Lösungsarchitektur: Notfallwiederherstellung für kleine und mittelständische Unternehmen mit Azure Site Recovery

Kleine und mittelständische Unternehmen können mithilfe von Azure Site Recovery oder einer Partnerlösung wie Double-Take DR eine kostengünstige Notfallwiederherstellung für die Cloud implementieren.

Diese Lösung basiert auf diesen verwalteten Azure-Diensten: Traffic Manager, Site Recovery und der Virtual Network. Diese Dienste werden in einer Hochverfügbarkeitsumgebung ausgeführt, gepatcht und unterstützt, sodass Sie sich auf die Lösung konzentrieren können, anstatt auf die Umgebung, in der sie ausgeführt wird.

Azure Failover Site Recovery VMs Primary Site (On-Premise) Before Failover After Failover *VMs aren't created until failover occurs IIS VM SQL Server2016 VM Virtual Network SQL Server2016 VM* IIS VM* Blob Storage Customers Traffic Manager(DNS Routing) Site Recovery

Implementierungsleitfaden

Produkte Dokumentation

Traffic Manager

Der DNS-Datenverkehr wird über den Traffic Manager geroutet, der den Datenverkehr basierend auf unternehmensspezifischen Richtlinien von einem Standort an einen anderen umleiten kann.

Site Recovery

Mit Azure Site Recovery kann die Replikation von Computern orchestriert und die Konfiguration von Failbackverfahren verwaltet werden.

Virtual Network

Der Failoverstandort wird im virtuellen Netzwerk erstellt, wenn ein Notfall eintritt.

Blob Storage

In Blob Storage werden Replikatimages aller Computer gespeichert, die durch Site Recovery geschützt sind.

Zugehörige Lösungsarchitekturen