Mit einem modernen Data Warehouse bares Geld sparen

Analysen verbessern und gleichzeitig weniger Geld ausgeben

Veröffentlicht: 11.12.2017

Erfahren Sie, wie vier Unternehmen nach der Bereitstellung von Azure SQL Data Warehouse von spürbaren Vorteilen profitieren. Diese von Forrester Consulting durchgeführte Auftragsstudie zu TEI (Total Economic Impact) beschreibt, was passierte, nachdem die Unternehmen ihre Daten in die Cloud verlagerten.

Vor dem Wechsel zu Azure wurden die Daten der Unternehmen auf einer Kombination aus lokalen Umgebungen und kleinen Cloudbereitstellungen gespeichert – damit ließ sich aber nicht die benötigte Leistung und Skalierbarkeit erzielen. Zudem führten diese Einschränkungen zu Verzögerungen bei Erkenntnissen. Mit SQL Data Warehouse konnten die Unternehmen Folgendes erreichen:
  • Sie verbesserten die Datenanalyse und senkten die anfallenden Kosten.
  • Sie erhöhten die Data Warehouse-Leistung und entwickelten eine bessere Business Intelligence.
  • Sie halbierten die Anzahl von gesendeten Anforderungen für Data Scientists.
  • Sie senkten die SQL-Lizenzkosten um 30 Prozent.
Laden Sie die Studie „Total Economic Impact of the Modern Data Warehouse“ herunter, um herauszufinden, wie auch Ihr Unternehmen von der Cloud profitieren kann.




Zum Herunterladen anmelden

- Oder -

Bitte füllen Sie dieses Formular aus.

Durch Absenden dieser Seite stimme ich zu, dass meine angegebenen Daten durch Microsoft Corporation in den USA erhoben sowie durch andere Microsoft-Niederlassungen weltweit (www.microsoft.com/worldwide/) verarbeitet und genutzt werden (Microsoft Datenschutzbestimmungen).