Was sind Abonnements und wie hängen sie mit dem kostenlosen Azure-Konto zusammen?

Abonnements sind die Entitäten, die im Rahmen eines kostenlosen Azure-Kontos Zugriff auf die Azure-Produkte ermöglichen. Das kostenlose Azure-Konto beginnt mit einem kostenlosen Testabonnement. Dieses enthält ein Guthaben von 200 USD, das Sie in den ersten 30 Tagen ausgeben können, sowie 12 Monate lang kostenlosen Zugriff auf unsere beliebtesten Azure-Produkte und Zugriff auf über 25 Produkte, die dauerhaft kostenlos sind. Wenn die 30 Tage abgelaufen sind oder Ihr Guthaben von 200 USD aufgebraucht ist, müssen Sie auf ein Abonnement mit nutzungsbasierter Bezahlung upgraden, um Ihr Konto weiter nutzen zu können.

Related questions and answers

  • Rufen Sie folgende Website auf, wenn Sie einen vorhandenen V4-Bot in einen Skill konvertieren möchten: https://docs.microsoft.com/azure/bot-service/skill-implement-skill?view=azure-bot-service-4.0&tabs=cs.

  • Senden Sie ganz einfach eine Supportanfrage über das Azure-Portal, um problemlos Zugang zu Azure-Support zu erhalten. Der Zugang zur Abonnementverwaltung und zum Abrechnungssupport ist in Ihrem Microsoft Azure-Abonnement enthalten. Technischer Support wird über einen Azure-Supportplan bereitgestellt. Eine ausführliche Anleitung für das Azure-Portal finden Sie unter Erstellen einer Azure-Supportanfrage. Supporttickets können alternativ programmgesteuert mithilfe der Azure-REST-API für Supporttickets erstellt und verwaltet werden.

  • Wir haben unsere Azure-Support-Pläne so gestaltet, dass sie verschiedene Geschäftsanforderungen erfüllen. Kostenpflichtige Supportpläne bieten rund um die Uhr Zugang zu technischem Support für zu behebende Probleme. Supportpläne höherer Ebenen bieten kürzere anfängliche Reaktionszeiten sowie Zugang zu Beratungs- und Überprüfungsdiensten zur Optimierung der Konfiguration sowie weitere Vorteile. Weitere Informationen zu den vorhandenen Supportplänen finden Sie auf der Seite mit den Azure-Supportplänen.

    Azure Stack Hub wird durch die Supportpläne Standard, Pro Direct und Premier abgedeckt.

  • Ja. Azure Stack Hub ist eine Erweiterung von Azure, und Support für Azure Stack Hub ist in den gebührenpflichtigen Supportplänen „Standard“, „Professional Direct“ und „Premier“ enthalten. Beachten Sie, dass Azure Stack im gebührenpflichtigen Supportplan „Developer“ nicht enthalten ist.

  • Verwenden Sie das Microsoft Bot Framework SDK v4 für neue Interaktionsmöglichkeiten. Im Gegensatz zum Bot Framework SDK v3, das von Kunden häufig als unflexibel und einschränkend wahrgenommen wurde, ist das Bot Framework SDK v4 modular aufgebaut und kann deshalb problemlos erweitert werden. Es bildet die Grundlage für Botvorlagen und Solution Accelerators. Falls Sie Bots, die mit dem Bot Framework SDK v3 erstellt wurden, bereits in Ihrer Produktionsumgebung verwenden, werden diese Bots auf absehbare Zeit weiter funktionieren. In den FAQ zu Bot Framework können Sie mehr erfahren

  • Erfahren Sie, wie Sie Nicht-Microsoft-Lösungen erstellen.