liste allgemeiner Microsoft Azure-Limits, -Kontingente und -Einschränkungen. Falls Ihr Bedarf diese Höchstwerte überschreitet, wenden Sie sich an unseren Kundendienst, und teilen Sie uns Ihren Bedarf mit, damit wir die Werte entsprechend anpassen können. Sie müssen ein Upgrade Ihres kostenlosen Azure-Kontos auf ein Abonnement mit nutzungsbasierter Bezahlung durchführen, um Kontingente oder Limits zu erhöhen.

Vereinbarungen zum Servicelevel (SLAs)

Wir bieten eine Reihe stabiler SLAs (Service Level Agreements) für jeden Azure-Plattformdienst an. Weitere Details zu den einzelnen SLAs finden Sie auf der SLA-Seite. Für Dienste in der Vorschau oder für kostenlose Dienste werden keine SLAs angeboten.

Zusicherung von Ressourcen

Jegliche Erhöhung der Dienstnutzung (z.B. das Erhöhen der Anzahl von ausgeführten Compute-Instanzen oder der verwendeten Speichergröße) gilt vorbehaltlich der Verfügbarkeit dieser Dienstressourcen. Keines der im Abschnitt „Limits, Kontingente und Einschränkungen“ beschriebenen Kontingente stellt eine Verpflichtung dar, dass ausreichend Ressourcen zur Erreichung des Kontingents bereitgestellt werden.

Für alle Azure for Students-Abonnements, für die keine Gebühren anfallen oder die mehr als 90 Tage inaktiv sind, behalten wir uns das Recht vor, sämtliche Computeressourcen zu entfernen, einschließlich gehosteter Dienste, virtueller Computer und Websites. Wir setzen Sie vor dem Entfernen von Computeressourcen darüber in Kenntnis. Sie können eine Inaktivität verhindern, indem Sie mindestens alle 90 Tage eine der folgenden Aktivitäten durchführen:

  1. Melden Sie sich entweder beim Azure-Portal oder beim neuen Microsoft Azure-Portal an.
  2. Greifen Sie über unsere Azure-APIs auf Ihre Ressourcen zu.

Microsoft behält sich das Recht vor, dieses Angebot oder kostenlose Dienste jederzeit mit oder ohne vorherige Benachrichtigung zu ändern oder einzustellen.