Updatearchive

Monatliche Updates für April 2019

29 Apr

PowerShell-Unterstützung in Azure Functions

IN DER VORSCHAU

Mit der Vorschauversion der PowerShell-Unterstützung in Azure Functions ist es nun möglich, betriebliche Aufgaben zu automatisieren und die Vorteile der nativen Azure-Integration zu nutzen, um die Bereitstellung und Verwaltung von Diensten zu modernisieren.

  • Azure Functions
26 Apr

Azure Kubernetes Service: Ende der Unterstützung von Kubernetes 1.9

JETZT VERFÜGBAR

Am 24. April 2019 wurde die Unterstützung von Kubernetes 1.13 in AKS allgemein verfügbar. Gemäß unserer Richtlinie für unterstützte Versionen bedeutet das, dass die Unterstützung für Kubernetes 1.9 eingestellt wird.

25 Apr

.NET für Apache Spark™ jetzt verfügbar

JETZT VERFÜGBAR

.NET-Entwickler können jetzt dank .NET für Apache Spark auf Apache Spark zugreifen.

  • Azure Databricks
24 Apr

Managed MLflow und Managed Delta Lake in Azure Databricks jetzt verfügbar

JETZT VERFÜGBAR

Managed MLflow ist jetzt in Azure Databricks allgemein verfügbar und nutzt Azure Machine Learning (ML) zum Nachverfolgen des gesamten ML-Lebenszyklus.

  • Azure Databricks
23 Apr

Public Preview: Microsoft fügt Azure-VNETs vollständige IPv6-Unterstützung hinzu.

IN DER VORSCHAU

Durch Dual-Stack-Konnektivität mit IPv4/IPv6 können Sie Ihren privaten IPv6-Adressraum in Azure sowie Konnektivität über IPv6 in Ihren virtuellen Netzwerken nutzen.

  • Virtual Network
22 Apr

Namensänderungen der Skalierungseinheiten für Virtual WAN

Am 1. Juni 2019 ändern sich die Namen der Verbrauchseinheiten für Virtual WAN-Skalierungseinheiten.

  • Virtual WAN
22 Apr

Änderungen der Ressourcen-GUID für die Event Hubs Dedicated-Kapazitätseinheit

Am 1. Juni 2019 ändern sich die Verbrauchseinheiten-IDs für Azure Event Hubs Dedicated.

22 Apr

Änderungen der Namen und Ressourcen-GUIDs für Service Bus in den US Government-Regionen

Am 1. Juni 2019 ändern sich die IDs und Namen der Verbrauchseinheiten für Service Bus.

22 Apr

Namensänderung der Azure Service Bus-Standard-Basiseinheit

Am 1. Juni 2019 ändert sich in Deutschland der Name der Maßeinheit für die Ressourcen-GUID der Service Bus-Standard-Basiseinheit.

  • Service Bus
22 Apr

Allgemeine Verfügbarkeit: Neue Benutzeroberfläche für Azure Monitor-Warnungen in Azure Government

JETZT VERFÜGBAR

Eine neue Benutzeroberfläche für Azure Monitor-Warnungen ist jetzt in Azure Government verfügbar.

  • Azure Monitor
  • Warnungen
22 Apr

Allgemeine Verfügbarkeit: Azure Monitor für Container in Azure China

JETZT VERFÜGBAR

Azure Monitor für Container ist jetzt in Azure China allgemein verfügbar.

  • Azure Monitor
  • Azure Kubernetes Service (AKS)
19 Apr

Tarife für reservierte Kapazitäten für Azure SQL Data Warehouse jetzt allgemein verfügbar

JETZT VERFÜGBAR

Ab heute können Sie die Tarife für die reservierte Kapazität für Azure SQL Data Warehouse nutzen, um Rechenleistung für vorhandene und zukünftige Cluster zu reservieren. Durch diese Option können Sie bis zu 65 Prozent an cDWU-Kapazität einsparen.

  • Azure Synapse Analytics
19 Apr

Update für Azure API Management vom 19. April

Erfahren Sie mehr über das neueste reguläre Update für Azure API Management.

  • API Management
18 Apr

Der Azure Traffic Manager wird Endpunkte für Azure Cloud Services ab dem 1. Mai 2019 nicht mehr automatisch aktivieren, deaktivieren oder löschen

JETZT VERFÜGBAR

Einstellung am: Mai 01, 2019

Derzeit kann der Azure Traffic Manager Endpunkte beim Starten, Beenden oder Löschen des zugehörigen Clouddiensts automatisch aktivieren, deaktivieren oder löschen. Diese Option wird jedoch am 1. Mai 2019 eingestellt. Sie müssen die Endpunkte dann im Traffic Manager manuell aktivieren, deaktivieren oder löschen, wenn Sie einen Clouddienst starten, beenden oder löschen. Die Endpunkte werden so lange weiter in Rechnung gestellt, bis sie manuell deaktiviert oder gelöscht wurden.

  • Traffic Manager
  • Cloud Services
18 Apr

Allgemeine Verfügbarkeit: Azure DNS in Azure China-Regionen

JETZT VERFÜGBAR

Azure DNS ist jetzt in Azure China-Regionen allgemein verfügbar.

  • Azure DNS
18 Apr

Allgemeine Verfügbarkeit: Application Insights ist jetzt in den Regionen „Asien, Osten“ und „USA, Osten 2“ verfügbar

JETZT VERFÜGBAR

Azure Application Insights ist jetzt in den Regionen „Asien, Osten“ und „USA, Osten 2“ verfügbar.

  • Azure Monitor
  • Application Insights
17 Apr

Jetzt verfügbar: Azure Front Door Service

JETZT VERFÜGBAR

Azure Front Door Service ist jetzt allgemein verfügbar und wird mit einem SLA von 99,99 % vollständig unterstützt.

  • Azure Front Door
17 Apr

Jetzt als Vorschauversion verfügbar: die Web Application Firewall für Azure Front Door Service

IN DER VORSCHAU

Mit der Vorschauversion der Web Application Firewall können Sie Sicherheitsrichtlinien definieren, die den Zugriff auf Ihre Webanwendungen in Azure Front Door Service zulassen, blockieren oder in diesem Rahmen eine Ratenbegrenzung festlegen können.

  • Azure Front Door
17 Apr

Jetzt verfügbar: ExpressRoute Global Reach

JETZT VERFÜGBAR

Mit ExpressRoute Global Reach können Kunden ihre lokalen Netzwerke über das globale Netzwerk von Microsoft mit dem ExpressRoute-Dienst miteinander vernetzen.

  • Azure ExpressRoute
17 Apr

Jetzt verfügbar: ExpressRoute Direct

JETZT VERFÜGBAR

Mit ExpressRoute Direct können Sie die Funktionen von ExpressRoute nutzen und eine direkte Verbindung mit dem globalen Microsoft-Backbone mit 100 Gbit/s herstellen.

  • Azure ExpressRoute

Ressourcen

Laden Sie die vierteljährliche Retrospektive für Azure-Updates herunter.

2019, 4. Quartal

2019 Q3

2. Quartal 2019

Lesen Sie den Azure-Blog, um die neuesten Informationen zu erhalten.

Blog

Sagen Sie uns, was Sie über Azure denken und welche Funktionen Sie sich für die Zukunft wünschen.

Feedback bereitstellen

Azure bietet mehr Regionen als jeder andere Cloudanbieter.

Produktverfügbarkeit in Ihrer Region prüfen