The Azure Quickstart templates are currently available in English

Azure DNS domain hosting example

Zuletzt aktualisiert: 22.04.2021

This template shows how to create a DNS zone within Azure DNS and how to add some record sets to it.

Diese ARM-Vorlage (Azure-Ressourcen-Manager) wurde von einem Mitglied der Community und nicht von Microsoft erstellt. Jede ARM-Vorlage wird für Sie von dessen Besitzer, nicht von Microsoft, unter einem Lizenzvertrag lizenziert. Microsoft übernimmt keine Zuständigkeiten für ARM-Vorlagen, die von Mitgliedern der Community bereitgestellt und lizenziert werden, und auch nicht für deren Sicherheit, Kompatibilität oder Leistung. ARM-Vorlagen aus der Community werden von keinem Microsoft-Supportprogramm oder -Dienst unterstützt und wie vorhanden ohne jegliche Gewährleistung zur Verfügung gestellt.

Parameter

Parametername Beschreibung
newZoneName The name of the DNS zone to be created. Must have at least 2 segements, e.g. hostname.org
newRecordName The name of the DNS record to be created. The name is relative to the zone, not the FQDN.

Verwenden der Vorlage

PowerShell

New-AzResourceGroup -Name <resource-group-name> -Location <resource-group-location> #use this command when you need to create a new resource group for your deployment
New-AzResourceGroupDeployment -ResourceGroupName <resource-group-name> -TemplateUri https://raw.githubusercontent.com/Azure/azure-quickstart-templates/master/quickstarts/microsoft.network/azure-dns-new-zone/azuredeploy.json
Azure PowerShell installieren und konfigurieren

Befehlszeile

az group create --name <resource-group-name> --location <resource-group-location> #use this command when you need to create a new resource group for your deployment
az group deployment create --resource-group <my-resource-group> --template-uri https://raw.githubusercontent.com/Azure/azure-quickstart-templates/master/quickstarts/microsoft.network/azure-dns-new-zone/azuredeploy.json
Installieren und Konfigurieren der plattformübergreifenden Azure-Befehlszeilenschnittstelle