Aufgabenbasierte mobile App für Kunden

In der Architektur dieser mobilen Endverbraucher-App wird Mobile App Service-Apps vielseitig genutzt: um die Authentifizierung mit verschiedenen sozialen Netzwerken als Identitätsanbieter zu vereinfachen, um Daten zu speichern und für den Offline-Zugriff zu synchronisieren und um Push-Benachrichtigungen zu senden.

Die App wird mit Visual Studio (PC oder Mac) und Xamarin entwickelt. Dabei wird der C#-Code gleichermaßen auf Android, iOS und Windows eingesetzt – ganz ohne Beeinträchtigung der Nutzungsqualität. Mithilfe von Visual Studio App Center werden Builds und Tests automatisiert und an Betatester und App-Stores verteilt. Zudem ermöglicht Visual Studio App Center eine Nutzungsüberwachung und -analyse in Verbindung mit App Insights.

Task-based consumer mobile appThis consumer mobile app architecture uses Azure App Service Mobile Apps to simplify authentication with multiple social identity providers, store data and sync it for offline access and send push notifications.539468712

Erstellen Sie die mobile App mit Visual Studio und Xamarin.

Erstellen und konfigurieren Sie ein neues mobiles App-Back-End im Azure-Portal oder über Visual Studio, und konfigurieren Sie die Lösung in Visual Studio für die Kommunikation mit dem Back-End.

Implementieren Sie die Authentifizierung über soziale Netzwerke als Identitätsanbieter.

Erstellen Sie eine modellgesteuerte Datenstruktur über die App Service-APIs und das SDK.

Implementieren Sie eine Offlinesynchronisierung, damit Ihre mobile App auch ohne Netzwerkverbindung funktionsfähig bleibt.

Wenn das Back-End in Visual Studio fertig ist, können Sie den App-Dienst direkt über Visual Studio (PC oder Mac) veröffentlichen.

Speichern Sie den Quellcode der Lösung bei dem Anbieter für Quellcodeverwaltung Ihrer Wahl.

Entwickeln Sie Ihre App und testen Sie sie vor der Veröffentlichung mit Visual Studio App Center.

Überwachen Sie App Service mit Application Insights.

  1. 1 Erstellen Sie die mobile App mit Visual Studio und Xamarin.
  2. 2 Erstellen und konfigurieren Sie ein neues mobiles App-Back-End im Azure-Portal oder über Visual Studio, und konfigurieren Sie die Lösung in Visual Studio für die Kommunikation mit dem Back-End.
  3. 3 Implementieren Sie die Authentifizierung über soziale Netzwerke als Identitätsanbieter.
  4. 4 Erstellen Sie eine modellgesteuerte Datenstruktur über die App Service-APIs und das SDK.
  5. 5 Implementieren Sie eine Offlinesynchronisierung, damit Ihre mobile App auch ohne Netzwerkverbindung funktionsfähig bleibt.
  1. 6 Wenn das Back-End in Visual Studio fertig ist, können Sie den App-Dienst direkt über Visual Studio (PC oder Mac) veröffentlichen.
  2. 7 Speichern Sie den Quellcode der Lösung bei dem Anbieter für Quellcodeverwaltung Ihrer Wahl.
  3. 8 Entwickeln Sie Ihre App und testen Sie sie vor der Veröffentlichung mit Visual Studio App Center.
  4. 9 Überwachen Sie App Service mit Application Insights.

Implementierungsleitfaden

Produkte/Beschreibung Dokumentation

Visual Studio

Entwickeln Sie das Web-Front-End, mobile Apps und Back-End-Dienste mit C# in Visual Studio 2017 oder Visual Studio für Mac.

Xamarin

Mobile Apps für iOS und Android – mit C# und Azure SDKs.

Visual Studio App Center

App Center ermöglicht einen Continuous Integration- und Continuous Deployment-Workflow, indem Code aus BitBucket, GitHub und Visual Studio Team Services abgerufen wird.

App Service

Die Client-App verwendet eins der SDKs für mobile Clients, um sich mit einem Azure Mobile App-Back-End zu verbinden. Da die Client-SDKs integrierte Unterstützung für Offlinesynchronisierung und Authentifizierung bieten, wird die Entwicklung von Apps mit vollem Funktionsumfang deutlich vereinfacht.

Application Insights

Erkennen Sie Probleme, diagnostizieren Sie Abstürze, und verfolgen Sie die Nutzung in Ihrer Web-App mit Application Insights. Treffen Sie während des gesamten Entwicklungszyklus fundierte Entscheidungen.

Azure SQL-Datenbank

Strukturierte Daten werden in SQL-Datenbank gespeichert, einem cloudbasierten Dienst zur Bereitstellung einer relationalen Datenbank, die Transaktionen und effiziente Abfragen unterstützt.

Offlinesynchronisierung

Nutzen Sie das Feature zur Offlinedatensynchronisierung der Azure Mobile App-Client-SDKs, um reaktionsfähige und stabile Apps zu erstellen, die selbst bei Netzwerkproblemen weiterhin verwendet werden können.

Identitätsanbieter

Nutzen Sie die App Service-Authentifizierung/-Autorisierung, um eine Integration mit einem sozialen Netzwerk oder Unternehmen als Identitätsanbieter vorzunehmen.

Produktinformationen

Rechts finden Sie Links zu Dokumentationsartikeln zum Bereitstellen und Verwalten der Azure-Produkte, die oben in der Lösungsarchitektur aufgelistet sind.

Zugehörige Lösungsarchitekturen

Social mobile and web app with authenticationThis mobile client app offers social image sharing with a companion web app. The app back end service does background image processing using an Azure Function and can notify users of progress via a notification hub. Non-image data is stored in CosmosDB. The web app accesses the back end service data and images via Traffic Manager. 1110987654321

Mobile Apps und Web-Apps für soziale Netzwerke mit Authentifizierung

Diese mobile Client-App ermöglicht das Teilen von Bildern in Social Media über eine Begleit-Web-App. Der App-Back-End-Dienst führt im Hintergrund die Bildverarbeitung über eine Azure-Funktion durch und kann Benutzer über einen Notification Hub über den Status informieren. Nicht bildbezogene Daten werden in Cosmos DB gespeichert. Die Web-App greift über Traffic Manager auf die Daten und Bilder im Back-End-Dienst zu.