Updatearchive

Monatliche Updates für September 2018

25 Sep

Azure Data Box Gateway jetzt in der Vorschau

IN DER VORSCHAU

Azure Data Box Gateway ist ein virtuelles Gerät, das als Speichergateway fungiert und eine Verbindung zwischen Ihrem Standort und Azure Storage herstellt.

  • Data Box
  • Services
25 Sep

Azure Cache for Redis unterstützt jetzt im Premium-Tarif einen 120-GB-Cache

IN DER VORSCHAU

Die jetzt verfügbare Vorschauversion von Azure Cache for Redis unterstützt jetzt im Premium-Tarif einen 120-GB-Cache. Durch dieses Angebot wird die maximale bisher verfügbare Cachegröße mehr als verdoppelt. Dieses Angebot richtet sich an alle, die sehr große Datenmengen in einer einzelnen Cache-Instanz speichern möchten.

  • Azure Cache for Redis
  • Services
25 Sep

Windows Virtual Desktop

IN DER ENTWICKLUNG

Mit Windows Virtual Desktop erhalten Sie den besten virtuellen Desktop mit vollem Windows 10-Funktionsumfang und einer optimierten Office 365 ProPlus-Benutzerumgebung. So können Sie den ganzen Desktop oder vollständige Apps auf jedes Gerät streamen.

  • Windows Virtual Desktop
  • Services
25 Sep

Neuheiten in Azure DNS: Aliaseinträge

JETZT VERFÜGBAR

Azure DNS unterstützt jetzt Aliaseinträge für DNS-Zonen.

  • Azure DNS
  • Features
24 Sep

Öffentliche Vorschauversion: Gastkonfigurationsfeature für Azure Policy

IN DER VORSCHAU

Die Vorschauversion für Azure Policy enthält ein neues Feature. Azure-Kunden verfügen nun über native Tools, die einen Überblick über die Server- und Anwendungseinstellungen in virtuellen Computern in ihren Abonnements bieten.

  • Azure Policy
  • Compliance
24 Sep

Azure API Management-Update vom 24. September

JETZT VERFÜGBAR

Erfahren Sie mehr über das neueste regelmäßige Update für Azure API Management.

  • API Management
  • Features
24 Sep

Logic Apps in Azure China-Cloud verfügbar

Logic Apps ist in der Azure China-Cloud verfügbar.

  • Logic Apps
  • Regions & Datacenters
24 Sep

Öffentliche Vorschau: Wiederherstellen in App Service

IN DER VORSCHAU

Das Azure App Service-Wiederherstellungsfeature befindet sich jetzt in der öffentlichen Vorschauphase.

  • App Service
  • Features
24 Sep

Verringerung der im Azure Kubernetes Service unterstützten Kubernetes-Patchversionen

JETZT VERFÜGBAR

Der Azure Kubernetes Service (AKS) unterstützt jetzt für jede unterstützte Nebenversion nur zwei stabile Patchversionen. Bisher unterstützte AKS fünf Nebenversionen: 1.7, 1.8, 1.9, 1.10 und 1.11.

  • Azure Kubernetes Service (AKS)
  • Features
  • Open Source
  • Services
24 Sep

Peering virtueller Netzwerke zwischen Azure Active Directory-Mandanten

JETZT VERFÜGBAR

Das Peering virtueller Netzwerke ist nun für virtuelle Netzwerke verfügbar, die zu Abonnements in unterschiedlichen Azure Active Directory-Mandanten gehören.

  • Virtual Network
  • Azure Active Directory
  • Features
  • Security
24 Sep

Vorschau: Präfix für öffentliche IP-Adressen

IN DER VORSCHAU

Das Präfix für öffentliche IP-Adressen ist jetzt als Vorschauversion verfügbar.

  • Virtual Network
  • Features
24 Sep

Azure Governance-Dienste

IN DER VORSCHAU

Updates für Azure Governance-Dienste

  • Azure Blueprint
  • Azure Policy
  • Azure-Ressourcendiagramm
  • Kostenverwaltung + Abrechnung
  • Features
24 Sep

Azure App Service

JETZT VERFÜGBAR

Azure App Service-Updates von der Microsoft Ignite

  • App Service
  • Services
24 Sep

Azure Service Fabric

IN DER VORSCHAU

Azure Service Fabric-Ankündigungen auf der Ignite

  • Service Fabric
  • Services
24 Sep

Azure Logic Apps

IN DER VORSCHAU

Ankündigung von zwei neuen Erweiterungen für Logic Apps in der öffentlichen Vorschau

  • Logic Apps
  • Microsoft Inspire
24 Sep

Azure Functions

IN DER VORSCHAU

Jetzt allgemein verfügbar: Azure Functions-Runtime 2.0

  • Azure Functions
  • Services
24 Sep

Azure Load Balancer: Allgemeine Verfügbarkeit von Ausgangsregeln für Load Balancer Standard

IN DER VORSCHAU

Die Ausgangsregeln für Load Balancer Standard sind jetzt allgemein verfügbar. Mit dieser neuen Funktion können Sie angeben, welche öffentliche IP-Adresse oder welches Präfix für öffentliche IP-Adressen für ausgehende Verbindungen Ihres virtuellen Netzwerks verwendet werden soll und wie ausgehende Netzwerkadressenübersetzungen skaliert und optimiert werden sollen.

  • Load Balancer
  • Services
24 Sep

Microsoft Graph Security-API ist jetzt allgemein verfügbar

JETZT VERFÜGBAR

Vereinfachen Sie mithilfe der Microsoft Graph Security-API die Integration der Sicherheitslösungen von Microsoft und Partnern. Die Microsoft Graph Security-API stellt eine Standardschnittstelle und ein uniformes Schema zum Integrieren von Sicherheitswarnungen, Entsperren von Kontextinformationen und Vereinfachen der Automatisierung von Sicherheit zur Verfügung.

  • Services
24 Sep

Azure-Daten-Explorer

IN DER VORSCHAU

Führen Sie Ad-hoc-Abfragen für mehrere Terabytes an Daten mit dem Azure-Daten-Explorer durch, einem blitzschnellen Indizierungs- und Abfragedienst zum Durchsuchen von Daten. Nutzen Sie den Azure-Daten-Explorer für die Analyse von Protokoll- und Telemetriedaten von Websites, Anwendungen und IoT-Geräten.

  • Azure-Daten-Explorer
  • Services
24 Sep

Verwaltete Azure SQL-Datenbank-Instanz, universell

IN DER ENTWICKLUNG

Der Tarif „Universell“ für die verwaltete Instanz der Azure SQL-Datenbank ist ab dem 1. Oktober 2018 allgemein verfügbar. Die verwaltete Instanz kombiniert das Beste aus SQL Server mit den Vorteilen eines vollständig verwalteten Diensts, was es Ihnen ermöglicht, Ihre lokalen Workloads mit nur minimalen Änderungen in die Cloud zu migrieren. Der Tarif „Universell“ bietet ausgewogene und skalierbare Compute- und Speicheroptionen, die für die meisten geschäftlichen Workloads angemessen sind.

  • Azure SQL-Datenbank
  • Services

Ressourcen

Laden Sie die vierteljährliche Retrospektive für Azure-Updates herunter.

2019, 4. Quartal

2019 Q3

2. Quartal 2019

Lesen Sie den Azure-Blog, um die neuesten Informationen zu erhalten.

Blog

Sagen Sie uns, was Sie über Azure denken und welche Funktionen Sie sich für die Zukunft wünschen.

Feedback bereitstellen

Azure bietet mehr Regionen als jeder andere Cloudanbieter.

Produktverfügbarkeit in Ihrer Region prüfen