Continuous Delivery in Java

Wichtige Tools und bewährte Methoden für das Bereitstellen von Code in der Produktion

Diese Ressource in English verfügbar.

Veröffentlicht: 27.11.2018

Dass Continuous Integration und Continuous Delivery (CI/CD) dabei helfen, eine wachsende Nachfrage nach Geschwindigkeit und Stabilität in der Softwarebereitstellung zu erfüllen, gilt als allgemein anerkannt. Für viele Java-Entwickler bedeutet das Übernehmen von Continuous Delivery jedoch, neue Fähigkeiten zu erwerben, die nicht zu ihren Kernbereichen gehören. 

Lesen Sie dieses E-Book von O’Reilly, um herauszufinden, warum und wie Continuous Delivery die Mühe, Ihre Arbeitsweise zu ändern, lohnt. Das E-Book enthält folgende Themen:
  • Die Kernkonzepte von Continuous Delivery und dessen Vorteile für Entwickler.
  • Wie Continuous Delivery Herausforderungen und Risiken minimiert, die im Lauf der Zeit mit Änderungen in der Java-Entwicklung und in IT-Rollen aufgekommen sind.
  • Die technischen Grundladen des Entwurfs und der Implementierung einer effektiven Softwarearchitektur, die Continuous Delivery unterstützt.
  • Warum Continuous Integration wichtig ist und wie die ersten Schritte beim Erstellen einer Buildpipeline funktionieren.

Zum Herunterladen anmelden

- Oder -

Bitte füllen Sie dieses Formular aus.

Durch Absenden dieser Seite stimme ich zu, dass meine angegebenen Daten durch Microsoft Corporation in den USA erhoben sowie durch andere Microsoft-Niederlassungen weltweit (www.microsoft.com/worldwide/) verarbeitet und genutzt werden (Microsoft Datenschutzbestimmungen).