Navigation überspringen

Azure Content Delivery Network—Optimierte Medien- und Downloadübermittlung

In der Vorschau Dies ist jetzt in der Vorschau verfügbar.

Aktualisierungsdatum: Freitag, 25. Mai 2018

Bei der Bereitstellung von Inhalten für eine große globale Zielgruppe ist es von entscheidender Bedeutung, dass eine optimale Übermittlung von Video- oder Webinhalten gewährleistet ist. Das Streaming von Medien ist zeitabhängig. Kommen Pakete zu spät beim Client an, kann dies das Wiedergabeerlebnis beeinträchtigen, z.B. durch häufiges Puffern von Videoinhalten.

Durch die neuen Verbesserungen werden nun die Latenz für die Bereitstellung von Medieninhalten verringert und die Bereitstellung großer Dateien wie Software und Firmware optimiert. Diese neue Funktion zielt darauf ab, die Leistung basierend auf den Szenarien, die Sie bei Content Delivery Network verwenden können, zu beschleunigen und zu optimieren, einschließlich der allgemeinen Bereitstellung von Websites oder Webanwendungen, Medienstreaming, Dateidownloads und mehr. Die Optimierung wird standardmäßig auf die im angegebene Szenario angewendete Option "Optimiert für", wenn Sie einen Endpunkt erstellen.

Erfahren Sie mehr über die Optimierung der Inhaltsbereitstellung für Ihr Szenario.

  • Developer
  • IT Pro
  • ITDM
  • BUILD2018
  • Content Delivery Network
  • Verwandtes Feedback