Azure VMware Solution by CloudSimple

Führen Sie Ihre VMware-Workloads nativ in Azure aus

Stellen Sie Ihre VMware-basierte Umgebung innerhalb von Minuten bereit

Mit Azure VMware Solution by CloudSimple können Sie Ihre VMware-basierte Unternehmensworkloads erneut in Azure bereitstellen und erweitern. Verwenden Sie bereits vertraute VMware-Tools, um die Workloads in Azure zu verwalten, ohne gegen Netzwerk-, Sicherheits- oder Datenschutzrichtlinien zu verstoßen. Führen Sie native VMware-Umgebungen mit beliebiger Skalierung aus – mit vereinheitlichter Verwaltung von Azure- und VMware-Ressourcen, von Azure-Netzwerkdiensten und Sicherheitstools. Sparen Sie Kosten durch die innovativen Programme zur Kostenersparnis, die exklusiv in Azure angeboten werden.

Nutzen Sie weiterhin die nativen VMware-Technologien, wenn Sie Ihre VMware-Workloads zu Azure migrieren oder erweitern, ohne Ihre Umgebung überarbeiten zu müssen.

Verwalten Sie Ihre Cloud- und lokalen Anwendungen mit der integrierten Verwaltung von Azure- und VMware-Ressourcen.

Nutzen Sie das umfangreiche Azure-Ökosystem aus Produkten und Diensten, um Ihre vorhandenen Anwendungen zu modernisieren und neue zu erstellen.

Profitieren Sie von den unübertroffenen Azure-Preisen und Vorteilen für Windows Server und SQL Server.

Bauen Sie bei Ihrer Migration zu Azure auf Ihren Investitionen in VMware auf

Wenn Sie die Grenzen Ihres Rechenzentrums erreicht haben oder vorhandene Rechenzentren konsolidieren oder einstellen, können Sie bei Bedarf auf zusätzliche Kapazitäten zugreifen. Sie können Ihre Umgebung weiterhin mit den gleichen VMware-Tools verwalten, die Sie bereits kennen: vCenter, vSphere-Client, vMotion, vRealize-Vorgänge, PowerCLI sowie alle beliebten DevOps-Toolketten. Stellen Sie die Betriebskontinuität bei der Bereitstellung Ihrer vSphere-basierten Anwendungen in Azure sicher, indem Sie Hypervisor-Konvertierungen und das Refactoring von Anwendungen vermeiden. Sie können SDDC-Hosts (Software Defined Datacenter) mit nur einem Klick hinzufügen oder entfernen.

Weitere Informationen

Integrieren Sie Ihre VMware-Umgebung nahtlos in Azure

Migrieren Sie Ihre VMware-Workloads ohne Umstände zu Azure, und erhöhen Sie Ihre Produktivität mithilfe der flexiblen, skalierbaren und schnellen Bereitstellungszyklen. Sie können vSphere-VMs über API-Aufrufe oder die Befehlszeilenschnittstelle im Azure-Portal anzeigen und erstellen, Bereitstellungen automatisieren und einmaliges Anmelden aktivieren. Erweitern Sie Ihre Workloads um die gesamte Bandbreite an Azure-Diensten für Berechnungen, Überwachung, Sicherung, Datenbanken, IoT und KI. Nutzen Sie Azure DevOps-Toolketten in VMware-Umgebungen, und modernisieren Sie Ihre Anwendungen in Ihrem eigenen Tempo.

Jetzt starten

Führen Sie Ihre Bereitstellung auf einer isolierten, dedizierten Cloudinfrastruktur in Azure durch

Für die native und bedarfsorientierte Ausführung der Plattformen VMware vSphere, vSAN und NSX-T können Sie sich auf die Betriebsplattform und Back-End-Infrastrukturvorgänge von Azure verlassen. Indem Sie Ihre Workloads auf einer vollständig verwalteten Bare-Metal-Infrastruktur mit nur einem Mandanten ausführen, vermeiden Sie die Umstände der Anschaffung, Bereitstellung und Verwaltung von Hardwareinfrastruktur. Wählen Sie aus einer Vielzahl von Konnektivitätsoptionen, einschließlich Azure ExpressRoute und VPN-Diensten, und verschlüsseln Sie Ihre ruhenden Daten und während der Übertragung mit sicherer Hochgeschwindigkeitskonnektivität mit geringer Latenz.

Weitere Informationen zu Azure ExpressRoute

Verringern Sie Ihre IT-Ausgaben

Sparen Sie mit der verwalteten Infrastruktur, und passen Sie Ihre Umgebung nach Bedarf an Ihre Geschäftsanforderungen an. Senken Sie die Kosten mit der Abrechnung nach dem monatlichen Verbrauch, indem Sie Ihre vorhandenen lokalen Lizenzen für Windows Server und SQL Server mit dem Azure-Hybridvorteil in Azure wiederverwenden und Ihre Computeressourcen mit Reservierungspreisen im Voraus erwerben. Mit den Angeboten zu erweiterten Sicherheitsupdates erhalten Sie drei weitere Jahre lang Sicherheitsupdates für Ihre Windows- und SQL Server 2008- und SQL Server 2008 R2-Workloads.

So schöpfen Sie das volle Potenzial aus Azure VMware Solution by CloudSimple

Melden Sie sich für ein kostenloses Azure-Konto an, und erhalten Sie eine Gutschrift von $200, um alle Azure-Dienste innerhalb von 30 Tagen testen zu können.
Testen Sie Azure VMware Solution by CloudSimple in Ihrer Umgebung. Jetzt starten.
Modernisieren Sie Ihre Anwendungen mit zusätzlichen KI-Funktionen und Analysefunktionen.

Häufig gestellte Fragen zu Azure VMware Solution by CloudSimple

  • Microsoft verkauft und unterstützt Azure VMware Solution by CloudSimple. Dieser Dienst wird vollständig von VMware überprüft und unterstützt.
  • Sie können die gleichen VMware-Tools verwenden, die Sie bereits nutzen, um Ihre lokalen VMware-Umgebungen sowie vCenter, den vSphere-Client, vRealize-Vorgänge, NSX Manager, PowerCLI und API-Aufrufe zu verwalten. Sie können außerdem die beliebten DevOps-Toolketten, einschließlich Terraform, Ansible, Puppet und Chef verwenden.
  • Azure VMware Solution by CloudSimple enthält dieselben Technologien, die Ihnen bereits bekannt sind, einschließlich vSphere, NSX-T und vSAN. Weitere Informationen finden Sie in der technischen Dokumentation.
  • Sie können VMs, die auf VMware vSphere basieren, im Azure-Portal oder über den Azure Resource Manager anzeigen und erstellen. Alternativ können Sie Anwendungen für Azure und Ihre VMware-Lösung mithilfe einheitlicher Azure-APIs entwickeln und bereitstellen. Sie können außerdem Azure-Lösungen wie Azure Backup und Azure Monitor integrieren.
  • Azure VMware Solution by CloudSimple ist in den Azure-Regionen „USA, Osten“ und „USA, Westen“ verfügbar. Der Dienst wird schon bald in der Region „Europa, Westen“ verfügbar sein.
  • Eine Vereinbarung zum Servicelevel (SLA) von 99,9 % wird garantiert. Weitere Informationen finden Sie in der SLA (Vereinbarung zum Servicelevel).

Testen Sie Azure VMware Solution by CloudSimple

Jetzt starten