Updatearchive

Monatliche Updates für Juni 2017

30 Jun

Virtuelle Azure-Computer – große Datenträger mit bis zu 4 TB

JETZT VERFÜGBAR

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die maximale Datenträgergröße sowohl für Storage Premium als auch für Storage Standard erhöht wurde. Damit wird die maximale Größe der Datenträger von 1.024 GB auf 4.095 GB erweitert, sodass Kunden viermal mehr Datenträgerspeicherkapazität pro virtuellem Computer hinzufügen können.

  • Virtual Machines
30 Jun

Neue Generation von VPN-Gateways

JETZT VERFÜGBAR

Zur Verbesserung Ihrer Azure-VPN-Erfahrung werden wir eine neue Generation von VPN-Gateways mit besserer Leistung und SLA zum selben Preis wie unsere älteren Gateways einführen.

  • VPN Gateway
  • Security
30 Jun

Azure Traffic Manager – schnelles Failover und TCP-Tests

JETZT VERFÜGBAR

Zwei neue Features von Azure Traffic Manager sind jetzt allgemein verfügbar: schnelles Failover und TCP-Tests.

  • Traffic Manager
30 Jun

Apache Kafka für HDInsight mit Azure Managed Disks

IN DER VORSCHAU

Wir freuen uns, Apache Kafka mit Azure Managed Disks (Vorschauversion) für die HDInsight-Plattform anzukündigen. Benutzer können nun Kafka-Cluster mit verwalteten Datenträgern direkt über das Azure-Portal bereitstellen, ohne sich registrieren zu müssen.

  • Apache Kafka für HDInsight
  • Managed Disks
30 Jun

Azure SQL-Datensynchronisierung – Aktualisierung

JETZT VERFÜGBAR

Wir freuen uns, die Aktualisierung für unsere Azure SQL-Datensynchronisierung ankündigen zu können. Mit der SQL-Datensynchronisierung können Benutzer mühelos Daten bidirektional zwischen verschiedenen Azure SQL-Datenbanken und/oder lokalen SQL-Datenbanken synchronisieren.

  • Azure SQL-Datenbank
30 Jun

Graphunterstützung für Azure SQL-Datenbank

IN DER VORSCHAU

Azure SQL-Datenbank bietet jetzt vollständig integrierte Grapherweiterungen, sodass Benutzer Graphschemas mit Graphobjekten definieren können.

30 Jun

Erweiterung der Datenträger-, Konfigurations- und Linux-Unterstützung durch Azure Site Recovery

JETZT VERFÜGBAR

Um Migrationen für Benutzer zu vereinfachen und Geschäftskontinuitätslösungen für alle Anwendungen verfügbar zu machen, erweitert Azure Site Recovery die Unterstützung für Datenträgergrößen, Konfigurationsoptionen und Linux-Betriebssysteme.

27 Jun

Ankündigung: Unterstützung für die Installation öffentlicher Zertifikate in App Service

Azure App Service unterstützt jetzt die Installation öffentlicher Zertifikate in persönlichen Zertifikatspeichern.

  • App Service
27 Jun

Release of Service Fabric SDK Preview 0.9.0.0 and Runtime Preview 5.6.3.6 for Linux

IN DER VORSCHAU

Version 0.9.0.0 of the Azure Service Fabric SDK preview for Linux is now available, along with version 5.6.3.6 of the Service Fabric Runtime Preview for Linux.

  • Service Fabric
27 Jun

Release of Service Fabric SDK 2.6.220 and Runtime 5.6.220 refresh for Windows

Version 2.6.220 of the Azure Service Fabric SDK is now available, along with version 5.6.220 of the Service Fabric Runtime and Standalone for Windows Server.

  • Service Fabric
26 Jun

IDENTITY now supported in Azure SQL Data Warehouse

Azure SQL Data Warehouse now supports the IDENTITY property.

  • Azure Synapse Analytics
23 Jun

Azure SQL Database accessible only through the Azure portal from July 1, 2017

Azure SQL Database will be accessible only through the Azure portal from July 1, 2017.

  • Azure SQL-Datenbank
22 Jun

Azure SQL Data Warehouse: Support for mssql-scripter

IN DER VORSCHAU

Mssql-scripter is the multiplatform command-line equivalent of the widely used Generate Scripts Wizard experience in SQL Server Management Studio.

  • Azure Synapse Analytics
21 Jun

Ankündigung: benutzerdefinierte Hostnamen in App Service

JETZT VERFÜGBAR

Wir haben kürzlich Änderungen am Verwaltungsmodell von Hostnamen in Azure App Service vorgenommen.

  • App Service
15 Jun

General availability: Fast Failover and TCP Probing in Azure Traffic Manager

JETZT VERFÜGBAR

In Azure Traffic Manager, two new features related to endpoint health are now generally available: Fast Failover and TCP Probing.

  • Traffic Manager
14 Jun

Azure SSE-Unterstützung (Storage Service Encryption) für Managed Disks

JETZT VERFÜGBAR

Azure Storage Service Encryption (SSE) wird nun für Managed Disks unterstützt. SSE ermöglicht die Verschlüsselung ruhender Daten und schützt Ihre Daten, um den Sicherheits- und Complianceanforderungen Ihrer Organisation gerecht zu werden.

14 Jun

Azure Backup für den Windows Server-Systemstatus

IN DER VORSCHAU

Kunden können nun umfassende, sichere und zuverlässige Windows Server-Wiederherstellungen durchführen. Wir werden die Datensicherungsfunktionen des Azure Backup-Agents dahingehend erweitern, dass er nun im nativ auf jedem Windows Server verfügbaren Feature „Windows Server-Sicherung“ integriert ist.

  • Azure Backup
14 Jun

Azure Backup – Erhöhte Sicherheit

JETZT VERFÜGBAR

Azure Backup verfügt über einen integrierten Schutz vor Ransomware. Durch erhöhte Sicherheitsmaßnahmen, Benachrichtigungen und Wiederherstellbarkeit bietet Backup sichere Mechanismen, um sich lokal oder in Azure vor Angriffen zu schützen.

  • Azure Backup
14 Jun

Migrieren von VMs zwischen Azure-Regionen mit Azure Site Recovery

JETZT VERFÜGBAR

Azure Site Recovery unterstützt das Failover von virtuellen Computern, die auf der Azure-IaaS-Plattform ausgeführt werden. Die Funktionsgruppe, die Sie für die Replikation und Notfallwiederherstellung von lokalen Systemen nach Azure verwendet haben, ist ab sofort für das Failover zwischen verschiedenen Azure-Regionen verfügbar.

  • Virtual Machines
14 Jun

Azure SQL-Analyselösung (Vorschauversion)

IN DER VORSCHAU

Die SQL-Analyse, eine auf Azure Log Analytics basierende Lösung, unterstützt Sie bei der Verwaltung und Überwachung Ihrer Azure SQL-Datenbanken. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Integrität, Leistung und Nutzung Ihrer SQL-Datenbanken, indem Sie die in der Lösung integrierten Dashboardansichten, detaillierten Berichte und Warnmeldungen verwenden.

  • Azure SQL-Datenbank

Ressourcen

Laden Sie die vierteljährliche Retrospektive für Azure-Updates herunter.

2019, 4. Quartal

2019 Q3

2. Quartal 2019

Lesen Sie den Azure-Blog, um die neuesten Informationen zu erhalten.

Blog

Sagen Sie uns, was Sie über Azure denken und welche Funktionen Sie sich für die Zukunft wünschen.

Feedback bereitstellen

Azure bietet mehr Regionen als jeder andere Cloudanbieter.

Produktverfügbarkeit in Ihrer Region prüfen