Navigation überspringen

Artificial Intelligence

Introducing the Microsoft Intelligent Data Platform

Dienstag, 24. Mai 2022

It’s clear that the fragmentation which exists today between databases, analytics, and governance products must be addressed. To help organizations unlock these new capabilities, we shared several exciting announcements today at Microsoft Build that demonstrate our continued innovation and investment in the data products our customers have come to know and trust.

Corporate Vice President, Azure Data

Microsoft session highlights from SAP Sapphire 2022

Donnerstag, 12. Mai 2022

Microsoft and SAP are celebrating the one-year anniversary of RISE with SAP on the Microsoft Cloud, which helps organizations of all sizes accelerate their move of SAP solutions to the cloud. As you prepare your agenda for the event, be sure to take in some of the following sessions featuring Microsoft so you can better understand how Microsoft Cloud can help accelerate your SAP transition.

VP, SAP Business Unit, Microsoft

Announcing new voices and emotions to Azure Neural Text to Speech

Montag, 9. Mai 2022

Azure Neural Text to Speech (TTS), a powerful speech synthesis capability of Azure Cognitive Services, enables developers to convert text to lifelike speech using AI. Enterprises and agencies utilize Azure Neural TTS for video game characters, chatbots, content readers, and more. The Azure TTS product team is continuously working on bringing new voice styles and emotions to the US market and beyond.

Sr. Product Marketing Manager, Azure AI

Feathr: LinkedIn-Featurespeicher jetzt in Azure verfügbar

Dienstag, 12. April 2022

Angesichts des Vormarsches von KI und maschinellem Lernen gehen Unternehmen immer mehr dazu über, komplexe Machine Learning-Pipelines in verschiedenen Anwendungen einzusetzen, etwa in Empfehlungssystemen, zur Betrugserkennung usw. Diese komplexen Systeme erfordern in der Regel Hunderte oder gar Tausende von Features, um zeitkritische Geschäftsanwendungen zu unterstützen, und die zugehörigen Featurepipelines werden von verschiedenen Teammitgliedern aus unterschiedlichen Geschäftsbereichen verwaltet.

Principal Data Scientist, Azure Data

Mit Azure bereit für die Entwicklung im Bereich Luft- und Raumfahrt über unseren Planeten hinaus

Montag, 4. April 2022

Mit Azure kann jeder Entwickler ein Luft- und Raumfahrtentwickler sein. Microsoft unterstützt schon lange die Community der Softwareentwicklung. Wir verfügen über die weltweit umfassendsten Entwicklertools und -plattformen, von GitHub bis Visual Studio, und unterstützen die verschiedensten Branchen und Anwendungsfälle aus den Bereichen Gesundheitswesen, Finanzwesen, kritische Infrastruktur und jetzt aus dem Bereich Luft- und Raumfahrt.

Corporate Vice President, Mission Engineering, Microsoft Azure

Cloudmigration für medizinische Bildverarbeitungsdaten mit Azure Health Data Services und IMS

Mittwoch, 23. März 2022

Dieser Blog ist Teil einer Reihe in Zusammenarbeit mit unseren Partnern und Kunden, die das neu angekündigte Azure Health Data Services nutzen. Azure Health Data Services ist ein PaaS-Angebot (Platform-as-a-Service), das ausschließlich zur Unterstützung von geschützten Gesundheitsinformationen (Protected Health Information, PHI) in der Cloud entwickelt wurde. Es ist eine neue Art, mit vereinheitlichten Daten zu arbeiten. Sie bieten Ihrem Team damit eine Plattform, um sowohl transaktionale als auch analytische Workloads aus demselben Datenspeicher zu unterstützen. Beim Cloud Computing kann die Art und Weise verändert werden, wie wir KI im gesamten Ökosystem des Gesundheitswesens entwickeln und bereitstellen.

Sr. Program Manager, Health and Life Sciences, Microsoft

Azure Confidential Computing mit NVIDIA-GPUs für vertrauenswürdige KI

Dienstag, 22. März 2022

Confidential Computing-Technologie verschlüsselt Daten im Arbeitsspeicher und verarbeitet sie erst, nachdem die Cloudumgebung überprüft wurde, um sie vor Cloudbetreibern, böswilligen Administratoren und privilegierter Software zu schützen. Wir freuen uns, heute das nächste Kapitel einer strategischen Partnerschaft zwischen NVIDIA und Microsoft ankündigen zu können, die Confidential Computing für moderne NVIDIA-GPUs bietet.

Chief Technology Officer and Technical Fellow, Microsoft Azure

Microsoft führt Azure Health Data Services ein, um Gesundheitsdaten zu vereinheitlichen und KI in der Cloud zu unterstützen

Dienstag, 15. März 2022

Heute machen wir einen großen Schritt auf dem Weg zur Verwirklichung des Traums von der Interoperabilität im Gesundheitswesen. Microsoft kündigt die allgemeine Verfügbarkeit von Azure Health Data Services an, einem Platform-as-a-Service(PaaS)-Angebot, das ausschließlich für die Unterstützung geschützter Gesundheitsinformationen (Protected Health Information, PHI) in der Cloud entwickelt wurde. Azure Health Data Services ist eine neue Art, mit vereinheitlichten Daten zu arbeiten. Sie bieten Ihrem Team damit eine Plattform, um sowohl transaktionale als auch analytische Workloads aus demselben Datenspeicher zu unterstützen, und beim Cloud Computing kann die Art und Weise verändert werden, wie wir KI im gesamten Ökosystem des Gesundheitswesens entwickeln und bereitstellen.

Vice President, Health and Life Sciences, Microsoft

Aufbau eines Rechenzentrums – wie Microsoft Cloud mit Hardware in Microsoft-Rechenzentren betrieben wird

Mittwoch, 9. März 2022

Dass das führende Softwareunternehmen auch im Bereich der Hardwareentwicklung führend ist, ist nicht so unwahrscheinlich, wie es zunächst klingt, denn Hardware bildet auch die Grundlage für die Vertrauensstellung, die Zuverlässigkeit, die Kapazität und die Leistung von Microsoft Cloud. Nur auf dieser Basis können Microsoft und unsere Kunden immer mehr erreichen.

Corporate Vice President, Azure Hardware Systems and Infrastructure