Navigation überspringen

Nachfragevorhersage

Die genaue Vorhersage von Nachfragespitzen für Produkte und Dienste kann Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Diese Lösung konzentriert sich auf die Nachfragevorhersage innerhalb des Energiesektors.

Demand ForecastingAccurately forecasting spikes in demand for products and services can give a company a competitive advantage. This solution focuses on demand forecasting within the energy sector.

Haftungsausschluss

©2017 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Alle Informationen werden im vorliegenden Zustand bereitgestellt und können sich ohne Vorankündigung ändern. Microsoft leistet weder ausdrücklich noch stillschweigend Gewähr hinsichtlich der hier zur Verfügung gestellten Informationen. Zur Erstellung der Lösung wurden Drittanbieterdaten verwendet. Sie sind dafür verantwortlich, die Rechte Dritter zu berücksichtigen. Hierzu zählen u.a. das Beschaffen relevanter Lizenzen, die zur Erstellung ähnlicher Datensätze benötigt werden, und das Erfüllen der jeweiligen Lizenzbedingungen.

Demand ForecastingAccurately forecasting spikes in demand for products and services can give a company a competitive advantage. This solution focuses on demand forecasting within the energy sector.

Zugehörige Lösungsarchitekturen

Demand Forecasting and Price OptimizationPricing is recognized as a pivotal determinant of success in many industries and can be one of the most challenging tasks. Companies often struggle with several aspects of the pricing process, including accurately forecasting the financial impact of potential tactics, taking reasonable consideration of core business constraints, and fairly validating the executed pricing decisions. Expanding product offerings add further computational requirements to make real-time pricing decisions, compounding the difficulty of this already overwhelming task.

Nachfragevorhersage und Preisoptimierung

Die Preisgestaltung ist in vielen Branchen der Dreh- und Angelpunkt des Erfolgs und kann eine der größten Herausforderungen sein. Unternehmen haben häufig mit verschiedenen Aspekten des Preisgestaltungsprozesses zu kämpfen, z.B. der exakten Vorhersage der finanziellen Auswirkungen möglicher Taktiken, der sinnvollen Einbeziehung wichtiger geschäftlicher Einschränkungen und der richtigen Bewertung der angewandten Preisentscheidungen. Eine Erweiterung des Produktangebots kann die Anforderungen hinsichtlich der Berechnung erhöhen, um Preisentscheidungen in Echtzeit fällen zu können – so wird diese Aufgabe, die sowie schon nahezu überwältigend ist, noch schwieriger.

Nachfragevorhersage für Versand und DistributionDie Lösung für die Nachfragevorhersage für Versand und Distribution verwendet Daten zu früheren Nachfrageverläufen, um die Nachfrage in zukünftigen Zeiträumen für verschiedene Kunden, Produkte und Ziele zu prognostizieren. Für ein Versandunternehmen wäre es z.B. wichtig, die Mengen der verschiedenen Produkte prognostizieren zu können, die Kunden in Zukunft an verschiedene Orte geliefert haben möchten. Ein Unternehmen kann diese Vorhersagen als Eingabedaten für ein Tool verwenden, das den Betrieb optimiert, z.B. durch Routenplanung für Lieferfahrzeuge. Die Vorhersagen ermöglichen zudem eine langfristige Kapazitätsplanung.

Nachfragevorhersage für Versand und Distribution

Die Lösung für die Nachfragevorhersage für Versand und Distribution verwendet Daten zu früheren Nachfrageverläufen, um die Nachfrage in zukünftigen Zeiträumen für verschiedene Kunden, Produkte und Ziele zu prognostizieren. Für ein Versandunternehmen wäre es z.B. wichtig, die Mengen der verschiedenen Produkte prognostizieren zu können, die Kunden in Zukunft an verschiedene Orte geliefert haben möchten. Ein Unternehmen kann diese Vorhersagen als Eingabedaten für ein Tool verwenden, das den Betrieb optimiert, z.B. durch Routenplanung für Lieferfahrzeuge. Die Vorhersagen ermöglichen zudem eine langfristige Kapazitätsplanung.