Azure Service Health

Personalisierte Warnungen und Anleitungen bei Problemen mit Azure-Diensten

Aktuelle Informationen zu Dienstproblemen für schnelleres Handeln

Azure Service Health benachrichtigt Sie über Azure-Dienstincidents und geplante Wartungen, damit Sie Maßnahmen ergreifen und Ausfallzeiten vermeiden können. Konfigurieren Sie anpassbare Cloudwarnungen, und analysieren Sie mit Ihrem personalisierten Dashboard Integritätsprobleme. Überwachen Sie die Auswirkungen auf Ihre Cloudressourcen, erhalten Sie Anleitungen, und geben Sie Details und Updates weiter.

Anzeige der Dienstprobleme, die Sie betreffen, auf einem personalisierten Dashboard

Konfigurierbare Cloudwarnungen benachrichtigen Sie über aktive und bevorstehende Dienstprobleme.

Details und Updates, die freigegeben werden können, einschließlich Grundursachenanalysen von Incidents

Anleitungen und Support bei Dienstincidents

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand über Dienstprobleme, die Auswirkungen auf Sie haben.

Überprüfen Sie aktive Incidents, geplante Wartungen und Integritätshinweise auf einem personalisierten Dashboard für die Dienstintegrität auf der Grundlage Ihrer Azure-Abonnements, -Dienste und -Regionen. Erfahren Sie, welche Ihrer Ressourcen betroffen sein können, und verfolgen Sie Updates nach. Kontaktieren Sie bei Bedarf schnell den Azure-Support.

Ihr Dashboard anzeigen

Erhalten Sie Warnungen zu aktiven Incidents und anstehenden Wartungen.

Konfigurieren Sie anpassbare Warnungen, die Sie über Dienstincidents, geplante Wartungen und Integritätshinweise informieren. Erhalten Sie Warnungen über Ihre bevorzugten Kanäle, einschließlich E-Mail, SMS, Pushbenachrichtigung, Webhook und verbreiteter IT-Service-Managementtools wie ServiceNow. Sorgen Sie die Benachrichtigung Ihrer Teams, damit diese schnell reagieren können.

Erfahren Sie, wie Sie Warnungen erstellen.

Offizielle Berichte und Grundursachenanalysen (Root Cause Analyses, RCAs) herunterladen

Verfolgen Sie Ereignisse auf Mobilgeräten oder in Ihrem Problemverwaltungssystem mit persistenten Links in Echtzeit, und laden Sie offizielle Berichte von Microsoft herunter. Anschließend können Sie Ihren Incidentverlauf anzeigen und RCAs abrufen, die Sie mit anderen Projektbeteiligten teilen können.

Informationen zum Herunterladen von Berichten

Azure Service Health – Preise

Service Health ist für Azure-Abonnenten ohne zusätzliche Kosten verfügbar.

Erweiterte Sicherheit in der Cloud mit der umfassendsten Compliance

  • Microsoft investiert mehr als 1 Milliarde USD in die Forschung und Entwicklung von Cybersecuritylösungen.
  • Wir beschäftigen über 3.500 Sicherheitsexperten, die ausschließlich den Schutz Ihrer Daten und Ihrer Privatsphäre im Blick haben.
  • Azure verfügt über mehr Zertifizierungen als jeder andere Cloudanbieter. Sehen Sie sich die umfassende Liste an.

Dokumentation und Ressourcen zu Service Health

Dokumentation

Erfahren Sie etwas über die Suite von Azure-Oberflächen, mit denen Sie über die Integrität Ihrer Cloudressourcen informiert bleiben: Service Health, Azure Resource Health und die Azure-Statusseite.

Videos

Sehen Sie sich diese Videoreihe an, um zu erfahren, wie Sie Ihre erste Service Health-Warnung einrichten und die bewährten Methoden für Warnungen befolgen.

Anatomie eines Azure-Ausfalls

Sehen Sie sich diese Sitzung von der Microsoft Ignite an, um zu erfahren, was bei einem Azure-Dienstincident hinter den Kulissen geschieht und wie Sie sich auf unerwartete Probleme vorbereiten.

Los geht‘s in drei Schritten

Wenn Sie noch kein Azure-Konto besitzen, erstellen Sie jetzt eines.
Sie greifen über das Azure-Portal auf Service Health zu.
Informationen dazu, wie Sie über die Integrität Ihrer Cloudressourcen informiert bleiben, finden Sie in der Dokumentation.

Häufig gestellte Fragen zu Azure Service Health

  • Melden Sie sich beim Azure-Portal an, und suchen Sie im Menü Alle Dienste nach „Service Health“. Sie finden dort Informationen zu allen Abonnements, auf die Sie Zugriff als Besitzer, Mitwirkender oder Leser haben.
  • Da Service Health ein kostenloser Dienst ist, verfügt er nicht über eine SLA. Erfahren Sie mehr über dienstspezifische SLAs.
  • Die Seite Azure-Status stellt eine globale Ansicht der Integrität von Azure-Diensten und -Regionen dar. Sie bietet eine Kurzübersicht für Incidents mit umfassenden Auswirkungen. Service Health hält Sie über die Integrität Ihrer Umgebung auf dem Laufenden. Der Dienst bietet eine personalisierte Ansicht des Status Ihrer Azure-Dienste und -Regionen mit Informationen zu geplanten Wartungen und aktuellen Incidents. Außerdem stellt er umfangreiche Funktionen wie Warnungen und RCAs bereit. Weitere Informationen finden Sie in der Dokumentation und diesem Video.
  • Resource Health bietet Informationen zur Integrität der einzelnen Cloudressourcen, etwa bestimmter VM-Instanzen. Service Health bietet eine personalisierte Ansicht des Status Ihrer Azure-Dienste und -Regionen sowie Informationen zu aktuellen Incidents, geplanten Wartungen und Integritätshinweisen.
  • Service Health bietet verschiedene Warnungsoptionen und -konfigurationen. Als ersten Schritt empfehlen wir das Erstellen einer grundlegenden E-Mail-Warnung, die die passende Person oder das Team informiert, wenn ein Problem (geplant oder ungeplant) auftritt. Erstellen Sie weitere Warnungen, um Personen oder Teams über einen für die jeweilige Dringlichkeit geeigneten Kommunikationskanal (E-Mail, SMS, Pushbenachrichtigung, Webhook) bezüglich Problemen zu informieren, die ihre Abonnements, Dienste und Regionen betreffen. Sehen Sie sich dieses Video an, um mehr über bewährte Methoden für Warnungen zu erfahren.
  • Überprüfen Sie zuerst Service Health, um zu sehen, ob Sie von einem bekannten Incident betroffen sind. Überwachen Sie den Dienst in diesem Fall einfach auf Neuigkeiten. Sobald weitere Informationen vorliegen, veröffentlichen wir sie. Das Supportteam hat keine weitere Informationen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie von einem Problem betroffen sind, das nicht in Service Health aufgeführt ist, stellen Sie eine Supportanfrage.

Erste Schritte mit Azure Service Health

Jetzt starten