Updatearchive

Produkte

    Monatliche Updates für Juni 2019

    28 Jun

    Azure API Management-Erweiterung für Visual Studio Code jetzt in der Vorschauversion

    Eine neue Azure API Management-Erweiterung für Visual Studio Code ist jetzt als Vorschauversion verfügbar.

    • API Management
    • Features
    • Services
    26 Jun

    Bereinigen von Dateien mit integrierter Löschaktivität in Azure Data Factory

    Sie können die Löschaktivität in ADF in Ihrer Pipeline verwenden, um unerwünschte Dateien zu löschen, ohne Code dafür zu schreiben.

    • Data Factory V2
    • Data Factory
    • Features
    • Services
    26 Jun

    Azure Data Box Disk jetzt in „Asien, Südosten“ und „Azure Government“ verfügbar

    Bekanntgabe der allgemeinen Verfügbarkeit von Data Box Disk in Südostasien (Singapur) und Azure Government (US Gov Virginia)

    • Data Box Disk
    • Data Box
    • Data Box
    • Pricing & Offerings
    • Regions & Datacenters
    • Services
    26 Jun

    Bekanntgabe der aktualisierten Vorschauversion von Azure DNS Private Zones

    Wir freuen uns, das aktualisierte Release von Azure DNS Private Zones (Vorschauversion) bekannt zu geben. Das Vorschaurelease enthält neue Funktionen und hebt verschiedene Einschränkungen auf, die in der Public Preview vorhanden waren.

    • Azure DNS
    • Features
    • Services
    26 Jun

    Neue Optimierung der aktiven Georeplikation demnächst in Azure SQL DB in der Produktion verfügbar

    Zielverfügbarkeit: Q3 2019

    Neue Optimierung der aktiven Georeplikation demnächst in Azure SQL DB in der Produktion verfügbar

    • Azure SQL-Datenbank
    • Features
    • Services
    26 Jun

    Azure Database for MySQL jetzt in den südafrikanischen Regionen verfügbar

    Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass Azure Database for MySQL jetzt in den vor Kurzem bekannt gegebenen Regionen „Südafrika, Norden“ und „Südafrika, Westen“ allgemein verfügbar ist.

    • Azure Database for MySQL
    • Open Source
    • Regions & Datacenters
    • Services
    26 Jun

    Azure Database for MariaDB jetzt in den südafrikanischen Regionen verfügbar

    Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass Azure Database for MariaDB jetzt in den vor Kurzem bekannt gegebenen Regionen „Südafrika, Norden“ und „Südafrika, Westen“ allgemein verfügbar ist.

    • Azure Database for MariaDB
    • Open Source
    • Regions & Datacenters
    • Services
    26 Jun

    Azure Database for PostgreSQL jetzt in den südafrikanischen Regionen verfügbar

    Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass Azure Database for PostgreSQL jetzt in den vor Kurzem bekannt gegebenen Regionen „Südafrika, Norden“ und „Südafrika, Westen“ allgemein verfügbar ist.

    • Azure Database for PostgreSQL
    • Open Source
    • Regions & Datacenters
    • Services
    20 Jun

    Public Preview: Azure Backup-Unterstützung für SQL Server 2008 und 2008 R2 für Azure Virtual Machines

    Azure Backup ist eine Sicherungslösung auf Unternehmensniveau, die SQL Server-VMs in Azure sichert, ohne dass Sie eine Sicherungsinfrastruktur bereitstellen und verwalten müssen. Dieses Angebot ist für neuere SQL Server-Versionen allgemein verfügbar, und heute freuen wir uns, die Azure Backup-Unterstützung für EOS SQL 2008 und 2008 R2 in der öffentlichen Vorschau ankündigen zu dürfen.

    • SQL Server auf virtuellen Computern
    • Services
    20 Jun

    Public Preview: Azure Cognitive Service: Plastischer Reader

    Der plastische Reader ist ein Azure Cognitive Service für Entwickler, die Inklusionsfunktionen in ihre Apps integrieren möchten, um Benutzer beim Lesen zu unterstützen und deren Textverständnis zu verbessern – unabhängig von Alter und Fähigkeiten.

    • Cognitive Services
    • Services
    19 Jun

    Update für Azure API Management, 19. Juni

    Erfahren Sie mehr über das neueste reguläre Update für Azure API Management.

    • API Management
    • Features
    • Services
    19 Jun

    VM Health unterstützt jetzt neue Betriebssysteme und ist in neuen Regionen verfügbar

    Das in Azure Monitor für VMs enthaltene VM Health-Feature ist jetzt für VMs verfügbar, die unter Windows 2012 R2 und 2019 ausgeführt werden. Darüber hinaus ist das Feature auch für Szenarien verfügbar, in denen sich der zugehörige Arbeitsbereich in den Regionen „Asien, Südosten“ (South East Asia, SEA), „Vereinigtes Königreich, Süden“ (UK South, UKS) und „Kanada, Mitte“ (Canada Central, CCAN) befindet.

    • Azure Monitor
    • Features
    • Management
    • Services
    18 Jun

    Jetzt in der Vorschau: RDP und SSH über SSL in Azure Bastion

    Vollständig verwalteter Dienst für nahtlosen und sicheren RDP-/SSH-Zugriff auf Ihre VMs ohne öffentliche IP-Adresse der VM.

    • Virtual Machines
    • Virtual Machine Scale Sets
    • Virtual Network
    • Azure Bastion
    • Compliance
    • Features
    • Pricing & Offerings
    • Security
    • Services
    17 Jun

    Der Application Insights-Connector wird am 30. Juni 2019 entfernt

    Der Application Insights-Connector, mit dem Application Insights-Daten in einen Log Analytics-Arbeitsbereich exportiert werden konnten, wird am 30. Juni 2019 als veraltet markiert.

    • Azure Monitor
    • Log Analytics
    • Application Insights
    • Retirements
    • Services
    14 Jun

    Der standardmäßige Sicherungsaufbewahrungszeitraum für DTU-basierte Azure SQL-Datenbank-Instanzen ändert sich bald

    Zielverfügbarkeit: Q3 2019

    Der standardmäßige Sicherungsaufbewahrungszeitraum für DTU-basierte Azure SQL-Datenbank-Instanzen wird in sieben Tage geändert

    • Azure SQL-Datenbank
    • Services
    12 Jun

    Standardkonfiguration von Azure SQL-Datenbank wird demnächst geändert

    Zielverfügbarkeit: Q2 2019

    Aufgrund der neuesten Gen 5-Hardware nehmen wir einige Änderungen an der Standardkonfiguration für alle neuen Azure SQL-Datenbank-Instanzen und Pools für elastische Datenbanken vor.

    • Azure SQL-Datenbank
    • Services
    12 Jun

    Dev/Test-Preisoption für Visual Studio-Einzelabonnenten jetzt für verwaltete Azure SQL-Datenbank-Instanzen verfügbar

    Die Dev/Test-Preisoption für Visual Studio-Einzelabonnenten steht jetzt auch für verwaltete Azure SQL-Datenbank-Instanzen zur Verfügung.

    • Azure SQL-Datenbank
    • Pricing & Offerings
    • Services
    12 Jun

    Allgemeine Verfügbarkeit: Verwaltete Azure SQL-Datenbank-Instanzen auf Gen 5-Hardware mit 4 virtuellen Kernen

    Verwaltete Azure SQL-Datenbank-Instanzen mit vier virtuellen Kernen sind nun auf Gen 5-Hardware für die Dienstebenen „Universell“ und „Unternehmenskritisch“ verfügbar.

    • Azure SQL-Datenbank
    • Pricing & Offerings
    • Services
    12 Jun

    Weitere Serverparameter für Azure Database for MySQL jetzt verfügbar

    Azure Database for MySQL-Kunden können jetzt weitere Serverparameter abstimmen, um die MySQL-Engine entsprechend ihren besonderen Workloads zu optimieren.

    • Azure Database for MySQL
    • Features
    • Open Source
    • Services
    12 Jun

    Verbesserte Benutzeroberfläche für Azure Advisor-Empfehlungen zur Sicherheit

    Verwalten Sie Ihre Security Center-Empfehlungen über die Benutzeroberfläche von Advisor, die API, die Befehlszeilenschnittstelle oder PowerShell. Setzen Sie Empfehlungen mit Massenaktionen schnell um. Befolgen Sie mehr als 20 neue bewährte Methoden für Verfügbarkeit, Leistung und Kosten.

    • Azure Advisor
    • Features
    • Management
    • Services

    Ressourcen

    Laden Sie die vierteljährliche Retrospektive für Azure-Updates herunter.

    2. Quartal 2019

    Lesen Sie den Azure-Blog, um die neuesten Informationen zu erhalten.

    Blog

    Sagen Sie uns, was Sie über Azure denken und welche Funktionen Sie sich für die Zukunft wünschen.

    Feedback bereitstellen

    Azure bietet mehr Regionen als jeder andere Cloudanbieter.

    Produktverfügbarkeit in Ihrer Region prüfen