Subscribe

An diesem Blogbeitrag hat Charlie Lagervik (Principal Program Manager) mitgewirkt.

Verbraucher erwarten heutzutage in allen Bereichen ein flexibles und komfortables Einkaufserlebnis – von Lebensmitteln bis hin zu Einrichtungsgegenständen. Neben dem Onlineeinkauf nutzen sie zunehmend mobile Geräte und andere digitale Dienste, um den Einkauf im Geschäft effizienter und bequemer zu machen. Einzelhändler sind daher bestrebt, ihre Ladengeschäfte neu zu konzipieren, um innovative und verbesserte Einkaufserlebnisse zu bieten.

Von führenden Einzelhändlern werden schnell neue Lösungen für ein Einzelhandelserlebnis entwickelt, das darauf abzielt, die Kundentreue zu steigern – sowohl online als auch im Geschäft.

Abbildung: Avanade Intelligent Store mit Kunden-Touchpoints, die durch datengesteuerte Lösungen verbessert werden können

Zu den üblichen Herausforderungen bei der Implementierung erfolgreicher Lösungen zählen eine lange Bereitstellungsdauer für benutzerdefinierte Anwendungen, die Integration verteilter Punktlösungen und die zeitnahe Skalierung neuer Lösungen für Ladengeschäfte.

Optimieren des Erlebnisses im Ladengeschäft mit Avanade Intelligent Store

Wir haben kürzlich mit Avanade zusammengearbeitet, um eine modulare Lösung namens Avanade Intelligent Store zu entwickeln, die Einzelhändlern dabei hilft, diese Hindernisse zu überwinden. Avanade ist auf die Bereitstellung digitaler und cloudbasierter Dienste, Geschäftslösungen und designorientierter Umgebungen mit Microsoft-Technologien spezialisiert. Diese auf Microsoft Azure basierende Lösung integriert physische und digitale Anwendungsfälle im Ladengeschäft und ermöglicht Einzelhändlern die kanalübergreifende Optimierung des Kundenerlebnisses.

Workflow, der zeigt, wie Omnichannel-Optimierung Einzelhändlern dabei helfen kann, Präferenzen nachzuvollziehen, Kundenwünsche besser zu erfüllen und nachfragebasierte Angebote zu erstellen.

Einzelhändler können aus vordefinierten Azure-Angeboten wie Fehlmengenerkennung, digitaler Beschilderung und virtueller Warteschlangenverwaltung wählen. Intelligent Store von Avanade ermöglicht die Verwendung reproduzierbarer, skalierbarer und modular bereitgestellter Lösungen im Ladengeschäft und bietet auch eine Option für verwaltete Dienste. Mit diesem Modell können Einzelhändler Dienste ein- oder ausschalten, wenn sich der Bedarf im Laufe der Zeit an verschiedenen Filialstandorten ändert.

Das Herzstück der Avanade-Lösung ist ein digitaler Zwilling. Hierbei handelt es sich um eine digitale, in Echtzeit aktualisierte Darstellung einer physischen Ladenumgebung. Dieser digitale Zwilling ermöglicht topaktuelle Transparenz, nahtlose Automatisierung und die Nutzung von Daten, um das Kundenerlebnisse in sämtlichen Einkaufsphasen zu verbessern. So können Einzelhändler mehrere Omnichannel-Anwendungsfälle umsetzen – vom herkömmlichen Einkauf über Onlinekauf mit Lieferung bis hin zu Onlinekauf mit Abholung am Straßenrand.

Die Verwendung von Azure für die Omnichannel-Optimierung ermöglicht es Einzelhändlern, interessante geräte- und kanalübergreifende Markenerlebnisse zu bieten, Präferenzen besser zu verstehen und bedarfsbasierte Verkaufsangebote zu erstellen. Daten aus allen physischen und virtuellen Apps und Kanälen werden zur Grundlage für Analysen – mit Diensten wie Azure Synapse Analytics und verwalteten Datenbanken, die zur Beseitigung von Datensilos beitragen, um die Gewinnung von Erkenntnissen zu beschleunigen. Diese Daten können zur Modernisierung von Apps und Webumgebungen genutzt werden und ermöglichen die Verwendung leistungsfähiger KI-Funktionen, um geeignete Werbebotschaften für Kunden zu erstellen. Darüber hinaus können Sie das Erlebnis im Ladengeschäft mit einer zentralen Verwaltungsplattform optimieren und Webanwendungen mit Hochverfügbarkeit und automatischer Skalierung bereitstellen, ohne sich um die Verwaltung der physischen Infrastruktur kümmern zu müssen.

Das schwedische Lebensmittelgeschäft ICA-Roslagstull nutzt Avanade Intelligent Store, um Einkaufsdaten über Sensoren in Kameras und in Kompressoren von Kühl- und Gefriergeräten zu sammeln. Diese in Azure gesammelten Daten werden dann in Echtzeit an Smartwatches oder andere mobile Geräte von Ladenmitarbeitern gesendet.

Anhand dieser Informationen sehen die Mitarbeiter sofort, ob Kunden Hilfe benötigen oder ob Regale aufgefüllt werden müssen. Dies führt dank kürzerer Wartezeiten und einer genauen Bestandserfassung zu einem besseren Gesamterlebnis. Gleichzeitig werden Kunden so animiert, mehr Zeit im Geschäft zu verbringen und sowohl digital als auch physisch mit der Marke zu interagieren.

Fördern eines personalisierten und vernetzten Einkaufserlebnisses

Durch die Implementierung von Intelligent Store-Lösungen können Einzelhändler Kunden ein vernetztes und speziell zugeschnittenes Erlebnis mit Personalisierung und Produktempfehlungen bieten und gleichzeitig Einblicke in den Bestand gewinnen sowie den Bestand optimieren. Mit diesen Funktionen können Einzelhandelsunternehmen das Einkaufserlebnis zu etwas Besonderem machen, ihre Marke mit Leben erfüllen und Effizienz sowie Rentabilität steigern.

Weitere Informationen zu Avanade Intelligent Store finden Sie in den Azure Marketplace-Lösungen. Alternativ können Sie sich unter intelligentstore@avanade.com an das Team wenden. Weitere Informationen zur Cloudeinführung finden Sie auf der Seite Azure für den Einzelhandel.

  • Explore

     

    Let us know what you think of Azure and what you would like to see in the future.

     

    Provide feedback

  • Build your cloud computing and Azure skills with free courses by Microsoft Learn.

     

    Explore Azure learning


Join the conversation

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *