Vorstellung: Azure DevOps

Veröffentlicht am 10 September, 2018

Director of Program Management, Azure DevOps

Wir möchten heute Azure DevOps ankündigen. Bei der Arbeit mit unseren Kunden und Entwicklern auf der ganzen Welt wird zunehmend deutlich, dass DevOps zu einem ausschlaggebenden Element für den Erfolg eines Teams geworden ist. Azure DevOps ist das Ergebnis von mehr als 15 Jahren Investitionen und Erfahrungen bei der Bereitstellung von Tools zur Unterstützung von Softwareentwicklungsteams. Im letzten Monat verwendeten über 80.000 interne Microsoft-Benutzer und Tausende unserer Kunden in kleinen und großen Teams diese Dienste, um Produkte an Sie zu liefern.

Die Dienste, die wir heute ankündigen möchten, umfassen den gesamten Entwicklungslebenszyklus. Sie sollen Kunden dabei helfen, Software schneller und in höherer Qualität auszuliefern. Sie bilden das vollständigste Angebot in der öffentlichen Cloud. Azure DevOps umfasst:

Azure PipelinesAzure Pipelines

CI/CD funktioniert mit jeder Sprache, Plattform und Cloud. Stellen Sie eine Verbindung mit GitHub oder einem beliebigen Git-Repository her, und erreichen Sie eine kontinuierliche Bereitstellung. Weitere Informationen >

Azure BoardsAzure Boards

Leistungsstarke Arbeitsnachverfolgung mit Kanban-Boards, Backlogs, Teamdashboards und benutzerdefinierten Berichten Weitere Informationen >

Azure ArtifactsAzure Artifacts

Maven-, npm- und NuGet-Paketfeeds aus öffentlichen und privaten Quellen Weitere Informationen >

Azure ReposAzure Repos

Nutzen Sie eine unbegrenzte Anzahl in der Cloud gehosteter privater Git-Repositorys für Ihr Projekt. Kollaborative Pull Requests, erweiterte Dateiverwaltung und vieles mehr. Weitere Informationen >

Azure Test PlansAzure Test Plans

All-In-One-Lösung für geplante und explorative Tests Weitere Informationen >

Jeder Azure DevOps-Dienst ist offen und erweiterbar. Alle Dienste sind hervorragend für jede Art von Anwendung geeignet, unabhängig von Framework, Plattform oder Cloud. Sie können sie gemeinsam verwenden, um eine vollständige DevOps-Lösung zu erhalten, oder mit anderen Diensten. Wenn Sie Azure Pipelines zum Erstellen und Testen eines Node-Diensts aus einem Repository in GitHub verwenden und diesen dann in einem Container in AWS bereitstellen möchten, ist das kein Problem. Azure DevOps unterstützt sowohl öffentliche als auch private Cloudkonfigurationen. Führen Sie die Dienste in unserer Cloud oder in Ihrem eigenen Rechenzentrum aus. Sie müssen keine unterschiedlichen Lizenzen kaufen. Erfahren Sie mehr über die Azure DevOps-Preise.

Hier ist ein Beispiel für die unabhängige Verwendung von Azure Pipelines zum Erstellen eines GitHub-Repositorys:

pipelinesbuild2x

Als Alternative finden Sie hier ein Beispiel aus dem Blickwinkel von Azure Boards für einen Entwickler, der alle Azure DevOps-Dienste gemeinsam verwendet.

boards2x

Kostenloses CI/CD mit Azure Pipelines für Open-Source-Projekte

Als Erweiterung unseres Einsatzes für offene und flexible Tools für alle Entwickler bietet Azure Pipelines kostenloses CI/CD mit unbegrenzten Minuten und 10 parallelen Aufträgen für jedes Open-Source-Projekt. Mit in der Cloud gehosteten Linux-, macOS- und Windows-Pools ist Azure Pipelines für alle Arten von Projekten hervorragend geeignet.

Viele der größten Open-Source-Projekte verwenden Azure Pipelines bereits für CI/CD, z.B. Atom, CPython, Pipenv, Tox, Visual Studio Code und TypeScript – und die Liste wächst täglich weiter.

Wir streben eine extrem hohe Dienstqualität für jeden an. Dementsprechend führen wir Open-Source-Projekte in derselben Infrastruktur aus, die auch unsere zahlenden Kunden nutzen.

Azure Pipelines ist jetzt auch auf dem GitHub Marketplace erhältlich, sodass die Einrichtung für Ihre GitHub-Repositorys vereinfacht wird, egal ob Open Source oder nicht. 

Hier ist eine exemplarische Vorgehensweise in Azure Pipelines:

Weitere Informationen >

Die Evolution von Visual Studio Team Services (VSTS) 

Azure DevOps stellt die Evolution von Visual Studio Team Services (VSTS) dar. VSTS-Benutzer erhalten automatisch ein Upgrade auf Azure DevOps-Projekte. Für bestehende Benutzer gibt es keinen Verlust an Funktionen, sondern nur mehr Auswahl und bessere Kontrolle. Die Nachverfolgbarkeit und Integration bei jedem Schritt, die eine der Besonderheiten von VSTS darstellt, besteht auch hier. Azure DevOps-Dienste funktionieren hervorragend zusammen. Heute beginnt eine Transformation, und in den nächsten Monaten werden Benutzer die ersten Änderungen sehen. Was bedeutet dies?

  • URLs ändern sich von abc.visualstudio.com in dev.azure.com/abc. Wir unterstützen Weiterleitungen von visualstudio.com-URLs, sodass alle Links weiterhin funktionieren.
  • Im Rahmen dieser Änderung erhalten die Dienste eine aktualisierte Benutzeroberfläche. Diese Oberfläche werden wir anhand von Feedback aus der Vorschau weiter bearbeiten. Heute aktivieren wir sie standardmäßig für neue Kunden. In den kommenden Monaten werden wir sie standardmäßig für Bestandskunden aktivieren.
  • Benutzer des lokalen Team Foundation Server (TFS) erhalten weiterhin Updates anhand der aktiven Features in Azure DevOps. Ab der nächsten Version von TFS erhält das Produkt den Namen Azure DevOps Server und wird weiterhin in unserem normalen Updaterhythmus verbessert.

Erfahren Sie noch heute, wie Sie diese Änderungen für Ihre vorhandenen VSTS-Organisationen aktivieren.

Weitere Informationen

Um mehr über Azure DevOps zu erfahren, besuchen Sie uns:

  • Keynote: Sehen Sie sich unsere Live-Keynote zu Azure DevOps vom 11. September 2018 von 8:00 Uhr bis 9:30 Uhr Pacific Time an.

  • Liveschulung: Nehmen Sie an unserem Live-Mixer-Workshop mit interaktiver Fragerunde am 17. September 2018 von 8:30 Uhr bis 14:30 Uhr Pacific Time teil.

Sie können auf unserer Veranstaltungsseite das Datum vormerken und sich beide Livestreams ansehen. Dort finden Sie auch zusätzliche On-Demand-Videos und weitere Ressourcen, die Ihnen bei den ersten Schritten helfen.

Die Möglichkeit, Ihnen und Ihren Teams Azure DevOps anzubieten, erfüllt uns mit großer Freude. Wir können es kaum erwarten, zu erfahren, welche fantastischen Dinge Sie damit erschaffen.