Navigation überspringen

Azure Percept

Beschleunigen Sie die Edge Intelligence vom Chip bis zum Dienst

Beschleunigen Sie Intelligence am Edge

Azure Percept is a comprehensive, easy-to-use platform with added security for creating edge AI solutions.

Start your proof of concept in minutes with hardware accelerators built to integrate seamlessly with Azure AI and Azure IoT services.

Azure Percept works out of the box with Azure Cognitive Services, Azure Machine Learning, and other Azure services to deliver vision and audio insights in real time.

Beschleunigen Sie Intelligence am Edge

Umfassende KI-Edgeplattform, einschließlich Hardwarebeschleunigern, die mit Azure KI und IoT-Diensten integriert sind

Vorgefertigte KI-Modelle und Lösungsverwaltung, damit Sie innerhalb von Minuten mit Ihrem Proof of Concept beginnen können

In Ihre KI-Edgelösung integrierte Sicherheitsmechanismen, die helfen, Ihre vertraulichsten und wertvollsten Ressourcen zu schützen

Transformation durch eine umfassende KI-Edgeplattform

Beginnen Sie mit einer Bibliothek aus vorgefertigten KI-Modellen für Funktionen des maschinellen Sehens, einschließlich Objekterkennung, Regalanalysen, Fahrzeuganalysen sowie Audiofunktionen wie Sprachsteuerung und Anomalieerkennung. Das Training Ihres KI-Modells lässt sich ohne Code anpassen, und die Bereitstellung kann lokal oder in der Cloud erfolgen.

Erste Schritte mit Azure Percept

KI-Edgelösungen nahtlos entwickeln und verwalten

Azure Percept Studio ist eine umfassende Plattform für die einfache Entwicklung von KI-Edgelösungen. Diese integrierte Sammlung von Azure-Diensten und -Tools wurde für Gerätebereitstellungen, KI- und Machine Learning-Bereitstellungen und die Verwaltung des KI-Lebenszyklus am Edge entwickelt.

Vereinfachen Sie die Verwaltung des KI-Lebenszyklus am Edge

Mit Blick auf moderne Sicherheitsstandards entworfen

Azure Percept-Hardwarebeschleuniger sind standardmäßig mit einem Hardwarevertrauensanker ausgestattet, der die Geräteidentität einem Geräte-TPM und einem Nachweisdienst gegenüber nachweist und die Gerätesicherheit erhöht. Azure Percept verwendet zudem das Zero-Trust-Sicherheitsmodell, damit die vertraulichen KI-Modelle und -Daten Ihrer KI-Edgelösungen während der Übertragung und im Ruhezustand besser geschützt sind.

Entwickeln Sie sicherere KI-Edgelösungen
Mit Blick auf moderne Sicherheitsstandards entworfen

Azure Percept-Produkte und -Komponenten jetzt verfügbar

Ein pilotbereites Development Kit für die schnelle szenariobasierte Anpassung, das mit einer Trägerplatine, Bereitstellungshardware und Azure Percept Vision geliefert wird, einem kamerafähigen System-on-Module (SoM). Dieses Development Kit ist fest mit Azure KI, Azure Machine Learning und den Azure IoT-Verwaltungsdiensten integriert.

Komponenten:

  • NXP iMX8m-Prozessor
  • TPM (Trusted Platform Module), Version 2.0
  • WLAN- und Bluetooth-Konnektivität
  • Intel Movidius Myriad X (MA2085)-VPU (Vision Processing Unit)
  • RGB-Kamerasensor

Alle Hardwarekomponenten

Erweitern Sie Ihr Development Kit mit Azure Percept Audio, einem spracherkennungsfähigen System-on-Module (SoM) mit linearem 4-Mic-Array, mit dem sich benutzerdefinierte Befehle, Fernfeldspracherkennung und Anomalieerkennung anwenden lassen.

Komponenten:

  • 4-mal MEM Mics (MSM261D3526Z1CM)
  • XMOS XUF208-Codec
  • Azure Speech SDK
  • ST-Microelectronics STM32L462CE
  • USB 2.0 (Micro B)

Alle Hardwarekomponenten

Testen Sie diese Toolsammlung für die Verwaltung des Azure KI-Lebenszyklus am Edge. Sie richtet sich an Entwickler aller Kenntnisstufen.

Azure Percept Studio integriert Azure IoT Hub, Azure IoT Edge, Device Update, Device Provisioning Service, Azure KI, Azure Machine Learning, Azure Cognitive Services, Azure sowie weitere Azure-Dienste.

Azure Percept Studio ist während der Vorschauphase kostenlos und im Lieferumfang von Azure Percept DK enthalten. Sie bezahlen nur für die Azure-Dienste, die Sie auch verwenden.

Kostenlos starten

Azure Percept-Preise

  • Azure Percept DK ist ein pilotbereites Development Kit mit einer Trägerplatine, Bereitstellungshardware und Azure Percept Vision, einem kamerafähigen SoM.
  • Erweitern Sie Ihr Development Kit mit Azure Percept Audio, einer Zusatzkomponente für das Development Kit, die ein spracherkennungsfähiges SoM enthält.
  • Während der Vorschauphase ist Azure Percept Studio ohne zusätzliche Kosten verfügbar. Kunden bezahlen nur für die zugrunde liegenden Azure-Dienste, die sie auch verwenden.

Häufig gestellte Fragen zu Azure Percept

  • Mit Azure Percept können Sie in wenigen Minuten loslegen und KI-Lösungen auf Edgekameras und spracherkennungsfähige Geräte anwenden. Für Edgeszenarios wie die Objekterkennung, räumliche Analysen, die Anomalieerkennung, die Schlüsselworterkennung und weitere Anwendungsfälle ist eine Bibliothek mit vorgefertigten Azure KI-Modellen verfügbar.

    Darüber hinaus können Sie das Training und die Bereitstellung von KI-Modellen lokal oder über die Cloud über ein Jupyter-Notebook und Ihr Azure Machine Learning-Konto anpassen.

  • Ja. Für die Nutzung von Azure Percept ist ein Azure-Abonnement erforderlich.
  • Azure Percept Studio ist eine nahtlose Sammlung von Azure-Diensten, die die Gerätebereitstellung, die Lösungsverwaltung sowie KI- und Machine Learning-Bereitstellungen am Edge vereinfachen soll.

    Zu den integrierten Azure-Dienste zählen: Azure IoT Hub, Azure IoT Edge, Azure Device Update, Azure Machine Learning, Azure Cognitive Services, Azure Custom Speech, Azure Device Provisioning Service, Azure Container Registry sowie weitere Azure-Dienste.

    Azure Percept Studio ist während der Vorschauphase kostenlos – Sie bezahlen nur für die Azure-Dienste, die Sie auch verwenden. Für die mit Azure Percept Studio integrierten Azure-Dienste können Nutzungskosten anfallen. Ausführliche Informationen zu den Preisen von Azure-Diensten finden Sie im Preisabschnitt auf der Seite des jeweiligen Azure-Diensts.

  • Microsoft kann Azure Percept in Ländern oder Regionen anbieten, in denen die Lösung zertifiziert wurde. In Kürze liegen Zertifizierungen für die folgenden Länder vor: Australien, Österreich, Kanada, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Irland, Japan, Niederlande, Neuseeland, Portugal, Spanien, Schweden, Taiwan, Vereinigtes Königreich und USA.

Erste Schritte mit Azure Percept

Erste Schritte