Azure RTOS

Hochleistungsfähige Geräte schneller und kostengünstiger auf den Markt bringen

Entwicklung eingebetteter IoT-Geräte leicht gemacht

Azure RTOS ist eine eingebettete Entwicklungssuite mit einem kleinen, aber leistungsfähigen Betriebssystem, das zuverlässige, ultraschnelle Leistung für Geräte mit eingeschränkten Ressourcen bietet. Es ist einfach zu verwenden, hat sich am Markt bewährt und wurde bereits auf 6,2 Milliarden Geräten weltweit bereitgestellt. Azure RTOS unterstützt die bekanntesten 32-Bit-Mikrocontroller und eingebettete Entwicklungstools, sodass Sie die vorhandenen Fähigkeiten Ihres Teams optimal nutzen können.

Was ist ein RTOS?

Vorhersagbare schnelle Leistung und extrem geringer Speicherbedarf

Cloudbasierte und lokale Netzwerke einfach verbinden, stabile Flashdateisysteme entwickeln und elegante Benutzeroberflächen entwerfen

Die bekanntesten MCUs und MPUs mit der Leistungsfähigkeit von Azure IoT kombinieren

Code, der für die Einhaltung strenger Industriesicherheitsstandards zertifiziert wurde

Komponenten von Azure RTOS

Azure RTOS ThreadX

Dieses erweiterte Echtzeitbetriebssystem (Real-Time Operating System, RTOS) wurde speziell für tief eingebettete Anwendungen konzipiert. Zu den zahlreichen Vorteilen zählen Multithreading in Echtzeit, threadübergreifende Kommunikation und Synchronisierung sowie Speicherverwaltung. Azure RTOS ThreadX verfügt über viele fortschrittliche Features, darunter Picokernel-Architektur, Schwellenwert für die Präemption, Ereignisverkettung und umfangreiche Systemdienste.

Weitere Informationen

Azure RTOS FileX

Ein sehr leistungsfähiges FAT (File Allocation Table)-kompatibles Dateisystem, das vollständig in Azure RTOS ThreadX integriert und für alle unterstützten Prozessoren verfügbar ist. Azure RTOS FileX ist genauso wie Azure RTOS ThreadX auf einen geringen Speicherbedarf und hohe Leistung ausgelegt. So ist es ideal für moderne tief eingebettete Anwendungen geeignet, die Dateiverwaltungsvorgänge erfordern.

Weitere Informationen

Azure RTOS GUIX Studio und GUIX

Azure RTOS GUIX Studio bietet eine vollständige GUI (Graphical User Interface)-Entwurfsumgebung für eingebettete Anwendungen, die die Erstellung und Verwaltung aller grafischen Elemente in der Anwendungs-GUI ermöglicht. Azure RTOS GUIX Studio generiert automatisch C-Code, der mit der Azure RTOS GUIX-Bibliothek kompatibel ist und direkt am Ziel kompiliert und ausgeführt werden kann.

Weitere Informationen

Azure RTOS TraceX

Azure TraceX ist ein Windows-basiertes Analysetool, das Entwicklern eingebetteter Software eine grafische Ansicht der Systemereignisse in Echtzeit bietet. So können diese das Verhalten ihrer Echtzeitsysteme visualisieren und besser verstehen. Dank TraceX behalten Entwickler eingebetteter Software Systemereignisse wie Interrupts und Kontextwechsel immer im Blick – ein Vorteil gegenüber standardmäßigen Debugtools, die diese Darstellungsmöglichkeit nicht aufweisen.

Weitere Informationen

Azure RTOS NetX

Azure RTOS NetX überzeugt durch eine leistungsstarke Implementierung der TCP/IP-Protokollstandards (nur IPv4), ist vollständig in Azure RTOS ThreadX integriert, für alle unterstützten Prozessoren verfügbar und verfügt über eine einzigartige Piconet-Architektur. In Kombination mit einer Zero-Copy-API ist es die perfekte Lösung für die tief eingebetteten Anwendungen von heute, die Netzwerkkonnektivität benötigen.

Weitere Informationen

Azure RTOS NetX Duo

Dieser erweiterte industrietaugliche TCP/IP-Netzwerkstapel ist speziell für tief eingebettete Echtzeit- und IoT-Anwendungen ausgelegt. Azure RTOS NetX Duo ist ein dualer IPv4- und IPv6-Netzwerkstapel, der umfangreiche Protokolle einschließlich Sicherheits- und Cloudprotokolle bereitstellt.

Weitere Informationen

Azure RTOS USBX

Azure RTOS USBX ist ein hochleistungsfähiger eingebetteter Stapel für USB-Hosts und -Geräte. Er ist vollständig in Azure RTOS ThreadX integriert und für alle von Azure RTOS ThreadX unterstützten Prozessoren verfügbar. Azure RTOS USBX ist genauso wie Azure RTOS ThreadX auf einen geringen Speicherbedarf und hohe Leistung ausgelegt. So ist es ideal für tief eingebettete Anwendungen geeignet, die eine Schnittstelle mit USB-Geräten erfordern.

Weitere Informationen

Zuverlässige Leistung in Echtzeit für Geräte mit eingeschränkten Ressourcen

Erzielen Sie eine ultraschnelle, vorhersagbare Leistung in Echtzeit bei minimalem Ressourcenverbrauch. Azure RTOS ThreadX ermöglicht Kontextwechsel im Sub-Mikrosekunden-Bereich, während Azure RTOS NetX Duo eine Netzwerkleistung nahezu im Wire-Speed-Bereich bietet. Alle Komponenten sind deterministisch und so konzipiert, dass sie unabhängig von der Systemlast schnell und vorhersagbar funktionieren.

Mit einfachen Lizenzierungsoptionen auf Quellcode zugreifen

Der vollständige Quellcode für alle Azure RTOS-Komponenten steht zum Testen und Kennenlernen auf GitHub bereit. Wenn Sie bereit sind, Ihren Code in die Produktion zu überführen, fallen keine Gebühren für die Produktionslizenz an, wenn die Bereitstellung auf vorlizenzierten Geräten erfolgt. Für alle anderen Geräte sind einfache Lizenzoptionen verfügbar.

Hochwertiger, sicherheitszertifizierter Code – sofort einsatzbereit

Sauberer, eindeutiger Code ist einfacher in der Verwendung und Wartung und kann die Gesamtkosten senken. Bei den meisten sicherheitsbezogenen Zertifizierungen müssen Sie den gesamten Quellcode für Ihre Software einschließlich des RTOS einreichen. Mit Azure RTOS erhalten Sie nicht nur hochwertigen Code, sondern auch Zugriff auf umfassende Berichte, die belegen, dass der Code strenge Anforderungen erfüllt, die für Sicherheitsstandards in der Automobil-, Eisenbahn-, Medizin-, Energie- und Konsumgüterbranche gelten.

Die Komplexität von Cloudverbindungen verringern

Geräte sind intelligenter und leistungsfähiger als je zuvor. Sie können Daten sammeln und darauf reagieren, sind lernfähig und können Vorhersagen treffen – aber nur, wenn sie mit einem zuverlässigen Clouddienst verbunden sind. Der Umstieg auf das Internet der Dinge kann überwältigend sein. Wir haben Ihnen den Weg geebnet. Da Azure RTOS nahtlos in Azure IoT integriert ist, können Sie Ihre IoT-Produkte verbinden, überwachen und steuern. Das Azure IoT-Geräte-SDK unterstützt Verbindungen über IoT-Protokolle, Referenzvorlagen oder IoT Plug & Play.

Sicherheit für eingebettete Echtzeitanwendungen

Azure RTOS gewährleistet Sicherheit auf IP- und Socketebene mittels branchenüblicher Protokolle und Konformitätsstandards. Darüber hinaus nutzt Azure RTOS hardwarebasierte Kryptografie- und Speicherschutzfunktionen.

Unterstützt IPsec (IP Layer Security)- sowie TLS- und DTLS (Socket Layer Security)-Protokolle

Methodisch getestet und zertifiziert, um internationale Sicherheitsanforderungen zu erfüllen

In Azure Security Center integriert, um Bedrohungen zu erkennen und Probleme zu beheben, bevor diese ausgenutzt werden

Hardwarepartner für Azure RTOS

Diese Partner bieten integrierte Lösungen, die Ihnen helfen, direkt mit der Prototyperstellung und Entwicklung von Unternehmenslösungen zu beginnen.

Microchip Technology

NXP Semiconductors

Qualcomm

Renesas Electronics

STMicroelectronics

Preise für Azure RTOS

Stabile Komponenten, eine einfache Lizenz.

  • Den Quellcode kostenlos testen und erkunden
  • Kostenfreie Produktionslizenzen bei der Bereitstellung auf vorlizenzierten Geräten
  • Einfache jährliche Lizenzierung für alle anderen Geräte

Azure RTOS-Ressourcen und -Dokumentation

Entwicklerressourcen

Schrittanleitungen, Tutorials und API-Referenzdokumentation

Azure RTOS-Quellcode auf GitHub

Bei Unternehmen aller Größen bewährt

Konsumgüter: HTC-Fitnessgerät

"We used ThreadX RTOS in our wearable product. It provided good performance. Having full source code and prompt technical support saved development effort a lot."

Garfield Hsieh, Software Sourcing, Fitness Devices, HTC
HTC

Medizingeräte: Portabler Wireless-Monitor von Welch Allyn

"Using ThreadX was just one less thing for us to worry about. This project originally started with a behemoth of an OS that had numerous implementation and configuration problems. Switching to ThreadX was a welcome relief and allowed us to concentrate on implementing our application rather than debugging third-party software. ThreadX is something an engineer can easily get their hands around."

Jay Rasmussen, Senior Software Engineer, Welch Allyn Protocol Inc.
Welch

Halbleiter: Broadcom WICEDTM System-on-Chip (SOC)

"Broadcom's WICED line of development platforms are enabling breakthrough innovation in a vast number of end applications throughout the IoT ecosystem. By combining our integrated Wi-Fi and Bluetooth technology with a ThreadX real-time operating system and complete network stack (NetX Duo) in a single, highly integrated platform, developers are armed with all the tools they need to streamline the development process and get to market quickly."

Jeff Baer, Director of Business Development, Broadcom
Broadcom

Industrie- und Automobilbranche: Autotalks V2X

"Autotalks is a V2X (vehicle-to-everything) chipset market pioneer and leader, offering the most advanced, truly secure V2X communication solution created for autonomous vehicles. ThreadX is used in our SECTON product for its very good real-time performance."

Sagit Adler, Autotalks
Autotalks

IoT-Netzwerke: Aethra Telecommunications

"My experience with ThreadX was very good. In the past, I used other real-time operating systems, but I found ThreadX to be very powerful, robust, and [with] strong real-time—and easy to understand and explain to other team members. We have utilized an object-oriented framework (using C++) around ThreadX to encapsulate it and to add some specific features for multi-applications management."

Bruno Cesanelli, Software Engineer, Aethra
Aethra

Luft- und Raumfahrt/Verteidigung: NASA Mars Reconnaissance Orbiter

"We found ThreadX to be a proven solution based on its demonstrated success for the Deep Impact mission, so using it for the High-Resolution Imaging Science Experiment (HiRISE) instrument aboard the Mars Reconnaissance Orbiter (MRO) was a logical decision. ThreadX delivered a first-rate performance for us and helped the MRO mission return extraordinary, high-resolution images from Mars."

Steve Tarr, HiRISE Software Lead, Ball Aerospace and Technologies Corp.
Aerospace

Häufig gestellte Fragen zu Azure RTOS

  • Microsoft hat im April 2019 Express Logic erworben, einen führenden Entwickler von RTOS- und Middlewareprodukten für eingebettete IoT-Anwendungen. Ankündigung lesen.
  • X-WARE IoT Platform umfasste eine Suite von Produkten für die Entwicklung eingebetteter Software von Express Logic, darunter auch ThreadX RTOS. Die Suite wurde jetzt in Azure RTOS und ThreadX RTOS in Azure RTOS ThreadX umbenannt. Die Produkte weisen eine verbesserte Konnektivität mit Azure IoT Hub und Azure IoT Central auf und ermöglichen es, die Vorteile von Azure IoT nahtlos zu nutzen. Wir sind weiterhin bestrebt, Azure RTOS für unsere Kunden zu optimieren und das Partnerökosystem auszuweiten.
  • Nein, Azure RTOS unterstützt die Integration anderer Clouddienste, bietet aber eine überlegene Leistung in Verbindung mit Azure IoT.
  • Wir empfehlen Azure Sphere für Entwickler eingebetteter Software, die hochsichere Geräte der MPU-Klasse entwickeln müssen, die vollständig auf die zunehmenden Cybersicherheitsprobleme im Internet vorbereitet sind. Wir empfehlen Azure RTOS in Anwendungen, in denen Azure Sphere nicht verfügbar oder nicht gut geeignet ist. Azure RTOS bietet Entwicklern eingebetteter Software umfangreiche Funktionen für Multitasking in Echtzeit, FAT-Dateisysteme, GUI sowie USB- und Netzwerkkomponenten, um mit sofort einsatzfähiger Konnektivität mit Azure IoT schnell Anwendungen auf Geräten mit eingeschränkten Ressourcen erstellen zu können. Azure RTOS bietet auch mehrere vorab zertifizierte Sicherheitskomponenten. Der Entwickler für eingebettete Software ist jedoch letztendlich für die ordnungsgemäße Verwendung dieser Komponenten und die Gesamtsicherheit des Geräts verantwortlich.

    Zusammen sind Azure Sphere und Azure RTOS hervorragend für Entwickler eingebetteter Software geeignet, die ein hochsicheres Gerät mit Funktionen für die Echtzeitverarbeitung benötigen.

  • Für vorhandene kostenpflichtige Verträge können Sie sich über die bekannten Wege (RTOS.com und support@expresslogic.com) an den Support wenden.
  • Entwickler eingebetteter Software, die Echtzeitfunktionen benötigen, verwenden normalerweise ein RTOS. Ein RTOS sollte konstant schnelle Antwortzeiten (in Mikrosekunden), einen geringen Speicherbedarf (unter 2 MB) und ein Sicherheitsniveau bieten, mit dem Benutzer und verbundene Systeme effektiv geschützt werden.

Sind Sie bereit? Dann richten Sie Ihr kostenloses Azure-Konto ein.

Kontakt aufnehmen